Stand: 25.10.2016 10:42 Uhr  | Archiv

Wildparks in Norddeutschland

In freier Wildbahn Rothirsch, Luchs und Waschbär zu begegnen, ist selten. Bessere Möglichkeiten haben Naturliebhaber in den zahlreichen Tierparks im Norden. Dort lassen sich heimische Wildtiere oder auch Haustiere aus nächster Nähe beobachten. Oft liegen die Parks in landschaftlich reizvollen Gebieten, sodass sich ein Besuch auch lohnt, wenn der Dachs schläft oder sich die Wildkatze versteckt.

Karte: Heimische Tiere im Park erleben
Vier Menschen und ein Hund gehen am Strand spazieren, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. © NDR Foto: Wolfgang Bayer aus Neubrandenburg

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Wer im Winter Ausflüge in die Natur unternehmen möchte, findet im Norden viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2020/21 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden