Das ist schiefgegangen - Korrekturen des NDR

Wir stehen zu unseren Fehlern! Transparent macht sie der NDR schon seit Langem. Dies geschieht vor allem dort, wo sie passiert sind - direkt unter den Online-Beiträgen als Hinweis der Redaktion gekennzeichnet. Um es noch klarer zu machen, gibt es diese Seite. Sie listet die Beiträge auf, in denen Korrekturen vorgenommen wurden. So können Sie, die Benutzerinnen und Benutzer, sich noch besser orientieren.

Nahrungsergänzung: Überdosierung vermeiden

23.09.2022 13:55 Uhr

Hinweis der Redaktion: Wir haben den Abschnitt über Selen entfernt. Eine follow-up Studie ergab, dass das Diabetes-Risiko bei Männern nicht signifikant durch die Einnahme von Selen erhöht wird.

SPD und CDU stimmen für Gasförderung vor Borkum

23.09.2022 11:29 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Textes konnte der Eindruck entstehen, dass das Erdgas im Nationalpark Wattenmeer gefördert werden soll. Das stimmt nicht. Das Gebiet liegt in der Nähe des geschützten Wattenmeeres - allerdings auf Seeseite und damit nicht im Watt.

Oberbillwerder: Verwunderung über üppige Parkplatz-Pläne

22.09.2022 17:38 Uhr

Dieser Bericht wurde von uns überarbeitet, weil die IBA nach der öffentlichen Abendveranstaltung neue Informationen an den NDR schickte, die bei der Veranstaltung nicht genannt wurden.

Springe: Auto fährt gegen Baum - 22-jähriger Fahrer stirbt

19.09.2022 20:21 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Textes stand, dass der Autofahrer trotz Reanimationsmaßnahmen starb. In einer Mitteilung der Polizei heißt es jedoch, dass er trotz Rettungsversuchen starb. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

Transdev mit neuem Geschäftführer: Endet die Pannenserie?

16.09.2022 18:03 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Beitrags stand, dass auch der zweite Geschäftsführer, Hartmut Körbs, sein Amt zur Verfügung stellen musste. Das ist falsch, Körbs bleibt Geschäftsführer. Wir haben die entsprechende Passage korrigiert und bitten den Fehler zu entschuldigen.

Neubrandenburg: Mehr als 2.500 bei Demo von Unternehmern und Handwerkern

15.09.2022 18:06 Uhr

Hinweis der Redaktion: Nach mehrfach widersprüchlichen Angaben zur Teilnehmerzahl hat sich die Redaktion dazu entschlossen, die offizielle Angabe der Polizei anzugeben.

Hilfspaket: Bund unterstützt Landwirte mit 135 Millionen Euro

15.09.2022 16:11 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrags ist uns ein Fehler unterlaufen. Dort hieß es, auch Milchviehbetriebe, die die Milch kühlen müssen, bekämen Hilfen. Das stimmt nicht. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Jäger sollen auffälligen Wolf aus Rudel bei Jever abschießen

15.09.2022 13:38 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrags haben wir den NABU nicht korrekt zitiert. Die Stelle im Text ist angepasst. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

NDR ließ Korruptionsverdacht offenbar jahrelang auf sich beruhen

08.09.2022 12:44 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels hatten wir geschrieben, dass "die Landesfunkhaus-Chefin den möglichen Interessenkonflikt (...) aber nie gegenüber ihren Mitarbeitern ausdrücklich offengelegt oder transparent gemacht hat". Diese Passage haben wir nun korrigiert und konkretisiert.

Kritik am NDR: "Die Vorwürfe verlangen nach lückenloser Aufklärung"

07.09.2022 15:26 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung wurde der "Stern" mit einer Verdachtsberichterstattung über konkrete Personen im Zusammenhang mit der DRK-Berichterstattung zitiert. Da uns dazu keine Belege vorliegen, haben wir den Bericht entsprechend geändert.

Sprechblasen mit Buchstaben © photocase Foto: knallgrün

NDR Info im Dialog

Reden wir darüber! Wenn uns Fehler unterlaufen, nennen wir sie in der Rubrik "NDR Info im Dialog" und stellen sie richtig. Wir gehen auch auf Kritik von Hörerinnen und Hörern ein. mehr