Bad Essen: Fachwerkidyll im Osnabrücker Land

Bad Essen pflegt seine Traditionen: Fachwerkhäuser rahmen den schönen Kirchplatz des Kurorts, vielerorts können Besucher altes Handwerk erleben - oder im Umland wandern. mehr

Bergbau-Geschichte am Rammelsberg erleben

Jahrhundertelang förderten Menschen am Rammelsberg im Harz Erze. Die historischen Anlagen und Gruben bei Goslar gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und stehen Besuchern offen. mehr

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Neues in der eigenen Umgebung entdecken oder die Natur auf dem Wasser oder bei einem Spaziergang genießen. Unsere Suche bietet Dutzende Ideen für den ganzen Norden. mehr

Bückeburg: Ein Schloss und seine Stadt

Die Kleinstadt Bückeburg lebt von und mit den Fürsten von Schaumburg. Neben der Schloss-Besichtigung lohnt auch ein Altstadt-Bummel oder ein Besuch im Hubschraubermuseum. mehr

Krummhörn: Ländliche Idylle hinterm Deich

19 kleine Orte hinter dem Nordsee-Deich in Ostfriesland, der bekannteste Greetsiel - das ist die Krummhörn. Ein Tipp für Kulturfreunde, Naturfans und Wassersportler. mehr

Die Vierlande: Hamburgs bäuerliches Idyll

Prächtige Bauernhäuser, schöne Radstrecken und viel Wasser: Die Vier- und Marschlande sind nicht nur der Gemüsegarten der Hansestadt, sondern auch ein attraktives Ausflugsziel. mehr

Harriersand - Inselidylle mitten in der Weser

Eine Straße, wenige Bewohner, Natur-Sandstrand: Deutschlands längste Flussinsel Harriersand liegt in der Weser. Trotz Corona können Camper dort auf einem Zeltplatz übernachten. mehr

Marlows bunte Vogelwelt erleben

Papageien, Flamingos, Adler oder Eulen sind die Stars des Vogelparks Marlow bei Ribnitz-Damgarten. Tierpfleger trainieren derzeit junge Hornraben für den Einsatz in den Flugshows. mehr

Auge in Auge mit den Luchsen im Harz

Seit Jahren leben im Harz wieder Luchse in freier Wildbahn. Zu sehen bekommt man die scheuen Raubkatzen aber nur in einem Schaugehege bei Bad Harzburg. Ein Wandertipp. mehr

Drei Flüsse - eine Stadt: Hann. Münden

Gut 700 Fachwerkhäuser und Bauten der Weserrenaissance prägen die Altstadt von Hann. Münden. Bekannt ist das Städtchen auch, weil dort aus Fulda und Werra die Weser entsteht. mehr

Sommerrodeln und Wandern in Hahnenklee

Hahnenklee ist einer der beliebtesten Wintersportorte im Harz, lohnt aber auch im Sommer einen Besuch - etwa zum Wandern, Biken oder für Fahrten mit der Sommerrodelbahn. mehr

Bodenwerder: Zu Besuch bei Münchhausen

Fast jedes Kind hat schon vom Lügenbaron Münchhausen gehört. Geboren wurde er vor 300 Jahren im Weserstädtchen Bodenwerder. Dort trifft man ihn noch auf Schritt und Tritt. mehr

Geheimtipp für Wanderer: Der Solling

Dichte Wälder und saftige Wiesentäler: Der Solling in Südniedersachsen gilt bei Wanderern als Geheimtipp. Einer der Höhepunkte ist der 20 Kilometer lange Hochsolling-Rundweg. mehr

Hamburgs beste Aussichten

Welche Aussichtspunkte bieten den besten Blick über Hamburg? Wir haben die schönsten Plätze mit Panorama-Sicht und aufregenden Perspektiven zusammengestellt. mehr

Tönning: Hafenflair an der Eider erleben

Der malerische Hafen mit dem Packhaus und die hübsche Altstadt zeichnen Tönning aus. Bekannt ist das Eider-Städtchen auch für die Erlebnisausstellung Multimar Wattforum. mehr

Videos & Audios

03:11
NDR 1 Niedersachsen
03:33
Nordtour
02:57
Nordtour
88:19
Landpartie - Im Norden unterwegs

Landpartie: Timmendorfer Strand

Landpartie - Im Norden unterwegs
28:30
Wie geht das?

Das Wattenmeer

Wie geht das?

Die einzigartige Landschaft Wattenmeer gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Der Film begleitet Wattexperten, Wattführer und Prickensetzer in diesem faszinierenden Lebensraum. Video (28:30 min)

Urlaubsregionen im Norden