Nackte Urlauber schieben 1973 auf dem Campingplatz in Prerow einen Wohnwagen. © NDR Foto: Hans Parczyck

Nackt und frei? FKK-Kultur in der DDR

In der DDR gehörte FKK zum Sommerurlaub dazu. Von Ahrenshoop bis Zinnowitz war Nacktbaden für viele ein Stück Freiheit. Dagegen konnte auch die Staatsführung nichts ausrichten. mehr

Die Lebensreformer am Plauer See bei der Morgengymnastik © NDR

Nackt, frei, vegetarisch: Visionen vom radikal anderen Leben

Die "Jungmöhl" in Plau am See oder das "Lichtschulheim" in Glüsingen: In den 20ern wollten "Lebensreformer" unabhängig leben - und nackt. mehr

Marie-Luise Busse mit ihrer Mutter und den Geschwistern © NDR Screenshot

Aktion "Ungeziefer": Vertrieben aus dem DDR-Grenzgebiet

Vor 70 Jahren wurden über 2.000 Menschen in Mecklenburg zwangsumgesiedelt. Auch Marie-Luise Busse verlor ihre Heimat für die Sperrzone. mehr

Bauarbeiter bringen an Kran hängenden Hochspannungsmast in Position (1962)
2 Min

So war das: Hochspannungsmast am Bahnhof Sternschanze errichtet

Finanzsenator Weichmann erläutert am 6. Juli 1962 die große Bedeutung der Bahn-Elektrifizierung für Hamburgs Wirtschaft. 2 Min

Im Friedenshaus in Oberhausen wird 2017 ein Junge aus Angola medizinisch versorgt. © picture alliance / Roland Weihrauch/dpa Foto: Roland Weihrauch
15 Min

Ein bisschen Frieden für Kinder

Am 6. Juli 1967 wird Europas erstes Friedensdorf in Oberhausen gegründet, in dem Kinder aus Krisengebieten betreut werden. 15 Min

(v.l.n.r.) Herta Wiersma und ihr Sohn Heinz Dieter Volgmann. Dazwischen ist ein Kinderfoo von Heinz-Dieter auf der Medienwand dazwischen. © NDR MV Foto: NDR MV

Der verlorene Sohn - eine lebenslange Suche

Suchaufrufe beim NDR MV führen 2010 nach mehr als 60-jähriger Trennung zum ersten Wiedersehen von Herta Wiersma und ihrem "verlorenen Sohn". mehr

Mitarbeitende verlassen 1972 zum Schichtwechsel das Volkswagenwerk in Wolfsburg. © picture-alliance / Klaus Rose Foto: Klaus Rose

Wolfsburg: Von der "Stadt des KdF-Wagens" zur Großstadt

Für die VW-Produktion bauten die Nazis die "Stadt des KdF-Wagens". Vor 50 Jahren wurde das von den Alliierten umbenannte Wolfsburg zur Großstadt. mehr

Ein Hafenbild mit der Aufschrift "Die Fischer von Moorhövd" © NDR Foto: NDR

Zeitreise: Die Fischer von Moorhövd

Vor 40 Jahren startete die Serie "Die Fischer von Moorhövd" im NDR Fernsehen, gedreht unter anderem in Maasholm. mehr

Diana und Camilla Parker-Bowles © Picture-Alliance / dpa / London Express

"The Princess": Von der Kindergärtnerin zur "Königin der Herzen"

Ein neuer Kinofilm zeigt das wechselhafte und tragische Leben von Prinzessin Diana aus Mediensicht. Ein Porträt von Lady Di. mehr

Radpanzer verlassen ein Landungsschiff © Deutsches Rundfunk-Archiv (DRA) Foto: Screenshot

Kalter Krieg im Ostseeraum: Vom "Meer des Friedens" zum "NATO-Binnenmeer"

Die Beziehungen der Ostsee-Anrainerstaaten im Kalten Krieg waren Thema einer Historiker-Tagung in Rostock, die viele Bezüge zur Gegenwart aufweist. mehr

