Uni Rostock feiert heute 600-jähriges Bestehen

Die Feierlichkeiten zum 600. Geburtstag der Universität Rostock erreichen heute ihren Höhepunkt und Abschluss. Zum akademischen Festakt in der Marienkirche werden prominente Ehrengäste erwartet. mehr

Usedom: Gigantischer Bohrer soll Swine-Tunnel graben

110 Meter lang, 3.000 Tonnen schwer: Für den Bau des Swine-Tunnels auf Usedom wird derzeit ein riesiger Bohrer hergestellt - in China. Er hat ähnliche Maße wie die Elbtunnel-Bohrmaschine TRUDE. mehr

Pläne für neue Abgeordneten-Bezahlung in MV vom Tisch

Im Landtag von MV sind interne Pläne für eine bessere Bezahlung der Abgeordneten offenbar am Widerstand der SPD-Fraktion gescheitert. Unter anderem sollte das Sitzungsgeld wieder eingeführt werden. mehr

Aktuelle Videos

02:40
Nordmagazin

Studium für Hebammen: MV hinkt hinterher

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:28
Nordmagazin

Das Wetter

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:45
Nordmagazin

Prozess gegen Reifendiebe

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:38
Nordmagazin

Sperrwerk Greifswald legt Schiffsverkehr lahm

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:55
Nordmagazin

Nordmagazin | 11.11.2019

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:27
Nordmagazin

Nord-Innenminister treffen sich in Hamburg

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:36
Nordmagazin

Drogenrazzia entdeckt Cannabisplantage

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:56
Nordmagazin

Görmin weiht 300 Jahre alten Altar ein

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02
Nordmagazin

Karneval: Anklam startet fünfte Jahreszeit

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin
02:43
Nordmagazin

Frühkindliche Bildung wird immer wichtiger

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:25
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Das Leben in Quadenschönfeld

11.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Deutsche Einheit

Mauerfall: Neu geboren 1989

Am 9. November 1989 fällt überraschend die Mauer. In sechs Multimedia-Dokus tauschen sich Zeitzeugen, die damals 30 Jahre alt waren, mit jungen Menschen aus, die heute 30 Jahre alt sind. mehr

Kurzmeldungen

Relzow: Feuer zerstört Einfamilienhaus

In Relzow im Landkreis Vorpommern-Greifswald ist ein Einfamilienhaus durch ein Feuer zerstört worden. Laut Polizei hatte der 57-jährige Hausbewohner den Brand früh genug bemerkt und konnte sich unverletzt aus dem Haus retten. Das Eigenheim sei nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist noch unklar, die Schadenshöhe wird auf mindestens 80.000 Euro geschätzt. | 12.11.2019 06:17

Retgendorf: Bürgerinitiative will Ferienhaussiedlung verhindern

Eine Bürgerinitiative will verhindern, dass in Retgendorf bei Schwerin eine Ferienhaussiedlung entsteht. Der zusätzliche Verkehr wäre laut und würde die Luft verschmutzen. Außerdem wäre noch unklar, welche Kosten auf die Gemeinde zukommen könnten. Rund ein Viertel der Anwohner haben gegen das Projekt gestimmt. Eine dänische Firma will die Häuser bauen, in denen insgesamt 400 Menschen übernachten können. Im Januar wird entschieden, ob die Planungen weiter gehen. | 12.11.2019 06:10

Wismar: NDR Festkonzert zum Mauerfall in St. Georgen

Mit einem Sinfoniekonzert der NDR Radiophilharmonie hat der Norddeutsche Rundfunk am Montagabend noch einmal an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnert. In der St. Georgenkirche in Wismar führten mehr als 100 Mitwirkende Beethovens 9. Sinfonie auf. Die Kirche gilt als symbolträchtiger Ort, denn erst nach der Wiedervereinigung konnte sie durch das Engagement vieler Menschen aus Ost- und Westdeutschland wiedererrichtet werden. Heutzutage ist die gotische Kirche regelmäßiger Spielort der NDR Klangkörper. | 11.11.2019 21:49

