Neues aus Büttenwarder

Folge 07: Wahlkampf

Sonntag, 25. November 2018, 12:00 bis 12:25 Uhr

Bild vergrößern
Brakelmann will Bürgermeister werden.

Bauer Brakelmann ist bester Laune. Heute will er sein Brachland an eine große Hamburger Firma verkaufen. Dann kann er sich endlich lang gehegte Wünsche erfüllen: einen neuen Trecker zum Beispiel. Brakelmann genießt den Neid seines Freundes Adsche Tönnsen.

Das große Geschäft

Bild vergrößern
Der Wahlkampf läuft für die Bauern Brakelmann und Tönnsen auf Hochtouren.

Doch Brakelmanns Freude währt nicht lange. Das Geschäft, das er über den Bürgermeister Schönbiehl abwickeln wollte, platzt. Dafür hat plötzlich ein Tennisclub-Kollege Schönbiehls den Zuschlag erhalten. Riesensauerei! In seinem Zorn beschließt Brakelmann, selbst Bürgermeister zu werden. Denn in Zukunft will auch er es sich von Schmier- und Bestechungsgeldern gut gehen lassen! Adsche, der das große Geschäft wittert, bietet sich als Wahlkampfhelfer an.

Erstsendung der hochdeutschen Version: 29.05.2001

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1998
Schauspieler/in
Jan Fedder als Kurt Brakelmann
Peter Heinrich Brix als Arthur "Adsche" Tönnsen
Günter Kütemeyer als Bürgermeister Schönbiehl
Axel Olsson als Shorty
Sven Walser als Kuno
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Guido Pieters
Kamera
Joachim Hasse
Redaktion
Stefanie Anderson
Musik
Franz Bartzsch
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana