Bundeskanzler Olaf Scholz legt den Amtseid ab. © dpa-Bildfunk Foto: Michael Kappeler/dpa

Olaf Scholz ist Bundeskanzler

Gewählt, ernannt und vereidigt: Hamburgs ehemaliger Erster Bürgermeister tritt die Nachfolge von Angela Merkel an. mehr

Auf dem Bildschirm eines Smartphones ist der Text "Omicron COVID-19-variant" zu lesen. (Symbolfoto) © dpa-Bildfunk

Corona-Ticker: Schwächere Immun-Antwort von Impfstoffen gegen Omikron

Erste Laborergebnisse der Virologin Sandra Ciesek deuten auf eine schwächere Abwehrreaktion gegen die neue Variante hin. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Fahrzeug der Polizei zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Foto von Maschinengewehr löst Polizeieinsatz bei Husum aus

Ein junger Mann hatte das Foto mit einer Amokdrohung ins Internet gestellt. Die Aktion stellte sich als schlechter Scherz heraus. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 13:45 Uhr

Scholz legt Amtseid als Kanzler ab

Der neue Bundeskanzler Scholz ist vor dem Bundestag vereidigt worden. Der Regierungschef legte im Beisein von Bundestagspräsidentin Bas den Amtseid ab. Auf die religiöse Eidesformel - "So wahr mir Gott helfe" - verzichtete Scholz. Er war zuvor mit 395 von 707 Stimmen vom Bundestag zum Nachfolger von Kanzlerin Merkel gewählt worden. Anschließend erhielt der Sozialdemokrat von Bundespräsident Steinmeier seine Ernennungsurkunde. Mit diesem Schritt übernahm Scholz offiziell die Amtsgeschäfte von Merkel.

Link zu dieser Meldung

Steinmeier mahnt Scholz-Kabinett

Bundespräsident Steinmeier hat offiziell das Kabinett des neuen Kanzlers Scholz ernannt. Steinmeier überreichte den künftigen Ressortchefs im Schloss Bellevue ihre Urkunden. Zugleich rief das Staatsoberhaupt dazu auf, für gesellschaftlichen Zusammenhalt einzutreten. Eine Mehrheit der Wähler habe der Ampel-Koalition ein Mandat für mutige Schritte des Wandels gegeben, so Steinmeier. Es müsse aber auch dafür Sorge getragen werden, dass die weniger Starken Schritt halten könnten.

Link zu dieser Meldung

Reaktionen: Glückwünsche aus dem Ausland

Wenige Minuten nach der Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler sind die ersten Glückwünsche aus dem Ausland eingegangen. Chinas Staatschef Xi hat persönlich am Telefon gratuliert. Peking wolle die Beziehungen auf eine neue Ebene heben, berichten Staatsmedien in Peking. Russlands Präsident Putin ließ über einen Kreml-Sprecher Glückwünsche ausrichten. Moskau wünsche sich Kontinuität und konstruktive Zusammenarbeit. Für die EU haben Kommissionschefin von der Leyen und Parlamentspräsident Sassoli gratuliert. Ähnlich wie Frankreichs Präsident Macron erklärten beide, man wolle mit Scholz gemeinsam für Europa arbeiten.

Link zu dieser Meldung

Tui will im Sommer zurück auf Vorkrisenniveau

Das zweite Corona-Jahr hat dem weltgrößten Reisekonzern Tui einen weiteren Milliardenverlust beschert. Erst im Sommer habe das Geschäft deutlich angezogen. Vorstandschef Joussen erklärte bei der Vorlage der Jahresbilanz, das Unternehmen erwarte aber für den Sommer 2022 und die Hauptreisezeit die Rückkehr zu einem Buchungsniveau in etwa wie vor Corona 2019. Dabei schloss er eine weitere Kapitalerhöhung nicht aus. Tui könnte das Geld zur Rückzahlung der milliardenschweren Staatshilfen benötigen.

Link zu dieser Meldung

Offenbar Mordpläne gegen Sachsens Ministerpräsident

Es gibt offenbar Mordpläne gegen Sachsens Ministerpräsidenten Kretschmer. Vize-Regierungschef Dulig bestätigte in Dresden einen entsprechenden Medienbericht. Das ZDF-Magazin „Frontal“ hatte zuvor über radikale Gegner von Corona-Impfungen berichtet, die in einer Chat-Gruppe im Messengerdienst Telegram die Mordpläne besprochen haben sollen. Demnach tauschen sie sich nicht nur dort aus, sondern treffen sich auch in Dresdner Parks. Ein Gruppenmitglied habe angegeben, sich bewaffnet zu haben. Dulig sagte, wenn nicht nur Fantasien geäußert würden, sondern Menschen sich zu Anschlägen verabreden übersteige dies jegliche Grenzen. Nach Angaben des sächsischen Regierungssprechers wurden die Sicherheitsmaßnahmen für Kretschmer entsprechend angepasst. Auch für andere Mitglieder der Landesregierung werde das geprüft.

