Neues aus Büttenwarder

Folge 49: Rendezvous

Samstag, 11. November 2017, 22:15 bis 22:45 Uhr

Adsche spricht mit einem Pärchen © NDR/Manju Sawhney Fotograf: Manju Sawhney

4,58 bei 43 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Jetzt guckt Adsche aber dumm aus der Wäsche. Shorty will doch tatsächlich den vollen Preis für sein Candle-Light-Dinner.

Da Brakelmann bei seinem Onkel Werner erbschleicht, ist das Anwesen des renommierten Bauern unbewohnt. Provoziert von Shorty, der Adsche unterstellt immer nur im Windschatten Brakelmanns zu segeln, fasst Adsche einen weitreichenden Entschluss. Er wird mit einer eigenen Idee brillieren und allen zeigen, was er wirklich drauf hat.

Erodisches Ambiente für Pärchen

Bild vergrößern
Adsche führt die ersten Kunden seines kleinen Liebesnests durch das brakelmannsche Ambiente.

Die Kontaktanzeigen im Landboten liefern ihm die nötige Inspiration und so bietet er per Annonce Brakelmanns Bauernhaus als Liebesnest für Paare an, die sich lieber heimlich begegnen. Es dauert zwar eine Weile bis Adsche sich in die ihm nicht allzu sehr vertraute Materie eingearbeitet hat. Aber dann geht wirklich alles schief.

Erstsendung der hochdeutschen Version: 31.03.2013

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Schauspieler/in
Peter Heinrich Brix als Arthur "Adsche" Tönnsen
Günter Kütemeyer als Bürgermeister Schönbiehl
Axel Olsson als Shorty
Sven Walser als Kuno
Thomas Kügel als Dr. Bremer
Lennardt Krüger als Tim
Jennifer Ehnert als Svenja
Christa Tamm als Klara
Autor/in
Norbert Eberlein
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus
Regie
Guido Pieters
Produktionsleiter/in
Viola von Liebieg
Kamera
Maximilian Lips
27:05

Rendezvous (mit Audiodeskription)

11.11.2017 22:15 Uhr

Kaum hütet Brakelmann mal nicht seinen Hof, fasst Adsche einen Entschluss: Liebespaare können sich per Annonce im Landboten auf Brakelmanns Hof im Liebesnest einnisten. Video (27:05 min)