Tag des offenen Landtags: über 20.000 Besucher

Beim Tag des offenen Landtags haben sich mehr als 20.000 Besucher über die Arbeit des Parlamentes in MV informiert. Auch das NDR Landtagsstudio stand allen Interessierten offen. mehr

Japaner interpretiert Caspar David Friedrich neu

Vor genau 200 Jahren hat Caspar David Friedrich in Vorpommern die Skizzen für bedeutende Werke gezeichnet. Der Japaner Hiroyuki Masuyama hat diese in Fotokollagen neu interpretiert. mehr

Vor 65 Jahren: Aufstand gegen das DDR-Regime

17. Juni 1953: Rund eine Million Menschen protestieren in der DDR gegen das SED-Regime. Sie fordern freie Wahlen und die deutsche Einheit. Sowjets und SED schlagen blutig zurück. mehr

Aktuelle Videos

00:41
Nordmagazin

Plattdeutsches Wort des Jahres gekürt

17.06.2018 20:26 Uhr
Nordmagazin
01:23
Nordmagazin

Das Wetter

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin

Fünf Kreuzfahrer laufen Warnemünde an

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:06
Nordmagazin

Tag der offenen Tür im Schweriner Landtag

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin

Deutschland - Mexico: Public Viewing am Strand

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:17
Nordmagazin

Trecker messen ihre Kräfte in Lalendorf

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:40
Nordmagazin

Archäologie: Fachtagung zur Tempelburg Arkona

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:05
Nordmagazin

Zeitreise: Der Aufstand vom 17. Juni 1953

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:50
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Krakow am See: Zwei Schwerverletzte bei Motoradunfall

Auf der L 11 in Krakow am See (Landkreis Rostock) sind ein 58-jähriger Motorradfahrer und seine 56-jährige Mitfahrerin schwer verletzt worden. Ein 81 Jahre alter Autofahrer habe das Motorrad am Sonntagmittag beim Abbiegen übersehen, teilte die Polizei mit. Fahrer und seine Mitfahrerin wurden in ein Krankenhaus gebracht, der Autofahrer blieb unverletzt. Den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit rund 8.000 Euro an. Die Landstraße musste teilweise gesperrt werden. | 17.06.2018 14:00

Hagenow: Verletzte bei Schlägerei in Fußball-Kneipe

Bei einer Schlägerei vor einer Bar in Hagenow (Landkreises Ludwigslust-Parchim) sind am Samstagabend zwei Männer verletzt worden. Eine Gruppe Fußballfans, die in der Bar das WM-Spiel Kroatien gegen Nigeria ansehen wollten, sei zunächst grundlos von zwei anderen Gästen angepöbelt worden, teilte die Polizei mit. Danach eskalierte der Streit und es kam zu einer Schlägerei zwischen der Gruppe und den zwei Männern. Einer holte dabei eine Stange hervor und verletzte damit zwei Männer aus der Gruppe am Kopf. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen. | 17.06.2018 13:00

65 Prozent der Wissenschaftler in MV befristet beschäftigt

Mehr als 65 Prozent der Wissenschaftler an den Hochschulen im Nordosten sind befristet beschäftigt. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervor. Danach waren im Jahr 2016 von den rund 4.700 wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeitern der Hochschulen rund 3.000 befristet angestellt. Das Bildungsministerium in Schwerin teilte mit, befristete Arbeitsverhältnisse seien im Wissenschaftsbetrieb üblich und zu Qualifikationszwecken erwünscht. | 17.06.2018 11:30

Plattdeutsches Wort des Jahres gekürt

Eine Jury des Fritz-Reuter-Literaturmuseums hat die Sieger für das plattdeutsche Wort des Jahres gekürt. Beim schönsten Wort auf Platt fiel die Wahl auf "Hartpuckern" - hochdeutsch "Herzklopfen", beim beste aktuellen plattdeutschen Ausdruck auf "Ankiekbook" für "Facebook". Gekürt zur liebsten Redensart wurde "Stoh fast, kiek wiet un röög di" - „Sei standfest, weitsichtig und fleißig“. Das plattdeutsche Wort des Jahres wurde bereits zum 19. Mal gesucht. Dazu aufgerufen haben das Fritz-Reuter-Literaturmuseum und der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern. | 17.06.2018 11:00

Fünf Ozeanriesen machen in Warnemünde fest

Heute findet in Warnemünde der einzige Fünffach-Anlauf in der diesjährigen Kreuzfahrtsaison statt: Die Viking Sky, die AIDAdiva und die fast 300 Meter lange MSC Orchestra machen am Passagierkai fest. Die Saga Sapphire und die 326 Meter lange Norwegian Breakaway müssen aus Platzmangel in den Überseehafen ausweichen. Rund 15.000 Passagiere gehen von oder an Bord. Zwischen 18 und 22 Uhr legen die Schiffe wieder ab. | 17.06.2018 07:00

Großer Umbruch, große Ziele: Hansa will Aufstieg

Hansa Rostock ist am Sonntag in die Saisonvorbereitung gestartet. Ziel der Mecklenburger ist der Aufstieg in die Zweite Liga. Ein Unterfangen, das allerdings schwierig werden dürfte. mehr

Festspiele MV: Stehende Ovationen zum Auftakt

In Neubrandenburg haben am Freitag die Festspiele MV begonnen. Gleich zum Auftakt gab es viel Applaus für Pianist Francesco Piemontesi und das NDR Elbphilharmonie Orchester. mehr

AWO-Landesverband in MV hat neuen Vorsitzenden

Der bisherige Vize-Chef der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Mecklenburg-Vorpommern, Uwe Kunik, übernimmt den Vorsitz des Sozialverbands. Kunik wurde auf der Landeskonferenz in Rostock gewählt. mehr

Schwerin: Zwei Blindgänger erfolgreich entschärft

Zwei jeweils 250 Kilogramm schwere Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind in Schwerin erfolgreich entschärft worden. Drei Bomben mit Langzeitzünder sollen in einer Woche gesprengt werden. mehr

CDU-Politiker Rehberg: "CSU spielt mit dem Feuer"

Der unionsinterne Streit um die Asylpolitik bewegt auch im Heimatverband von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Gemüter. MV-Fraktionschef Kokert signalisierte Rückendeckung für die Kanzlerin. mehr

B 96 auf Rügen: Freigabe bei Ralswiek

Nach mehrmonatigen Bauarbeiten ist auf Rügen die B 96 bei Ralswiek wieder für den Verkehr freigegeben. Der Ferien- und der Anreiseverkehr zu den Störtebeker-Festspielen kann wieder fließen. mehr

Jugendherberge nach Großeinsatz des DRK gesperrt

Einen Großeinsatz von DRK-Rettungskräften hat es am Freitagmorgen in der Jugendherberge Mirow gegeben. 32 Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren mussten medizinisch versorgt werden. mehr

Ueckermündes Bürgermeister tritt aus Partei aus

Der wegen Drogenvorwürfen suspendierte Ueckermünder Bürgermeister Gerd Walther ist aus der Linkspartei ausgetreten. Derweil wurden in seiner Wohnung geringe Mengen einer weißen Substanz gefunden. mehr

15 Bilder

Die Bilder der Woche aus Norddeutschland

Der Brand eines Bootshauses geht glimpflich aus - und eine fußballbegeisterte Elefantendame tippt auf Deutschland. Das und viel mehr zeigen wir in unseren Bildern der Woche. Bildergalerie