Spitzenreiter: HSV harmlos, doch dann kommt Hwang

Mit einem 1:0-Erfolg im Nachholspiel in Dresden hat der Hamburger SV die Tabellenführung in der Zweiten Liga übernommen. Ein schmeichelhafter Sieg für den HSV, dank Hee-chan Hwang. mehr

FC St. Pauli: Geht das Zittern schon wieder los?

Beim FC St. Pauli schrillen die Alarmglocken: Die Kiezkicker sind mit vier Pflichtspielniederlagen in Serie in die erste Krise der Saison geschlittert. Gründe dafür gibt es viele. mehr

Flensburg: Neuntes Pflichtspiel, neunter Sieg?

Alle acht Pflichtspiele in Bundesliga, Pokal und Champions League haben die Handballer der SG Flensburg-Handewitt gewonnen. Am Mittwoch soll gegen Zagreb Sieg Nummer neun folgen. mehr

Vita: Tolle Erfolgsstory, umstrittener Coach

Claudine Vita ist in einem Asylbewerberheim aufgewachsen und heute Weltspitze im Diskuswurf. Trainiert wird sie von Astrid Kumbernuss und dem nicht unumstrittenen Dieter Kollark. mehr

Weiche muss gegen Werder nach Lübeck ausweichen

Das DFB-Pokalspiel zwischen Weiche Flensburg und Werder Bremen steigt nicht in Flensburg. Der Regionalligist kann die Auflagen des DFB nicht erfüllen. Gespielt wird nun in Lübeck. mehr

29:33
Sportclub

Wie Deutschland und China im Fußball Milliarden machen

16.09.2018 23:35 Uhr
Sportclub

China will endlich auch im Fußball eine Weltmacht sein. Es ist eine Frage der Ehre - und für Deutschland ein Milliardengeschäft. Auch der VfL Wolfsburg will von diesem Geschäft profitieren. Video (29:33 min)

Kurzmeldungen

VfL Osnabrück gewinnt Testspiel

Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat am Dienstagabend sein Testspiel beim Landesligisten TSV Wallenhorst mit 4:0 gewonnen. Manuel Farrona Pulido, Sebastian Klaas und zweimal Etienne Amenyido trafen für die Niedersachsen. | 18.09.2018 21:33

Rad-WM: Teamzeitfahren ohne Kämna

Das deutsche Sunweb-Team tritt zum Auftakt der Rad-Weltmeisterschaften am kommenden Sonntag in Innsbruck ohne Lennard Kämna (Wedel) beim Team-Zeitfahren an. Sunweb hatte im Vorjahr in Bergen (Norwegen) überraschend den Titel mit dem starken Zeitfahrer Kämna in seinen Reihen geholt. In Tirol ist ist der 22 Jahre alte Jungprofi, der in dieser Saison gesundheitliche Probleme und im Sommer eine Rennpause einlegt hatte, nur in den U23-Rennen gegen die Uhr und auf der Straße im Einsatz. Das bestätigte der Bund Deutscher Radfahrer. | 18.09.2018 16:46

Wolfsburgs William lobt Labbadia

Der Brasilianer William vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg führt seine deutliche Leistungssteigerung auf Trainer Bruno Labbadia zurück. "Der Trainer spricht viel mit uns Spielern, geht direkt auf uns zu, wenn wir Fehler machen. Das hilft mir sehr in meiner Entwicklung", sagte der 23 Jahre alte Abwehrspieler. Auch seine Positionsänderung von der linken auf die rechte Abwehrseite komme ihm entgegen. "Das ist meine Position, auf der ich mich wohlfühle", sagte William, der sich unter Labbadia zum Stammspieler entwickelt hat. Spielplan Wolfsburg | 18.09.2018 16:30

Mona Barthel kassiert erneut Auftakt-Pleite

Erstrunden-Aus für Tennisspielerin Mona Barthel (Bad Segeberg) beim Turnier in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Die 28-Jährige unterlag der an Position sieben gesetzten Rumänin Irina-Camelia Begu 5:7, 4:6 und kassierte somit die dritte Auftakt-Pleite in Folge. | 18.09.2018 12:59

Dahlmeier und Peiffer führen Biathlon-Aufgebot an

Die Olympiasieger Laura Dahlmeier (Garmisch-Partenkirchen) und Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) führen die deutschen Aufgebote für den Weltcup-Auftakt der Biathleten Anfang Dezember im slowenischen Pokljuka an. Der Deutsche Skiverband gab am Dienstag seine jeweils sechs Starter bekannt, die die ersten drei Saisonrennen bestreiten werden. Neben Peiffer bei den Männern wurden auch bei den Frauen Starterinnen aus Clausthal-Zellerfeld nominiert: Franziska Hildebrand und Karolin Horchler. | 18.09.2018 12:13

Hamburg-Derby: Public Viewing am Millerntor

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli veranstaltet zum Stadtderby gegen den Hamburger SV ein Public Viewing im heimischen Stadion. "Die Hamburger Polizei hatte bei der Betrachtung der Sicherheitslage rund um das Derby mit Nachdruck empfohlen, ein Public Viewing am Millerntor durchzuführen", teilte der Club am Dienstag mit. Die Leinwände werden vor der Gegengeraden und der Südkurve aufgestellt. Das bislang letzte Derby zwischen beiden Hamburger Clubs hatte Pauli am 16. Februar 2011 durch einen Treffer von Gerald Asamoah mit 1:0 im Volkspark gewonnen. Auch damals hatte es ein Public Viewing im Stadion der Kiezkicker gegeben, das mehr als 10.000 Fans verfolgt hatten. | 18.09.2018 11:07

Fussball

Historisch: Blinder Celebi schießt "Tor des Monats"

Erstmals hat ein Blindenfußballer das Tor des Monats geschossen. Serdal Celebi vom FC St. Pauli setzte sich bei der Wahl des Monats August durch. mehr

3:0 gegen Frankfurt: Ausrufezeichen der VfL-Frauen

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben ihre großen Ambitionen in der Bundesliga unterstrichen. Der 1. FFC Frankfurt war nicht mehr als ein Spielball für die "Wölfinnen". mehr

02:11
NDR 2
02:28
Schleswig-Holstein Magazin

Kein Flutlicht: Flensburg - Bremen in Lübeck

17.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
09:05
Sportclub

Handball

Flensburg gewinnt bei Vorjahresfinalist Nantes

Die SG Flensburg-Handewitt ist mit einem Erfolg in die Handball-Champions-League gestartet. Bei Vorjahresfinalist HBC Nantes zeigten die Norddeutschen eine bärenstarke Leistung. mehr

THW Kiel ohne Probleme gegen Bietigheim

Der THW Kiel hat sich in der Handball-Bundesliga den Frust von der Seele geworfen. Nach zuvor zwei Niederlagen in Folge schossen die "Zebras" Bietigheim regelrecht aus der Halle. mehr

03:11
Sportclub

Oldenburgs Handballerinnen gewinnen Derby

16.09.2018 22:50 Uhr
Sportclub

Spannung und Emotionen pur im Derby: Am Ende siegten die Handballerinnen des VfL Oldenburg mit 31:29 gegen den Buxtehuder SV. Video (03:11 min)

Fussball-Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, Hannover 96 und VfL Wolfsburg zu der Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Holstein Kiel und FC St. Pauli zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock, SV Meppen und VfL Osnabrück zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr