Grüne wollen zweite Schulstunde zur ersten machen

Die Grünen wollen den Unterrichtsbeginn nach hinten verschieben. Einen entsprechenden Antrag diskutieren sie auf ihrem Parteitag. Bildungsministerin Prien zeigt sich offen für den Vorschlag. mehr

Fahrlehrer dringend gesucht

Fahrschüler gibt es in Schleswig-Holstein reichlich. Bei Fahrlehrern dagegen herrscht großer Mangel. Denn viele gehen in den Ruhestand und Nachwuchs fehlt. mehr

Sonne satt: Temperaturen auf Rekordkurs

Hoch "Norbert" sei Dank: Die Sonne verwöhnt den Norden - und das noch bis einschließlich Sonntag. Heute steigen die Temperaturen auf bis zu 28 Grad. mehr

Aktuelle Videos

01:50
Schleswig-Holstein Magazin

Weißer Ring: Ausschuss prüft Rolle der Polizei

18.04.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:44
Schleswig-Holstein Magazin

Umweltausschuss diskutiert über Plastikmüll

18.04.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:13
Schleswig-Holstein Magazin

Verpackungsmüll: Per App gegen die Plastikflut

18.04.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:40
Schleswig-Holstein Magazin

Tarifeinigung: Steigen jetzt die Gebühren?

18.04.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:15
Schleswig-Holstein Magazin

Treffen in Husum: Windbranche sucht neue Ideen

18.04.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:36
Schleswig-Holstein Magazin

Zoll findet immer mehr Schmuggel-Zigaretten

18.04.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Prozess gegen elf Angeklagte wegen Diebstahls beginnt

Vor dem Schöffengericht in Norderstedt startet heute der Prozess gegen elf Angeklagte, die sich wegen Diebstahls und Hehlerei verantworten müssen. Laut Staatsanwaltschaft informierte einer der Angeklagten, der in einem Logistikunternehmen in Norderstedt arbeitete, vier Männer über größere Lieferungen wertvoller Ware. Zusammen sollen die mutmaßlichen Täter im Alter zwischen 26 und 44 Jahren daraufhin zwischen Oktober 2014 und Januar 2015 Uhren und Tablets im Gesamtwert von fast einer halbe Million Euro aus der Firma gestohlen haben. Die sechs weiteren Angeklagten sollen das Diebesgut anschließend weiterverkauft haben. | 19.04.2018 07:46

Flensburger Innenstadt kein "gefährlicher Ort" mehr

Flensburger Innenstadt wird vorerst nicht mehr als "gefährlicher Ort" eingestuft. Die Präsenz der Polizei sei erfolgreich gewesen, teilte ein Sprecher auf Anfrage mit. Vier Wochen lang durften Polizeibeamte die Identität von Passanten überprüfen oder Taschen durchsuchen und das ohne konkreten Anfangsverdacht. Hintergrund: Seit Anfang des Jahres gibt es immer mal wieder Probleme mit kriminellen Jugendlichen. Es kam vermehrt zu Diebstählen und Körperverletzungen. Heute um 0 Uhr soll die Maßnahme auslaufen. | 19.04.2018 07:22

Zugverkehr in Bad Segeberg lahmgelegt

Der Zugverkehr in Bad Segeberg war gestern Nachmittag fast zwei Stunden lahmgelegt. Der Fahrer eines ICs hatte laut Bundespolizei in Höhe Bahnübergang Burgfeldstraße aus bislang unbekannten Gründen ein Haltesignal überfahren. Daraufhin wurde automatisch eine Zwangsbremsung eingeleitet, der Triebfahrzeugführer musste abgelöst werden. | 19.04.2018 07:25

Flensburg verpasst Heimsieg gegen Montpellier

Enttäuschendes Ergebnis: Die SG Flensburg-Handewitt musste sich im Viertelfinal-Hinspiel der Handball-Champions-League mit einem 28:28-Remis begnügen. mehr

Bislang größter Zigarettenschmuggel aufgeflogen

Gefrorener Fisch als Tarnladung: Der Zoll hat in einem Kühllaster in Kiel mehr als zehn Millionen Schmuggelzigaretten entdeckt. Der bisher spektakulärste Fund in Schleswig-Holstein. mehr

Special Olympics: Vorfreude in Kiel ist groß

4.600 Sportler reisen Mitte Mai nach Kiel und kämpfen um Medaillen. Stadt, Land und Verbände freuen sich auf die nationalen Sportspiele für Menschen mit geistiger Behinderung. mehr

"Rocker-Affäre": Ausschuss nimmt Arbeit auf

Seit knapp einem Jahr stehen Vorwürfe gegen Schleswig-Holsteins Polizei im Raum. Hintergrund sind Ermittlungen gegen "Bandidos"-Rocker. Am Mittwoch startete dazu ein Untersuchungsausschuss im Landtag. mehr

Bundespolizei geht gegen Zwangsprostitution vor

Polizisten haben bundesweit mehr als 60 Bordelle und Wohnungen durchsucht - unter anderem in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Es ging um Zwangsprostitution und Menschenhandel. mehr

Wladimir Klitschko kehrt nach Flensburg zurück

Wladimir Klitschko ist eine Boxlegende. Was viele nicht wissen: Seine Karriere in Deutschland startete er in der Stadt an der Förde. Am Dienstag hat er sich ins Goldene Buch eingetragen. mehr

Kiel will sich bei der Trainersuche Zeit lassen

Holstein Kiel will sich erst nach der Saison zu einem Nachfolger für Markus Anfang äußern. Der Erfolgscoach verlässt den Fußball-Zweitligisten im Sommer und wechselt zum 1. FC Köln. mehr

Camper schrubben für einen sauberen Saisonstart

Auf dem Campingplatz Klein Westerland bei Hochdonn im Kreis Dithmarschen laufen die Vorbereitungen für den Saisonstart auf Hochtouren. Wer Zeit hat, putzt Grill, Vorzelt und Wohnwagen. mehr