Bremer Polizei prüft Fall Bakery Jatta

Der Fall Bakery Jatta ist womöglich noch nicht abgeschlossen. Wie die Bremer Staatsanwaltschaft NDR.de bestätigte, prüft nun die Bremer Polizei Unterlagen über den gambischen Fußballprofi vom HSV. mehr

Livecenter

Wolfsburg feiert erfolgreiches Europacup-Comeback

Bundesligist VfL Wolfsburg hat zum Start der Europa League mit 3:1 gegen Oleksandrija gewonnen. Einziger Wermutstropfen beim Comeback der "Wölfe": die spärliche Kulisse auf den Rängen. mehr

Startrekord für Hannover-Burgdorf - Kiel siegt ebenfalls

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel einen Startrekord aufgestellt und bleibt Spitzenreiter. Der THW Kiel gewann beim Bergischen HC. mehr

Braunschweig: Partie in Köln als Gradmesser

Eintracht Braunschweig steht nach der Niederlage gegen Rostock unter Druck. Am Sonnabend geht's zum Tabellenvierten Viktoria Köln. Der NDR überträgt die Partie live im TV und bei NDR.de. mehr

VfL-Frauen: Trainer Lerch verlängert Vertrag bis 2021

Stephan Lerch bleibt auch in der Saison 2020/2021 Trainer beim deutschen Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg. Der 35-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr. mehr

Holstein Kiels Krise ist Werners Chance

Mit dem neuen Trainer Ole Werner geht Holstein Kiel in die Zweitliga-Partie gegen Hannover 96. Für den 31-Jährige ist die Krise eine Chance. Er könnte mehr werden als eine Interimslösung. mehr

Hannover 96 in Kiel: Slomka fordert "Willensstärke"

Hannover 96 tritt am Freitag zum Zweitliga-Kellerduell bei Holstein Kiel an. Trainer Mirko Slomka gab sich als Psychologe und fordert von seinem Team "Kämpferherz und Willensstärke". mehr

Kurzmeldungen

DEL: Wolfsburg siegt in Nürnberg

Die Grizzlys Wolfsburg haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den zweiten Sieg im dritten Spiel eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Pat Cortina setzte sich im Auftaktspiel des dritten Spieltags bei den Nürnberg Ice Tigers mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) durch und kletterten mit sechs Punkten zunächst auf Platz drei. Anthony Rech (21.) brachte die Gäste vor 3161 Zuschauern in der Arena Nürnberg im Powerplay in Führung. Grizzlys-Urgestein Brent Aubin (40./50.), der in seiner siebten Spielzeit für die Niedersachsen ist, und Gerrit Fauser (54.) entschieden die Partie. | 19.09.2019 23:10

HSV-Verteidiger Letschert zurück im Training

Der Niederländer Timo Letschert ist in das Mannschaftstraining des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV zurückgekehrt. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger war bei der gesamten Übungseinheit am Donnerstagvormittag mit dabei. Kurz nach seinem Wechsel vom FC Utrecht zum HSV Ende Juli hatte sich Letschert einen Teilabriss des Außenbandes im Knie zugezogen und konnte noch kein Spiel für seinen neuen Verein bestreiten. Die Niederlage beim FC St. Pauli hat der HSV indes abgehakt und blickt optimistisch auf das Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr) gegen Erzgebirge Aue: "Wir hatten nicht so viel Zeit, darüber nachzudenken. Das ist auch gut so", sagte Außenverteidiger Tim Leibold. | 19.09.2019 16:48

HBL-Boss: Kiel und Flensburg Final-Four-"Kandidaten"

Frank Bohmann sieht die deutschen Topclubs THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt als "Kandidaten" für das Final Four der Champions League an. "Wir haben gerne am besten beide Mannschaften da", sagte der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga (HBL). "Wir haben den Anspruch, die stärkste Liga der Welt zu sein. Und da gehört auch mit dazu, dass wir ein Spitzenteam haben, das unsere Farben dort repräsentiert." Zwar sei die HBL ein Stückchen weit im Nachteil, "weil der Wettbewerb in keiner anderen Liga der Welt so hoch ist wie bei uns". Bohmann äußerte sich dennoch optimistisch, dass die Durststrecke nach drei Jahren ohne deutschen Teilnehmer beim Final-Event endet. Ende Mai 2020 geht es in der Arena in Köln um den Titel. | 19.09.2019 15:06

