Gartengeräte: Welches ist wofür geeignet?

Spaten, Schaufel und Grubber: Mit den richtigen Geräten fällt die Gartenarbeit leicht. Welche Geräte sollte jeder Gartenbesitzer haben? Und worauf sollte man beim Kauf achten? mehr

Die richtige Pflege für Rosen

Sie gilt als die Königin der Blumen: die Rose. Wer den richtigen Standort wählt und ein bisschen Zeit für Pflege und Schnitt hat, wird mit einer prächtigen Pflanze belohnt. mehr

Was tun gegen Pilze im Rasen?

Monatelang wurde der Zierrasen gepflegt, jedes Unkraut entfernt. Doch plötzlich schießen im Sommer kleine Pilze aus dem Grün. Was hilft gegen die ungebetenen Gäste? mehr

Die Brennnessel: Besser als ihr Ruf

Brennnesseln haben zu Unrecht einen schlechten Ruf, sie sind vielseitig einsetzbar: als Tee, Suppe oder Dünger. Schmetterlingsraupen dienen sie als Nahrung. Tipps zur Verarbeitung. mehr

Funkien: Schöne Pflanzen für Schattengärten

Schattige Ecken im Garten müssen nicht trist aussehen: Funkien fühlen sich genau in diesen Bereichen wohl. Sie bestechen durch große Blätter in vielen Formen und Farben. mehr

Schädlinge im Garten mit Nützlingen bekämpfen

Gegen Pflanzenschädlinge wie Blattläuse und die Weiße Fliege helfen die Larven von Schwebfliege und Florfliege. Man kann sie im Internet bestellen und ansiedeln. mehr

Gemüse anbauen: Was kann jetzt in die Erde?

Im Juni ist der erste Salat bereits geerntet und schafft Platz im Beet, um nach- oder neu auszusäen. Welche Gemüsesorten können jetzt für die zweite Ernte in die Erde? mehr

Apfelbäume pflanzen und pflegen

Äpfel sind gesund und lecker. Im Garten benötigen sie den richtigen Standort und einen zweiten Baum als Befruchter. Pro Ast sollten jedoch nicht zu viele Früchte reifen. mehr

Gärten mit Bodendeckern pflegeleicht gestalten

Wer sich einen pflegeleichten Garten wünscht, kann mit Bodendeckern schöne Akzente setzen und zugleich Unkraut zurückdrängen. Viele Sorten gedeihen auch an schattigen Plätzen. mehr

Rainfarn wirkt als biologischer Pflanzenschutz

Wer beißende und saugende Insekten wie Weiße Fliegen oder Raupen mit natürlichen Mitteln bekämpfen möchte, kann einen Sud aus Rainfarn herstellen. Er ist mehrere Monate haltbar. mehr

Den Garten pflegeleicht und naturnah gestalten

Naturparadies statt Schottergarten: Wer wenig Arbeit mit dem Garten haben möchte, sollte auf pflegeleichte Pflanzen setzen. Unkomplizierte Ideen für Beet, Hecke und Rasen. mehr

Steigert Terra Preta den Ernte-Ertrag?

Terra Preta, eine Mischung aus Pflanzenkohle und natürlichem Dünger, soll dauerhaft höhere Erträge im Garten ermöglichen. Gärtner Peter Rasch mischt die Erde selbst. mehr

Storchschnabel: Pflegeleicht und schön

Storchschnabel zählt mit seinen zahlreichen Arten zu den vielfältigsten Gartenpflanzen. Die Pflanze ist extrem pflegeleicht und eignet sich für verschiedene Gartenbereiche. mehr

Orangenblume: Schöne Duftpflanze für den Balkon

Oleander, Zitronenbaum und Lavendel: Viele Pflanzen sorgen auch bei uns für mediterranes Flair. Weniger bekannt, aber herrlich duftend ist die Orangenblume. mehr

Welche Pflanzen locken Bienen auf den Balkon?

Bienen, Hummeln und Schmetterlinge haben immer häufiger Probleme, ausreichend Nahrung zu finden. Mit diesen Pflanzen wird der Balkon zum Paradies für die nützlichen Insekten. mehr

Mediathek

08:53
Mein Nachmittag
58:30
die nordstory
28:34
NaturNah
08:13
Mein Nachmittag
08:15
Mein Nachmittag