Versöhnung: Die KZ-Gedenkstätte Ladelund

Vor 75 Jahren ließ die SS das KZ Ladelund errichten. In nur sechs Wochen starben Hunderte Häftlinge durch die unmenschlichen Bedingungen. Ihrer wird am Volkstrauertag gedacht. mehr

Horst Janssen: Exzessives Leben - expressive Kunst

Horst Janssen lebte exzessiv, galt als Frauenheld, Rauf- und Saufbold, saß wegen Mordverdachts in U-Haft - und war ein Vollblutzeichner. Ein Porträt über einen kontroversen Künstler. mehr

Bund gibt Millionen: "Seute Deern" wird nachgebaut

Kehrtwende bei der "Seute Deern": Das marode Schiff soll nachgebaut werden. Der Bund stellt insgesamt 46 Millionen Euro für den Segler und weitere Schiffe der Museumsflotte bereit. mehr

November 1919: Max Planck erhält den Nobelpreis

Mit einer revolutionären Idee begründete der Physiker Max Planck die Quantentheorie und bekam dafür vor 100 Jahren den Nobelpreis. Ein Porträt des Wissenschaftlers mit Original-Tondokumenten. mehr

Studieren mit Meerwert: 600 Jahre Uni Rostock

Vor 600 Jahren wird die Universität Rostock als erste Hochschule des Ostseeraumes gegründet - als Gegenmittel zu Aberglaube und Irrungen. Heute blickt sie auf eine wechselvolle Geschichte zurück. mehr

30 Jahre grenzenlos - Das Dossier zum Mauerfall

Massenfluchten und Montagsdemos bringen im Herbst 1989 das DDR-Regime ins Wanken. Am 9. November fällt überraschend die Mauer in Berlin. Das Dossier zu einer bewegten Zeit. mehr

1918: Frauen erkämpfen sich das Wahlrecht

Ein historischer Schritt in Richtung Gleichberechtigung: Am 12. November 1918 erfüllt sich eine zentrale Forderung der deutschen Frauenbewegung - das freie Wahlrecht. mehr

Warum feiern wir Sankt Martin?

Laternenumzüge und Gänsebraten - diese Bräuche verbinden wir mit dem 11. November. Wer war eigentlich Sankt Martin? Und was hatte er mit Laternen und Gänsen zu tun? mehr

Die Reichspogromnacht: Angeordneter Terror

In der Reichspogromnacht vom 9. zum 10. November 1938 brennen auch im Norden Synagogen und Geschäfte jüdischer Bürger. Nationalsozialisten ermorden Menschen oder verschleppen sie. mehr

Damp 2000: Von der Wiese zum Ferienresort

Anfang der 70er-Jahre entstand zwischen Flensburg und Kiel eine Ferienanlage der Superlative. In Damp 2000 hatten so viele Touristen Platz, wie in eine Kleinstadt passen. Doch es lief nicht alles nach Plan. mehr

Robert Enke - Tragödie eines Torwarts

Robert Enke war ein herausragender Torhüter und besonderer Mensch. Sportlichen Topleistungen standen private Schicksalsschläge und eine schwere Krankheit gegenüber. Ein Porträt. mehr

Videos & Audios

03:22
NDR Fernsehen
05:45
Hallo Niedersachsen
06:33
Hallo Niedersachsen
04:29
Schleswig-Holstein Magazin
05:40
Hallo Niedersachsen
44:00
Unsere Geschichte

TV-Tipps

Unsere Geschichte

Meine Kindheit in der Schule

16.11.2019 12:00 Uhr
Unsere Geschichte

Lieblings- und Angstfächer, Spickzettel, strenge Lehrer, lustige Streiche: Die Schulzeit prägt die Kindheit maßgeblich. Ehemalige Schüler berichten von ihren Erinnerungen. mehr

30 Jahre grenzenlos

43:31
Unsere Geschichte

Wahnsinn, plötzlich ist die Mauer weg

Unsere Geschichte

Der Film von Dagmar Wittmers erzählt, wie Menschen den 9. November 1989 in Berlin erlebten. Ein normaler Tag dieses ungewöhnlichen Herbstes, der denkwürdig endet. Video (43:31 min)

Norddeutsche Geschichte