Ex-HSV-Profi Holtby unterschreibt in Blackburn

Der ehemalige HSV-Profi Lewis Holtby hat einen neuen Verein gefunden. Einen Tag nach seinem 29. Geburtstag unterschrieb der Mittelfeldspieler am Donnerstag beim aktuellen englischen Zweitliga-Zwölften Blackburn Rovers einen Zweijahresvertrag. Seit dem Ende seines Kontrakts beim Zweitligisten Hamburger SV im vergangenen Juni war Holtby ohne Verein gewesen. Daher konnte er auch nach dem Ende der Transferfrist noch wechseln. Unter anderen hielt er sich bei seinem einstigen HSV-Trainer Christian Titz in der Regionalliga West bei Rot-Weiss Essen fit. | 19.09.2019 14:35

FIFA-19-Weltmeister MoAuba unterschreibt bei Fokus Clan

FIFA-19-Weltmeister Mohammed "MoAuba" Harkous wechselt zum E-Sport-Team Fokus Clan. Der Deutsche, der vorher bei Werder Bremen unter Vertrag stand, gab den Wechsel über Twitter bekannt. "Ich bin sehr stolz und motiviert. Gemeinsam haben wir viel vor", schrieb er. Fokus Clan hat seinen Sitz in der Schweiz. | 19.09.2019 15:38

Rostocks Pepic erleidet Außenbandriss

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock muss vorerst auf Mittelfeldspieler Mirnes Pepic verzichten. Der 23-Jährige hat sich am vergangenen Sonntag im Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig (2:1) einen Außenbandriss zugezogen. Das habe eine Untersuchung ergeben, teilte Hansa mit. Über die voraussichtliche Dauer des Ausfalls wurden keine Angaben gemacht. Der gebürtige Montenegriner war bislang Stammspieler im Team von Trainer Jens Härtel und bestritt sieben der acht Ligaspiele der Rostocker in dieser Saison. | 19.09.2019 11:46

Fussball

Werder gegen Leipzig ohne Neun: Auch Osako fehlt

Werder Bremen muss am Freitagabend gegen RB Leipzig auf neun Spieler verzichten. Zu den ohnehin sieben Verletzten gesellte sich nun auch Yuya Osako. Nuri Sahin fehlt gesperrt. mehr

NDR 2 Fußball-Podcast: Ein Ball für Zwei

Alle sind dabei, nur Auge fehlt! Wir wissen, was Kloppo für ein WhatsApp Profilbild hat und wie Messi so tickt. Werner oder Bremen? Alles dabei! Nur Auge nicht. mehr

HSV-Ikone Dörfel: Der Mann mit den vielen Gesichtern

Gert "Charly" Dörfel war beim HSV der kongeniale Sturmpartner von Uwe Seeler. Doch nicht nur als Linksaußen sorgte der gebürtige Hamburger für Schlagzeilen. mehr

02:00
Schleswig-Holstein Magazin

Wie geht es weiter bei Holstein Kiel?

Schleswig-Holstein Magazin

Handball

Schongang - Flensburg gewinnt erstes CL-Heimspiel

Die SG Flensburg-Handewitt hat ihr erstes Heimspiel der neuen Champions-League-Saison im Schongang gewonnen. Gegen den norwegischen Außenseiter Elverum setzte sich der deutsche Meister mit 26:19 durch. mehr

Mehr Sport

SSC Schwerin: Der Traum von der 13 lebt

Volleyball-Pokalsieger SSC Schwerin startet mit einer gut besetzten Mannschaft in die Saisonvorbereitung. Die Mecklenburgerinnen peilen ihren 13. Meistertitel an. mehr

Baskets Oldenburg: Starker Kader, starke Belastung

Die Baskets Oldenburg gehen mit dem vielleicht stärksten Kader der vergangenen Dekade in die neue Bundesliga-Serie. Ziel des Meisters von 2009 ist dennoch "nur" das Erreichen der Play-offs. mehr

Towers: Selbstbewusster Aufsteiger mit hohen Zielen

Im fünften Anlauf gelang den Hamburg Towers der Aufstieg in die Basketball-Bundesliga. Mit dem Klassenerhalt allein wollen sich die Norddeutschen nicht zufriedengeben. mehr

Fussball-Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge von Werder Bremen und des VfL Wolfsburg zur Fußball-Bundesliga-Saison 2019/2020 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der fünf norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, Hamburger SV, Holstein Kiel, FC St. Pauli und VfL Osnabrück zur Saison 2019/2020 im Überblick mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Hansa Rostock, SV Meppen und Eintracht Braunschweig zur Saison 2019/2020 im Überblick. mehr