Mit Reflektoren und Zäunen gegen Wildunfälle

Mit der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Wildunfälle. Berufsjäger wollen durch neue Reflektoren, Zäune und Wildtunnel die Anzahl der Kollisionen von Autos und Wildtieren verringern. mehr

Umweltpreis geht erstmals an eine Reederei

Der Umweltpreis der Wirtschaft ist in diesem Jahr, zum wiederholten Mal, an die Flensburger Brauerei gegangen. Außerdem wurde eine Reederei geehrt - und das war eine Premiere. mehr

Autonomer Bus kommt nach Sylt

Mit ihm soll das "autonome Fahren" erstmals in Schleswig-Holstein auf öffentlichen Straßen getestet werden: Der dafür vorgesehene fahrerlose Bus ist am Dienstag per Autozug nach Sylt gekommen. mehr

Dürrehilfen: Erst 36 Anträge gestellt

Seit einer Woche können Bauern Ausgleichszahlungen für Dürreschäden beantragen. Doch die Nachfrage ist gering. Hat der Bauernverband zu eilig Alarm geschlagen oder sind die Kriterien zu streng? mehr

Feuer in Harrislee gelöscht

In der Nacht zu Dienstag hat es in einer Reihenhaussiedlung in Harrislee gebrannt. Die Flammen machten drei Häuser unbewohnbar. Inzwischen ist das Feuer gelöscht. mehr

Aktuelle Videos

01:05
Schleswig-Holstein Magazin

Erster Herbststurm erreicht die Nordseeküste

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:01
Schleswig-Holstein Magazin

Stottern: Der Kampf mit den Wörtern

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:19
Schleswig-Holstein Magazin

Bäcker Meggers - Handwerk mit Tradition

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:20
Schleswig-Holstein Magazin

Umweltpreis für Wyker Dampfschiffs-Reederei

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:23
Schleswig-Holstein Magazin

Jäger wollen Wildunfälle verhindern

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:49
Schleswig-Holstein Magazin

Walter Kleinfeldt: Fotos von der Front

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:10
Schleswig-Holstein Magazin

Ameos will Sana Kliniken übernehmen

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:23
Schleswig-Holstein Magazin

Horst & Hoof Band auf Benefiz-Tour

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Herabstürzendes Fenster verletzt Schüler schwer

In Heide im Kreis Dithmarschen ist ein sechs Jahre alter Schüler der Friedrich-Elvers-Schule von einer herausgedrückten Fensterscheibe getroffen worden. Der Junge kam mit schweren Verletzungen ins Westküstenklinikum. Nach Angaben eines Stadtsprechers hatte am Dienstagvormittag vermutlich der starke Wind mit Orkanböen einen ganzen Fensterflügel im Obergeschoss der Schule aus der Verankerung gerissen. Die Scheibe krachte ins Klassenzimmer und traf den Jungen am Kopf. Die Stadtverwaltung sperrte vorsorglich mehrere Klassenräume der Förderschule und schickte alle Schüler nach Hause. Ein Sachverständiger soll nun die Räume untersuchen. Der Zwischenfall löste auch im gegenüberliegenden Schulzentrum Heide-Ost große Betroffenheit aus: Das dort für Dienstag geplante Richtfest für eine neue Sporthalle wurde abgesagt. | 23.10.2018 19:18

Mehr Geld für Frauenhäuser von Land und Kommunen

30 zusätzliche Plätze sollen in den kommenden zwei Jahren in den 16 Frauenhäusern im Land entstehen. Dafür werden Mittel in Höhe von jeweils 377.600 Euro bereitgestellt. Die Landesregierung und kommunale Spitzenverbände haben am Dienstag eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben. Außerdem soll mithilfe einer Analyse ermittelt werden, wie hoch der Bedarf an Plätzen in Frauenhäusern im Land ist. Die Belastung in den vorhandenen Einrichtungen sei hoch, sagte Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU).| 23.10.2018 14:35

Unbekannte werfen Stein auf Zug Richtung Sylt

Unbekannte haben am Montagabend einen Stein auf einen Regionalzug auf der Strecke von Hamburg nach Westerland geworfen. Nach Informationen der Bundespolizei ereignete sich der Vorfall nahe Bredstedt im Kreis Nordfriesland. Der Stein habe eine Scheibe des Zuges beschädigt, verletzt worden sei aber niemand, teilten die Beamten mit. Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen, die zwischen Hattstedt und Bredstedt gegen 17.30 Uhr etwas Auffälliges beobachtet haben und somit Hinweise auf den oder die Täter geben können. | 23.10.2018 14:04

Streit über Zukunft im Wedeler Hafen

Rund 20 Millionen Euro haben EU, Bund, Land und Stadt bisher in den Wedeler Hafen investiert. Liegeplätze mit schicken Jachten waren geplant. Doch es könnte ganz anders kommen. mehr

Baustellen machen Rendsburg zur Staufalle

Der Berufsverkehr in und um Rendsburg kommt in diesen Tagen regelmäßig zum Erliegen. Grund sind die vielen Baustellen. Besonders starke Nerven müssen Autofahrer im Süden haben - auf der B202. mehr

Umgekippter Lkw sorgt für Probleme auf der A7

Auf der A7 ist am Dienstagmorgen ein Lkw bei Großenaspe umgekippt. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen - es war nur eine der drei Spuren in Richtung Norden frei. mehr

Schweizer Konzern will Sana Kliniken übernehmen

Die Sana Kliniken Ostholstein sollen an den Schweizer Klinikkonzern AMEOS verkauft werden. Das teilten beide Unternehmen am Montag mit. Jetzt muss das Kartellamt noch zustimmen. mehr

Bahn will mehr Lokomotivführer ausbilden

Verspätungen, Zugausfälle und Personalmangel: Die Deutsche Bahn im Land will gegensteuern und mehr junge Menschen zum Lokomotivführer ausbilden. Der Wettbewerb ist hart. mehr

04:49

Flüchtlinge in Boostedt: Zu viele für den Ort?

Das ARD-Mittagsmagazin blickt in einer Serie auf Boostedt. In dem 5.000-Einwohner-Ort leben zusätzlich etwa 1.200 Menschen in einer Flüchtlingsunterkunft des Landes. Hier sehen Sie den ersten Teil. Video (04:49 min)