Braunschweiger Land: Industrie und Kultur

Die Städte Braunschweig, Wolfenbüttel und Wolfsburg sind die Zentren des Braunschweiger Landes. Sie stehen für eine jahrhundertealte Kultur - aber auch für moderne Erlebniswelten wie die Autostadt des Volkswagen-Konzerns. Wer die Erdgeschichte der Region erkunden will, findet im Geopark Königslutter Informationen über interessante Ziele zwischen Harz und Heide.

Zwischen Tradition und Moderne: Braunschweig

Heinrich der Löwe führte Braunschweig im Mittelalter zu Größe und Einfluss. Heute bietet die Stadt eine spannende Mischung aus Moderne und Tradition sowie ein renommiertes Museum. mehr

Wolfsburg: Es muss nicht immer Auto sein

Bei Wolfsburg denkt fast jeder an Volkswagen. Doch die Stadt bietet auch attraktive touristische Ziele wie die Wissenschaftsschau Phaeno und das Freizeitgelände Allerpark. mehr

Helmstedt - Stadt mit Geschichte

Universitätsstadt, Kurbad, Grenzübergang: Helmstedt hat eine spannende Geschichte, die an vielen Orten sichtbar ist. Das Zonengrenz-Museum erinnert an die deutsche Teilung. mehr

Wandern und Radfahren im Elm

Norddeutschlands größten Buchenwald, einen romanischen Dom und ein tolles Wanderrevier: Das bietet der Elm bei Braunschweig. Gemeinsam mit dem Lappwald bildet er einen Naturpark. mehr

Videos

Ausflugstipps