Link zu dieser Meldung

Russland bringt Touristen zur ISS

Russland hat zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder Weltraumtouristen ins All geschickt. Ein japanischer Milliardär, sein Assistent und ein Kosmonaut starteten mit einer Sojus-Rakete am Morgen zur internationalen Raumstation ISS. Der Flug dauert etwa sechs Stunden. Die Besucher werden voraussichtlich zwölf Tage auf der ISS bleiben.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Überwiegend grau, örtlich noch etwas Schnee oder Regen, in Richtung Vorpommern und in Niedersachsen meist trocken. Minus 1 Grad in Pasewalk, bis plus 7 Grad in Meppen. Nachts meist trocken. Gebietsweise Schnee oder Schneeregen, stellenweise glatt, Tiefstwerte plus 2 bis minus 4 Grad. Morgen etwas Schnee, im westlichen Niedersachsen bleibt es trocken, Minus 1 bis plus 4 Grad. Am Freitag viele Wolken, wenig Sonne, örtlich etwas Niederschlag, 0 bis 4 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Reporter Niklas Schenck während eines NDR Info Interviews mit dem Psychotherapeuten Daniel Bergmann. © NDR Foto: Niklas Schenck

Der Hausbesuch: Meinungen aus dem Norden zur Ampel-Koalition

Welche Erwartungen gibt's an die neue Regierung? NDR Reporter haben bei drei Norddeutschen nachgefragt, die sich auch schon vor der Wahl geäußert hatten. mehr

Christian Drosten © picture alliance Foto: Christophe Gatea

Drosten über Omikron: Risiko für Ungeimpfte könnte steigen

Erste Daten weisen darauf hin, dass sich die Mutante extrem schnell verbreitet. Die Geschwindigkeit der Reproduktion sei erschreckend, sagt der Virologe. mehr

NDR Benefizaktion

Im Rückspiegel eines Autos ist ein junges Mädchen mit Mundschutz zu sehen. © Photocase Foto: luna4

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Hilfen für unsere Kinder

Für Kinder ist die Corona-Pandemie besonders hart. Die NDR Benefizaktion hilft, Partner ist der Deutsche Kinderschutzbund. mehr

Niedersachsen

Der Kampfpanzer "Leopard 2 A6" ist am 02.10.2013 während der Bundeswehrübung Landoperationen in Bergen im Einsatz. (Archivbild) © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Zwei Tote nach Unfall mit Kampfpanzer auf Bundeswehrgelände

Der Panzer ist laut Bundeswehr bei einer Übung in Bergen mit einem Geländewagen kollidiert. Zwei Insassen starben. mehr

Ritterhude: Einsatzkräfte durchsuchen eine Wohnung. © dpa Foto: Sina Schuldt

Razzien gegen Schleuser: Durchsuchungen auch in Ritterhude

Mehr als 1.000 Beamte waren am Morgen in zehn Bundesländern im Einsatz. Laut Polizei gab es mehrere Festnahmen. mehr

Schleswig-Holstein

Verdächtige Person, die sich vor dem Tresorraum aufhielt, betritt die Bank. © LKA Fahndungsbild Foto: LKA Fahndungsbild

Ein Vermisster, ein Bankraub - Zwei Fälle aus SH bei "Aktenzeichen XY"

Die Polizei hofft auf Hinweise im Vermisstenfall Nils Hansen, der im Oktober 2020 in Güster verschwand, und einem Bankraub in Norderstedt. mehr

Der KZ-Überlebende und Zeuge Josef Salomonovic sitzt vor Beginn des Prozesstages im Gerichtssaal. © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt

Stutthof-Prozess: KZ-Überlebender berichtet über Deportation und Leid

Wegen Beihilfe zum Mord muss sich eine ehemalige KZ-Sekretärin verantworten. Der Überlebende Josef Salomonovic wurde als Zeuge gehört. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Auf einem Smartphone ist "Impfpass" zu lesen, daneben liegt ein gelber Papier-Impfausweis. © picture alliance/Kirchner-Media/Wedel Foto: Kirchner-Media/Wedel

Mehr gefälschte Impf-Pässe: Ermittlungen in 80 Fällen

Angesichts verschärfter Zugangsregeln versuchen viele Menschen mit falschem Impfpass an ein digitales Zertifikat zu kommen. mehr

Am Abend nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes sind Besucher auf dem Neuen Markt unterwegs. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Rostocker Weihnachtsmarkt muss schließen

Am Mittwoch gilt auf dem größten Weihnachtsmarkt des Landes noch einmal 2G-Plus - am Donnerstag schließt er komplett. Video-Livestream

Hamburg

Das Containerterminal Burchardkai im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Ideen für Hafenentwicklungsplan in Hamburg vorgestellt

Die Pläne von Wirtschaftssenator Westhagemann wurden im Wirtschaftsausschuss der Bürgerschaft von der Opposition kritisiert. mehr

Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Neue Corona-Vorschriften für Schulen in Hamburg

Die Schüler werden nun häufiger getestet und auch in den Vorschulen müssen im Unterricht Masken getragen werden. mehr