Undatierte Aufnahme des deutschen Außenministers Walther Rathenau, der am 24. Juni 1922 in Berlin einem Attentat zum Opfer fiel. © picture-alliance / dpa

Der Mord an Walther Rathenau - Ein Angriff auf die Demokratie

Am 24. Juni 1922 töten Mitglieder der "Organisation Consul" den Reichsaußenminister. Das rechtsradikale Netzwerk operiert auch in Schwerin. mehr

Fundament der Waschbaracke der Gedenkstätte Wöbbelin © NDR Foto: Axel Seitz

Gedenkstätte Wöbbelin - Lichter Ort mit dunkler Vergangenheit

Über 1.000 Häftlinge starben 1945 im KZ Wöbbelin. Die neu gestaltete Gedenkstätte will die Geschichte des Ortes wieder sichtbar machen. mehr

Journalisten inspizieren am 22. April 1994 eine Telefonzelle in Berlin Treptow, in der am Morgen der Kaufhaus-Erpresser "Dagobert" von Spezialkräften festgenommen wurde. © picture alliance / AP Foto: Jockel Finck

Die Jagd auf den Kaufhaus-Erpresser "Dagobert"

Am 13. Juni 1992 erhält Karstadt ein Erpresser-Schreiben, kurz darauf explodiert in Hamburg eine Rohrbombe. Zwei Jahre narrt "Dagobert" die Polizei. mehr

Jahrhundertleben

Standbild aus einem Fernsehtrailer: Historische Aufnahmen von jungen und alten Menschen © NDr Foto: NDR

NDR sucht 100-jährige Norddeutsche

100 Lebensjahre, eine unvorstellbar lange Zeit! Das NDR Fernsehen sucht Norddeutsche, die 1922 geboren wurden - und jetzt erzählen, was sie erlebt haben. mehr

Der 102-jährige Wilhelm Simonsohn in seiner Hamburger Wohnung am Computer. © Magdalena Maria Stengel Foto: Magdalena Maria Stengel

Das Vermächtnis der 100-Jährigen

Neun Frauen und Männer aus Norddeutschland erzählen in Videos und mit persönlichen Fotos spannend und bewegend aus den rund 100 Jahren ihres Lebens. mehr

Spezial: Badekultur damals

Paar in einteiligen Badeanzügen im flachen Wasser vor einem Badekarren um 1910. © picture alliance / akg-images Foto: akg-images

Als das Baden im Meer zur Mode wurde

1793 wurde mit Heiligendamm das erste deutsche Seebad gegründet. Wenig später entstanden auch an der Nordsee die ersten Badeorte. mehr

Eine Gruppen von Menschen steht in der Ostsee, zwei Männer tragen Kinder auf den Schultern, vermutlich 1920er-Jahre © Jürgen Kraft

Vom Matrosenanzug zum Bikini: Bademoden im Wandel der Zeit

Mit den ersten Seebädern an Nord- und Ostsee wird auch die Frage nach dem passenden Badekleid immer wichtiger. Eine Zeitreise. mehr

Die Bootsbesatzung des Brandungsrettungsbootes "Remscheid" posiert 1962 vor der Kamera. © DLRG

Die DLRG - Retter von Zigtausenden Menschen

Am 19. Oktober 1913 wird die DLRG gegründet. Ihre Mitglieder waren bereits für Zigtausende Rettung in letzter Not. mehr

Medizin-Geschichte

Eine Familie geht am 26.3.1967 in Hannover zur Pockenschutzimpfung. © picture-alliance / dpa Foto: Wolfgang Weihs

Staatlich verordneter Schutz: Impfpflicht damals und heute

Als 1807 in Bayern die erste Impfpflicht gegen Pocken kommt, gibt es viele Kritiker. Auch bei Corona scheiden sich die Geister. mehr

Zweiter Weltkrieg. Impfung von deutschen Soldaten gegen Flecktyphus in der Verwundeten-Sammelstelle Krakau. © picture alliance / IMAGNO/Austrian Archives | Austrian Archives

