Schleswig-Holstein: Attraktive Ausflugsziele im Binnenland

Schleswig-Holstein wird von Nord- und Ostsee geprägt und deshalb auch das Land zwischen den Meeren genannt. Im Binnenland gibt es ebenfalls reizvolle Ziele, etwa am Nord-Ostsee-Kanal, der von Brunsbüttel an der Elbe bis zur Ostsee bei Kiel verläuft. An der Elbe laden idyllische Orte wie die Matjeshochburg Glückstadt zum Bummel durch ihre alten Kerne ein.

Zwei große Passagierschiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal © WSA Kiel-Holtenau

Nord-Ostsee-Kanal: Schiffe und Schleusen zum Greifen nah

Wenn Container- und Kreuzfahrtschiffe durch Schleswig-Holstein gleiten, bieten sich spektakuläre Perspektiven. mehr

Städte im Porträt

Blick auf die Eisenbahn-Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg. © picture alliance Foto: Fotostand / Gelhot

Im Herzen Schleswig-Holsteins: Rendsburg

Wahrzeichen Rendsburgs ist die Eisenbahnhochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal. Auch die Altstadt bietet interessante Architektur. mehr

Häuserzeile am Glückstädter Binnenhafen © Glückstadt Destination Management GmbH

Glückstadt: Elbstädtchen der Fortuna

Die kleine Stadt ist bekannt für ihre schöne Lage an der Elbe, die Renaissancebauten und ihre Fischspezialität Matjes. mehr

Ein Frachtschiff fährt auf der Elbe an einem roten Leuchtturm vorbei. © Picture Alliance / Zoonar Foto: Conny Pokorny

Brunsbüttel: Zwischen Elbe und Kanal

Elbe und Nord-Ostsee-Kanal machen Brunsbüttel zu einem lohnenden Ausflugsziel. Die großen "Pötte" sind besonders spannend. mehr

Ein Boot mit Touristen fährt in Friedrichstadt auf einer Gracht. © NDR Foto: Kathrin Weber

Friedrichstadt: Grachten, Boote, Giebelhäuser

In dem nordfriesischen Städtchen erinnert vieles an die Niederlande. Besucher können zu einer Grachtenrundfahrt starten. mehr

Der große Marktplatz in Heide. © Imago/Panthermedia Foto: Kay Ludwig

Heide: Marktplatz der Superlative

Heide liegt nicht weit von der Nordsee entfernt und hat den größten Marktplatz Deutschlands. Wahrzeichen ist der alte Wasserturm. mehr

Klosterhof hinter der Laurentii-Kirche in Itzehoe © NDR Foto: Irene Altenmüller

Itzehoe: Sehenswertes in der Stadt an der Stör

Die St.-Laurentii-Kirche und der Klosterhof bilden das historische Zentrum Itzehoes. Wassersportler zieht es an die Stör. mehr

Audios & Videos

Ausflugstipps

Landschaften

Das Theaterschiff "Batavia" auf der Wedeler Au © Picture-Alliance / Hafen-Fotos.de Foto: Petra Schumacher

Wedeler Au: Natur vor den Toren Hamburgs

Sandige Binnendünen, weite Waldflächen und feuchte Moorwiesen: Im Westen Hamburgs ist mit dem Regionalpark Wedeler Au ein attraktives Naherholungsgebiet entstanden. mehr

Lufbild der Eider bei Pahlen. © imago/blickwinkel Foto: C. Kaiser

Auf der Eider quer durch Schleswig-Holstein

Mal idyllisch, mal ausgebaute Wasserstraße: Mit fast 200 Kilometern ist die Eider Schleswig-Holsteins längster Fluss. mehr

Alleebäume in einer Baumschule im Pinneberger Baumschulland. Foto: Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. Landesverband Schleswig-Holstein © Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. Landesverband Schleswig-Holstein Foto: Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. Landesverband Schleswig-Holstein

Kreis Pinneberg: Bekannt für seine vielen Baumschulen

Nordwestlich von Hamburg liegt im schleswig-holsteinischen Kreis Pinneberg eines der größten Baumschulgebiete der Welt. mehr

Spaziergang auf dem Deich © NDR/ Petra Volquardsen Foto: Petra Volquardsen

Haseldorfer Marsch: Naturidyll an der Elbe

Große Teile der Elbmarsch sind Naturschutzgebiet. Ausflügler können dort zahlreiche Vogelarten beobachten. Beeindruckend ist auch die Vielfalt im Obstgarten Haseldorf. mehr