Im Juni Rosen düngen

Im Juni stehen Rosen in voller Pracht. Doch das hat die Pflanzen viel Kraft gekostet. Damit sie den ganzen Sommer über blühen, benötigen sie unbedingt Dünger. mehr

Ein Hochbeet anlegen und Gemüse pflanzen

Beste Wachstumsbedingungen für Gemüse, reiche Ernte und Gärtnern ohne Rückenschmerzen - ein Hochbeet hat jede Menge Vorzüge. Auch das Anlegen und Bepflanzen ist einfach. mehr

Tipps für den perfekten Rasen

Ein optimal gepflegter Rasen ist grün, dicht und saftig. Damit das Gras optimal wächst, braucht es regelmäßige Pflege - dazu gehören Mähen, Vertikutieren und Düngen. mehr

Bio-Dünger aus Brennnesseln herstellen

Stauden und Sträucher brauchen viele Nährstoffe. Die kann eine Brennnesseljauche liefern - und zwar kostenlos. Tipps für die Herstellung des Bio-Dünger-Wundermittels. mehr

Hortensien-Pflege leicht gemacht

Mit ihren blütenbesetzten Dolden verschönern Hortensien jeden Garten. Damit sie prächtig wachsen, benötigen sie den richtigen Standort und regelmäßig viel Wasser. mehr

6 Bilder

Pfingstrosen für die Blumenvase schneiden

Duftende Pfingstrosen-Blüten sind die Stars in jedem Blumenstrauß. Gärtner Peter Rasch erklärt, wie man sie am besten schneidet, damit sie in der Vase lange schön bleiben. Bildergalerie

Schädlinge im Garten mit Nützlingen bekämpfen

Gegen Pflanzenschädlinge wie Blattläuse und die Weiße Fliege helfen die Larven von Schwebfliege und Florfliege. Man kann sie im Internet bestellen und ansiedeln. mehr

Echten Mehltau bei Rosen mit Milch bekämpfen

Der Echte Mehltau ist eine typische Rosenkrankheit. Wichtig ist, den richtigen Standort für die Pflanzen zu wählen. Sind die Rosen befallen, hilft ein Hausmittel aus Milch. mehr

So schaffen Sie Lichtblicke im Schattengarten

Mit Geschick und Kenntnis lassen sich auch schattige und trockene Plätze im Garten in farbenfrohe Paradiese verwandeln. Welche Stauden und Blumen fühlen sich dort wohl? mehr

Clematis: Königin der Kletterpflanzen

Clematis sind wahre Kletterkünstler und verschönern einfach jeden Garten. Sie gedeihen aber auch im Kübel. Worauf kommt es bei der Pflege und beim Pflanzen an? mehr

Tomaten einfach durch Stecklinge vermehren

Tomatenpflanzen lassen sich ganz leicht durch Stecklinge vermehren. Gärtner Peter Rasch zeigt, wie das am besten klappt und wie er ein natürliches Bewurzelungsmittel herstellt. mehr

Wildrosen: Robuste Pflanzen für Insekten und Vögel

Wildrosen sind robust, pflegeleicht und blühen üppig. Im Sommer bieten sie Insekten Nahrung. Im Herbst, wenn sie Hagebutten bilden, den Vögeln - ideal für einen Naturgarten. mehr

Präriegarten anlegen und pflegen

Zarte Ziergräser und leuchtende Blütenstauden: Ein Präriegarten ist ein Hingucker und sehr pflegeleicht. Die Pflanzen benötigen bei Hitze und Trockenheit nur wenig Wasser. mehr

Unkraut umweltfreundlich entfernen

Im Frühling sprießen im Garten nicht nur Blühpflanzen, auch Unkraut macht sich breit. Tipps, wie sich das unerwünschte Grün effektiv und ohne Chemie bekämpfen lässt. mehr

Gurken im Gewächshaus in Kübel pflanzen

Wer leckere Gurken im eigenen Gewächshaus anbauen möchte, kann mit ein paar Tricks den Boden schonen und die Ernte verbessern - ganz ohne jährliches Umgraben. mehr

Mehltau vorbeugen und natürlich bekämpfen

Weißer Belag auf der Blattoberseite oder Verfärbungen und Flecken sind Anzeichen für einen Befall mit Echtem oder Falschem Mehltau. Wie lässt sich der Pilz natürlich behandeln? mehr

Blattläuse natürlich bekämpfen

Ob Rose, Sonnenblume oder Tomate: Vor Blattläusen ist kaum eine Pflanze im Garten sicher. Zum Glück gibt es natürliche Mittel, um die Tierchen wieder loszuwerden. mehr

Videos

08:33
Mein Nachmittag
29:18
NDR Fernsehen
29:38
NDR Fernsehen
29:09
NDR Fernsehen
29:09
NDR Fernsehen
29:21
NDR Fernsehen
28:49
NDR Fernsehen