Die Geschichte des Impfens und seiner Gegner

1796 entwickelt Edward Jenner gegen Pocken den ersten Impfstoff. Seitdem ist auch die Zahl der Impfgegner immer wieder groß. mehr

Eine Fotografie von 1892 zeigt eine Desinfektionskolonne. © picture-alliance Foto: akg-images

Wie die Menschheit gegen Seuchen kämpft

Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung, mit denen wir heute Corona eindämmen, waren schon vor Jahrhunderten das Mittel der Wahl. mehr

Unsere Geschichte in Videos

Mehr Geschichte in Videos und Audios

NDR Retro Highlights

Geschichte in Podcasts

Grafik zum Podcast "Zeitkapsel: Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?" mit einem Jugendbild der Protagonistin Irene Butter, geborene Hasenberg © ARD/ZDF-Content-Netzwerk funk

Podcast Zeitkapsel: "Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?"

Irene Butter wurde als Jugendliche in das KZ Bergen-Belsen deportiert. Hier spricht sie mit vier Schülerinnen über ihre Vergangenheit. mehr

Alte Fotografien liegen nebeneinander. © Lady-Photo, NatalyaLucia, Everett Collection | Courtesy Everett Collection

Deine Geschichte - unsere Geschichte

NDR Info beleuchtet wichtige Ereignisse der Zeitgeschichte. Zeitzeugen und Historiker zeichnen dabei ein facettenreiches Bild. mehr

Podcastbild "JACK. Gier frisst Schönheiten" © Nikolaus Similache / Contrast / picturedesk.com

JACK. Gier frisst Schönheiten.

Jack Unterweger kommt als Frauenmörder ins Gefängnis - und als gefeierter Schriftsteller wieder raus. Dann mordet er weiter. mehr

TV-Tipp

Den größten Binnensegler Deutschlands, die "Vaterland", haben Heinrich Langhorst und sein Vater 1960 am Dümmer gebaut. Das 15 Meter lange Segelboot haben die beiden Tischler unter einer großen Esche im Hof gebaut. Der Baum wurde als Flaschenzugaufhängung genutzt, um das große Schiff zu drehen. © NDR/Katrin Heineking

Unser schönster Sommer - Geschichten von der Nord- und Ostsee

FKK! Das war im Osten mehr als Baden ohne Badehose und Bikini. Das war ein Lebensgefühl, das war Freiheit. mehr

Scheinbar endlose Weite: 11,2 Kilometer ist der Hindenburgdamm lang. 1927 wurde er eingeweiht. © NDR/2022 jumpmedientv GmbH

Sylt, das Blumenmädchen und der Damm

Vor seiner Fertigstellung 1927 war der Hindenburgdamm Europas größte Baustelle. Der Film erzählt die dramatische Geschichte vom Bau der Bahnstrecke. mehr

Video-Tipp

Kai Finck (l.) und Martin Hagen (r.) in ihrem alten Klassenzimmer © NDR/Lonamedia/Julia Zinke
44 Min

Meine erste Klassenreise

Die erste Klassenfahrt bleibt den meisten Menschen mehr in Erinnerung als die gesamte Schulzeit. 44 Min

Geschichte des NDR

Panorama 60 Jahre: Ein Mann steht hinter einer Kamera, dazu der Schriftzug "Panorama" © NDR/ARD Foto: Screenshot

Die wichtigsten Panorama-Beiträge im History Channel

Beiträge nach Themen sortiert und von der Redaktion kuratiert: Der direkte Einstieg in 60 Jahre politische Geschichte. mehr

NDR Geschichte(n), Norag Radiohörer mit der Zeitung "Die Norag", ca. 1933.

Die NDR Chronik

Sie sind untrennbar miteinander verbunden: der NDR und die Geschichte des Rundfunks in Norddeutschland. Diese Chronik erinnert an besondere Sendungen und zeichnet die rundfunkpolitischen Entwicklungen im Norden seit 1924 nach. mehr

Norddeutsche Geschichte