Büttenwarder von Anfang an

Büttenwarder liegt irgendwo zwischen Flensburg und Hamburg, dort wo das Land am plattesten und der Humor am trockensten ist. Eigentlich ist Büttenwarder kein bemerkenswerter Ort, wären da nicht seine Einwohner. Allen voran die beiden Bauern Kurt Brakelmann und Arthur "Adsche" Tönnsen sowie Bürgermeister Schönbiehl, Shorty und Kuno. Mit der Erstausstrahlung der Folge "Ufos" am 26.12.1997 startete die Kultserie Neues aus Büttenwarder mit den urigen Geschichten rund um ihre fünf Helden.

Aktuelle Folgen

Hajo Narkmeyer hält den benommenen Fahrer des verunglückten Goldtransporters im Arm, Adsche beäugt das skeptisch. © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
30 Min
Hajo Narkmeyer hält den benommenen Fahrer des verunglückten Goldtransporters im Arm, Adsche beäugt das skeptisch. © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
30 Min
Axel Milberg und Peter Heinrich Brix © NDR
3 Min

Alle Folgen im Überlick

Ein Mann (Kuno/Sven Walser) streckt die Zunge raus. © NDR/Nico Maack

Kamera läuft - Film ab

Was ist so los in Büttenwarder. Wir geben Einblicke in die Dreharbeiten, zeigen Schnipsel aus den Folgen und was sonst noch so vor die Kamera kam. mehr

Büttenwarder. © fotolia, NDR Foto: pzAxe, Maxim Pavlov, Torbz, Nicolas Maack

Büttenwarder-Gastkritiker

Viele Freunde unserer Serie wollten die neuen Folgen vorab sehen. Hier nun die Gastkritiker mit ihren Eindrücken. mehr

Suzanne von Borsody in der Rolle der Ylvie Tönnsen und Peter Heinrich Brix als Adsche in der Kultserie "Neues aus Büttenwarder". © NDR/Nico Maack Foto: Nico Maack

Das Leben in Büttenwarder geht weiter!

Lesen Sie hier mehr über die drei neuen Geschichten aus Büttenwarder. Es geht um Seelenfrieden und Performancekunst. mehr