Als Reisen noch nicht selbstverständlich war

Schon im Mittelalter konnte niemand einfach "urloup" nehmen - und schon gar nicht zum Vergnügen. Eine kleine Zeitreise von den Pilgerfahrten über die Grand Tour bis zum Fremdenverkehr. mehr

Kolonialismus-Debatte: Wie an Bismarck erinnert wird

Otto von Bismarck gilt vielen als Wegbereiter des deutschen Kolonialismus. Wie wird an den ersten Reichskanzler dort erinnert, wo er zuletzt gewohnt und gearbeitet hat? mehr

Mit Haferflocken auf (fast) jedem Frühstückstisch zu Hause

Ob Müsli oder Haferflocken: Kölln-Produkte finden sich auf fast jedem Frühstückstisch. Seit 200 Jahren produziert die Firma in Elmshorn und ist bis heute in Familienhand. mehr

Andreas Brehme - Mann für die entscheidenden Momente

Vor 30 Jahren schoss Andreas Brehme Deutschland in Rom mit seinem Elfmetertor gegen Argentinien zum WM-Titel. Der Barmbeker Jung war auf dem Platz ein Mann für die entscheidenden Momente. mehr

Als das Baden im Meer zur Mode wurde

1794 eröffnet in Heiligendamm das erste deutsche Seebad. Wenig später entstehen auch an der Nordsee die ersten Badeorte. Schnell wird der Badebetrieb zum gesellschaftlichen Ereignis. mehr

Seegericht: Ein bisschen New York in Hamburg

Festgesetzte Schiffe, Grenzkonflikte auf See - das sind Fälle für den Internationalen Seegerichtshof. Vor 20 Jahren wurde in einem Hamburger Neubau das offizielle Quartier des ISGH eingeweiht. mehr

Die Vermessung Dänemarks und die "Braaker Basis"

Im Jahr 1820 befahl der dänische König, dass sein Reich vermessen werden sollte. Keine einfache Aufgabe in Zeiten ohne GPS und Lasermessung. Triangulation war das Zauberwort - eine Zeitreise. mehr

Charles Brauer: Ein Leben für das Schauspiel

Seit mehr als 70 Jahren ist Charles Brauer Schauspieler. Bekanntheit erlangte er vor allem als Hamburger "Tatort"-Kommissar Peter Brockmöller. Nun ist Brauer 85 Jahre alt geworden. mehr

D-Mark für alle: Zwischen Silvester- und Katerstimmung

Für viele Ostdeutsche erfüllt sich am 1. Juli 1990 ein Traum: Die Währungsunion tritt in Kraft, die D-Mark kommt ins Portemonnaie. Doch für die Ost-Wirtschaft hat die "harte" Mark auch harte Folgen. mehr

Bundespräsident Wulff: Erst Wahl, dann Qual

Am 30. Juni 2010 wird Christian Wulff zum Bundespräsidenten gewählt. Es folgen: eine bemerkenswerte Rede, ein Skandal-Anruf, die kürzeste Amtszeit eines deutschen Staatsoberhauptes - und ein Prozess. mehr

Global Player mit belasteter Vergangenheit

Vor 130 Jahren in Bremen gegründet ist Kühne + Nagel seit Langem ein weltweit operierender Logistikkonzern. Mit seiner belasteten Vergangenheit tat sich das Unternehmen lange schwer. mehr

Ernst Albrecht: Niedersachsens lächelnder Landesvater

Als langjähriger Ministerpräsident Niedersachsens förderte Ernst Albrecht Wirtschaft und Soziales. Aber auch Skandale und massive Proteste fallen in seine Ära von 1976 bis 1990. mehr

Politik und Party: Von der Stonewall-Demo zum CSD

Seit 40 Jahren demonstrieren Schwule und Lesben in Hamburg für Akzeptanz und Toleranz. Am 28. Juni 1980 zog mit der Stonewall-Demo der Vorläufer des Christopher Street Day erstmals durch die Stadt. mehr

Zu Beginn ein großes Loch: Hannovers U-Bahn

Vor 55 Jahren beschließt der Rat den Bau eines U-Bahn-Netzes für Hannover. Fast 30 Jahre lang wird an den Tunneln und Stationen in der niedersächsischen Landeshauptstadt gebaut. mehr

Schweiß und Blut: Leben auf der Baustelle Nord-Ostsee-Kanal

Tausende Arbeiter schuften ab 1888 beim Bau des Nord-Ostsee-Kanals. Die Bedingungen sind für damalige Verhältnisse gut. Dennoch kommt es zu etlichen Arbeitsunfällen, 90 Menschen verlieren ihr Leben. mehr

Mehr Geschichte in Videos & Audios

02:42
Nordmagazin
44:02
Unsere Geschichte
43:56
Unsere Geschichte
03:03
Schleswig-Holstein Magazin

Zeitzeichen

NDR Info

Musik neu gedacht

10.07.2020 20:15 Uhr
NDR Info

Am 10. Juli 1895 wird Carl Orff geboren. "Carmina burana" machte den Komponisten weltberühmt. Seine Werke sind geprägt von einer ganz eigenen Vorstellung des Musiktheaters. mehr

TV-Tipp

Unsere Geschichte

Mein erstes Auto

11.07.2020 12:00 Uhr
Unsere Geschichte

Das erste Auto ist wie die erste große Liebe - man vergisst es nicht. Die Dokumentation erzählt Geschichten von norddeutschen Autonarren, Oldtimerfreaks und Nostalgikern. mehr

Buch-Tipp

"Das KZ-Universum" von David Rousset

Der französische Schriftsteller David Rousset erzählt von seinen Erfahrungen im KZ - mit dem analytischem Blick auf das gesamte System der nationalsozialistischen Vernichtungsindustrie. mehr

Geschichte für Kinder

NDR Info

Wer war eigentlich Al Capone?

NDR Info

Alphonse Capone, genannt Al, war vor etwa 80 Jahren einer der mächtigsten Verbrecher in Amerika - in der Stadt Chicago. Er führte die Mafia an, eine große Verbrecher-Organisation. mehr

Video-Tipp

88:51
NDR Fernsehen

Einfach krass! Die coolen 90er

NDR Fernsehen

Die 1990er-Jahre scheinen noch gar nicht so lange her zu sein, aber wenn man zurückblickt, ist es doch wie eine Reise in die graue Vorzeit. Prominente und Zeitzeugen blicken zurück. Video (88:51 min)

Norddeutsche Geschichte