St. Paulis Spieler bejubeln einen Treffer. © WITTERS Foto: TimGroothuis

Pokal-Coup der Kiezkicker: FC St. Pauli wirft Borussia Dortmund raus

Die Hamburger setzten sich nach starker Vorstellung verdient gegen den Vizemeister und Titelverteidiger durch. mehr

Hamburgs Sebastian Schonlau, Torwart Daniel Heuer Fernandes und Mario Vuskovic (v.l.) bejubeln den Sieg gegen Köln nach Elfmeterschießen. © WITTERS Foto: JoergHalisch

Viertelfinale: HSV gewinnt skurriles Elfmeterschießen beim 1. FC Köln

Die Hamburger kassierten erst spät den Ausgleich, behalten dann aber die Nerven. Die Entscheidung fiel durch einen seltsamen Elfmeter. mehr

Eine Frau mit Mundschutz steht an einem Fenster und blickt ins Licht. © imago images Foto: Action Pictures/imago

Coronavirus-Blog: Infektiologe Rupp macht Hoffnung auf Lockerungen

Der Klinikdirektor des UKSH sagte dem NDR, man müsse sich darauf vorbereiten, die Maßnahmen anzupassen. Mehr Corona-News im Blog. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 03:20 Uhr

Ukraine-Konflikt: Neue Diplomatierunde vereinbart

In der Ukraine-Krise haben die USA und Russland weitere Gespräche vereinbart. Am Freitag wollen sich die Außenminister Blinken und Lawrow in Genf treffen. Die US-Regierung spricht von einer extrem gefährlichen Lage. Russland könne jederzeit einen Angriff auf die Ukraine starten. Auch die Nato will weiterverhandeln. Laut Generalsekretär Stoltenberg wird das Bündnis dabei konkrete schriftliche Vorschläge auf den Tisch legen.

Link zu dieser Meldung

Lauterbach: Omikron-Welle bis Mitte Februar

Bundesgesundheitsminister Lauterbach rechnet damit, dass die Omikron-Welle erst Mitte Februar ihren Höhepunkt erreichen wird. Dann könnten die Fallzahlen in Deutschland wieder sinken, sagte der SPD-Politiker auf RTL. Er geht davon aus, dass die aktuellen Zahlen nicht das tatsächliche Infektionsgeschehen abbilden. Die Dunkelziffer dürfte ungefähr beim Faktor 2 liegen. Lauterbach zufolge ist es wichtig, dass die geplante Corona-Impfpflicht spätestens im Mai in Kraft tritt. Sonst werde die Zeit knapp bis zur erwarteten nächsten Welle im Herbst.

Link zu dieser Meldung

Corona: Frankreich hat steigende, Spanien sinkende Zahlen

Frankreich meldet einen neuen Höchstwert an Corona-Infektionen. Die Gesundheitsbehörde verzeichnete 465.000 neue Ansteckungen innerhalb der letzten 24 Stunden. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt landesweit bei 3063. In Spanien sinken die Zahlen erstmals seit Beginn der Omikron-Welle Anfang November. Dort wurden rund 94.400 Neuansteckungen binnen eines Tages gemeldet. Die Sieben-Tage-Rate sank auf 1522.

Link zu dieser Meldung

Partygate: Premier Johnson unter Druck

In Großbritannien gerät Premierminister Johnson wegen der sogenannten "Partygate"-Affäre immer stärker unter Druck. Der "Daily Telegraph" berichtet, dass bis zu 20 Abgeordnete aus seiner eigenen Partei ein Misstrauensvotum im Parlament unterstützen wollen. Die Zeitung zitiert einen Tory-Politiker mit den Worten: "seine Zeit ist abgelaufen". In der Affäre geht es um Partys im Regierungssitz während des Corona-Lockdowns. Johnson soll darüber im Parlament gelogen haben. Er bestreitet das und behauptet, er sei bei den Partys von Arbeitstreffen ausgegangen.

Link zu dieser Meldung

Homeoffice: Heil will digitale Mitbestimmung

Bundesarbeitsminister Heil will ein Recht auf digitale betriebliche Mitbestimmung einführen. Wenn viele Menschen in der Pandemie im Homeoffice arbeiten, bräuchten die Gewerkschaften auch digitale Kanäle zu den Beschäftigten, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Heil zufolge hat die Corona-Pandemie gezeigt, dass Arbeitsschutzregeln vor allem dort eingehalten, wo Betriebsräte aktiv sind.

Link zu dieser Meldung

Agrarwende: Özdemir verspricht Sicherheit

Bundesagrarminister Özdemir hat den Bauern beim geplanten Umbau der Landwirtschaft weitere wirtschaftliche Perspektiven zugesichert. Der Grünen-Politiker sagte am Abend beim agrarpolitischen Jahresauftakt des Bauernverbands, die Transformation müsse zügig angegangen werden, aber sie müsse auch planbar und machbar sein. Özdemir betonte, das Agrarsystem, wie man es kenne, stecke in einer Krise. Daher sei jetzt die Zeit reif, Landwirtschaft, Natur und Umweltschutz endlich zusammenzubringen.

Link zu dieser Meldung

Megadeal: Microsoft kauft Gaming-Firma

Der Microsoft-Konzern will für fast 70 Milliarden Dollar den Spiele-Entwickler Activision Blizzard kaufen. Die Übernahme soll Microsoft zufolge spätestens bis Mitte nächsten Jahres abgeschlossen werden. Die Gaming-Branche ist während der Corona-Pandemie stark gewachsen. Microsoft vertreibt bereits die Spielekonsole Xbox. Mit dem Kauf von Activision Blizzard kämen populäre Spiele wie "Call of Duty", "World of Warcraft" und "Candy Crush" dazu.