Zwei Lotto-Spieler aus MV mit sechsstelligen Gewinnen

Ein Lotto-Spieler aus Rostock und ein weiterer Spieler aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim haben am Wochenende jeweils mehr als 250.000 Euro gewonnen. Der Rostocker Gewinner spielt seit etwa zehn Jahren, der Gewinner aus Ludwigslust-Parchim hatte einen Vier-Wochen-Schein mit vier Tipps abgegeben, wie die Lotto-Gesellschaft in Rostock mitteilte. | 11.11.2019 15:14

Schwerin: Expertenkommission für neue Bestattungsvorschriften

Die Expertenkommission des Landtags für Bestattungskultur hat sich für eine Lockerung der Vorschriften ausgesprochen. Mit knapper Mehrheit empfahl die Kommission, die zeitweise Aufbewahrung einer Urne zu Hause vor der Bestattung zu erlauben. Der Zwang zur anschließenden Bestattung soll demnach aber bestehen bleiben. | 11.11.2019 14:00

Neubrandenburg: Dreimal betrunken am Steuer

Polizisten haben einen anscheinend unbelehrbaren Autofahrer mit mehr als drei Promille Atemalkohol in Neubrandenburg gestoppt. Der 68 Jahre alte Mann wurde innerhalb von vier Tagen dreimal betrunken am Steuer erwischt. Seinen Führerschein hatte die Polizei bereits am Donnerstag eingezogen, als er mit 1,8 Promille Auto fuhr. Am Sonnabend fiel er der Polizei erneut auf. Hier ergab der Atemalkoholtest 3,01 Promille. Der Rentner musste sich abholen lassen. | 11.11.2019 08:10

Rechtsextremismus: Nord-Länder wollen kooperieren

Die norddeutschen Bundesländer wollen im Kampf gegen Rechtsextremismus besser zusammenarbeiten. Beim Aufdecken von Strukturen soll der Druck auf Internet-Dienstleister verstärkt werden. mehr

Zu wenige Auszubildende in MV

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl der Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz zurückgegangen. Gleichzeitig gibt es mehr offene Stellen - vor allem im Tourismus und Einzelhandel. mehr

Hebammenstudiengang in MV soll kommen - nur wann?

In Mecklenburg-Vorpommern soll es künftig ein Studium für Hebammen geben. Das kündigte Bildungsministerin Martin an. Der Landeshebammenverband kritisiert, dass der Zeitpunkt noch offen ist. mehr

Razzia: Cannabisplantage in Alt Schwerin entdeckt

Kriminalbeamte haben bei einer Razzia in Alt Schwerin bei Malchow eine Cannabisplantage entdeckt. Das THW Waren half bei der Sicherstellung der Drogenpflanzen. mehr

AfD-Fraktionschef Kramer will Spitzenkandidat werden

Der AfD-Fraktionschef im Landtag von MV, Kramer, will Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2021 werden. Landesvorsitzender Holm verzichtet zugunsten einer Bundestagskandidatur. mehr

Neubrandenburg: Acht Reifendiebe vor Gericht

Vor dem Landgericht Neubrandenburg sind acht Rumänen wegen bandenmäßigen Diebstahls angeklagt. Sie sollen in mehreren Städten Mecklenburg-Vorpommerns Kompletträder gestohlen haben. mehr

Schwesig begrüßt Kompromiss zur Grundrente

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat den Kompromiss der Berliner Regierungskoalition zur Einführung einer Grundrente als einen großen Schritt nach vorn bezeichnet. mehr

Freundeskreis will Museums-Neubau fördern

Um den Aufbau tatkräftig zu unterstützen, hat sich in Rostock ein "Freundeskreis des Archäologischen Landesmuseums" zusammengefunden. Dazu gehört auch Ex-Bürgermeister Methling. mehr

Ryck-Durchfahrt für Schiffsverkehr gesperrt

Wegen wichtiger Arbeiten am Sperrwerk Greifswald können Boote und Schiffe in den nächsten sechs Wochen nicht aus dem Ryck in die Ostsee oder in umgekehrter Richtung fahren. mehr

Spender retten Görminer Altar

Mit einem Festgottesdienst ist in der Marienkirche Görmin am Sonntag der restaurierte Altar eingeweiht worden. Er wurde in den vergangenen Monaten aufwendig restauriert. mehr