Link zu dieser Meldung

DFB-Pokal: St. Pauli schlägt Dortmund

Der FC St. Pauli hat im DFB-Pokal für eine Überraschung gesorgt und Titelverteidger Borussia Dortmund mit 2:1 geschlagen. Im Viertelfinale steht auch der Hamburger SV nach dem 4:3 Erfolg im Elfmeterschießen beim 1. FC Köln. Der VfL Bochum ist nach dem 3:1 Sieg gegen Mainz ebenfalls eine Runde weiter, auch Karlsruhe schaffte das durch ein 1:0 bei 1860 München.

Link zu dieser Meldung

Handball-EM: Sieg für DHB-Team

Die Deutsche Handball-Nationalmannschaft hat auch ihr letztes EM-Gruppenspiel gewonnen. Das personell geschwächte Team von Trainer Gislason bezwang Polen mit 30:23 und zieht mit zwei Punkten in die Hauptrunde ein. Dort trifft die DHB-Auswahl am Donnerstag zunächst auf Titelverteidiger Spanien. Gegen Polen musste Gislason auf neun Spieler verzichten, bei denen Corona-Tests positiv ausgefallen waren.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Die Virologin Prof. Dr. Sandra Ciesek © Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Ellen Lewis

Ciesek über Risiko mit Omikron: So hoch und so niedrig wie nie

Die Virologin spricht im Corona-Podcast von NDR Info darüber, wie die Omikron-Welle die Immunitätslücke in Deutschland schließen könnte. mehr

Eine Person führt einen Schnelltest durch. © picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt Foto: Christoph Hardt

Häufigere Schnelltests zum Erkennen der Omikron-Variante sinnvoll

Schnelltests schlagen nicht immer oder erst später an, erklärt eine Infektiologin. Wie gut erkennen sie die Omikron-Variante? mehr

Niedersachsen

Auf einem Federmäppchen liegt eine OP-Maske, darüber hält eine Hand einen Corona-Schnelltest. © picture alliance / CHROMORANGE | Michael Bihlmayer Foto: Michael Bihlmayer

Kita und Schule: Niedersachsen verschärft Corona-Testregeln

Die Testpflicht für Kita-Kinder soll ab Mitte Februar kommen. In Schulen sind bald nur noch Geboosterte davon befreit. mehr

Lüneburg: "Kein Grundwasser für Coca Cola" steht unter anderem auf einem Protest-Banner nahe des geplanten Coca-Cola-Brunnens. Der Konzern möchte mit einem neuen Brunnen bei Reppenstedt bis zu 350 000 Kubikmeter Wasser jährlich aus einer Tiefe von etwa 195 Metern fördern. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Streit ums Grundwasser: Coca-Cola verwirft Brunnenbau-Pläne

Grund sei die sinkende Nachfrage nach Mineralwasser. Die Pläne hatten über Jahre für Streit in Lüneburg gesorgt. mehr

Schleswig-Holstein

Die von Autos befahrene Rader Hochbrücke aus der Vogelperspektive. © NDR

Neubau der Rader Hochbrücke soll 2023 starten

Der Planfeststellungsbeschluss für die Brücke über die A7 liegt jetzt vor. Das Projekt wird europaweit ausgeschrieben. mehr

Besuchende gehen am Eingang des Stutthof Museums in Sztutowo (Polen) vorbei. © dpa-Bildfunk Foto: Piotr Wittman/PAP/dpa

Stutthof-Prozess: Zwei Anträge der Verteidigung abgelehnt

Im Prozess gegen eine ehemalige Sekretärin im KZ Stutthof hat das Landgericht Itzehoe am Dienstag über zwei Anträge der Verteidigung entschieden. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 18. Januar 2022. © NDR

Corona in MV: 2.778 Neuinfektionen - Rekordanstieg

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen liegt in Mecklenburg-Vorpommern bei 534,1. Experten hatten wegen der Omikron-Variante mit einem massiven Anstieg gerechnet. mehr

Dunkle Wolken ziehen über das Gelände der MV Werften mit Krananlagen, einem ehemaligen Wohnschiff für Werftarbeiter und der großen Schiffbauhalle.

MV-Werften: Steht Genting vor der Pleite?

Der Eigentümer der insolventen MV-Werften, Genting Hongkong, bereitet einen Insolvenzantrag vor. Wie wirkt sich das auf MV aus? "Die Zeit wird knapp", sagte Wirtschaftsminister Meyer. mehr

Hamburg

Prof. Stefan Kluge UKE-Hamburg © Screenshot

UKE-Mediziner Kluge: Omikron und die Personalsorgen

Der Chef-Intensivmediziner am UKE über die Lage der Intensivstationen mit Omikron und die Hoffnung auf einen entspannten Frühling. mehr

Stefan Heße, Erzbischof von Hamburg, kommt zu einem Missbrauchsprozess in das Landgericht Köln. Er ist als Zeuge vor Gericht geladen. © picture alliance/dpa Foto: Oliver Berg

Erzbischof Heße in Missbrauchsprozess: "Konsequent gehandelt"

Es geht um einen Fall im Erzbistum Köln, wo der Hamburger Erzbischof Personalchef war. Angeklagt ist ein Priester. mehr