Hansestädte und Küste - Vorpommern

Von den kilometerlangen Sandstränden auf Rügen und Usedom bis zu den historischen Schätzen der UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund: Vorpommern lockt mit vielfältigen Attraktionen. Den quirligen Kaiserbädern an der Küste stehen unberührte Landschaften an Peene oder Stettiner Haff gegenüber. Backsteingotik prägt die Altstädte von Greifswald und Stralsund.

Stralsund: Welterbe an der Ostseeküste

Einst war sie eine mächtige Hansestadt, heute gehört Stralsund mit seinen prächtigen Backsteinbauten zum UNESCO-Welterbe. Auch Meeresmuseum und Ozeaneum lohnen einen Besuch. mehr

Greifswald: Uni- und Hansestadt am Bodden

Drei gotische Backsteinkirchen prägen Greifswalds Silhouette. Sehenswert sind auch der Marktplatz und der Ortsteil Wieck, ein ehemaliges Fischerdorf am Bodden. mehr

Radeln auf der Route der Norddeutschen Romantik

Eine neue Thementour durch Vorpommern führt zu Wirkungsstätten romantischer Künstler wie Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge. Sie verläuft von Greifswald nach Wolgast. mehr

Wolgasts Altstadt und ein blaues Wunder erleben

Mit der blauen Klappbrücke über die Peene gilt Wolgast als Tor zur Insel Usedom. Doch auch die Altstadt, der Museumshafen sowie das Rungehaus lohnen einen Besuch. mehr

Naturpark Peenetal: Im Boot zu den Bibern

Biber und Reiher, Knabenkraut und Orchideen: Im Naturpark Flusslandschaft Peenetal können Besucher seltene Tiere und Pflanzen entdecken - per Boot, zu Fuß oder mit dem Rad. mehr

Rügen: Abwechslungsreiche Ferieninsel

Für einen reinen Strandurlaub ist Deutschlands größte Insel viel zu schade. Denn auf Rügen gibt es viel zu entdecken - etwa außergewöhnliche Architektur oder Natur mit Welterbestatus. mehr

Von verträumt bis mondän: Usedom

Lange Strände, prächtige Bäderarchitektur und die malerische Lage zwischen Ostsee und Achterwasser zeichnen Usedom aus. Tipps für schöne Urlaubstage auf Deutschlands östlichster Insel. mehr

Natur und Fischerorte am Stettiner Haff erkunden

Wälder, Wiesen und Wassersport: Nur wenige Kilometer von der Ostsee entfernt bietet das Stettiner Haff urwüchsige Natur und ideale Bedingungen für Segler und Radfahrer. mehr

Auf Feiningers Spuren durch Ribnitz-Damgarten

Seit 70 Jahren wird in der Stadt in Vorpommern Bernstein zu Schmuck verarbeitet. Besucher können den Ort bei einem neuen Rundgang auf den Spuren des Malers Feininger kennenlernen. mehr

Videos

58:30
die nordstory
57:49
die nordstory

Ausflugstipps

Tiere

Meereswelten erleben im Ozeaneum Stralsund

Eine Unterwasser-Reise von Stralsund durch die Ostsee zum Atlantik - das bietet das Ozeaneum. Besucher begegnen Tausenden Meerestieren und erfahren viel über die Meere im Norden. mehr

Marlows bunte Vogelwelt

Papageien, Flamingos, Adler oder Eulen sind die Stars des Vogelparks Marlow bei Ribnitz-Damgarten. Tierpfleger trainieren derzeit junge Hornraben für den Einsatz in den Flugshows. mehr

Wilde Tiere am Stettiner Haff erleben

Rund 400 Tiere leben im Tierpark Ueckermünde am Stettiner Haff. Highlights sind eine Wolfsanlage mit mehreren Beobachtungspunkten, ein Löwengehege sowie das Haff-Aquarium. mehr

Natur erleben

Halbinsel Mönchgut: Das ursprüngliche Rügen

Steilküsten, sanfte Hügel und kleine Orte: Im Südosten der Insel Rügen liegt eine Landschaft, die ihre Ursprünglichkeit bewahrt hat - die Halbinsel Mönchgut mit dem Kneipp-Kurort Göhren. mehr

Greifswalder Oie - Geheimtipp für Naturfans

Die kleine Ostseeinsel zwischen Rügen und Usedom ist ein Refugium für Zugvögel. Mit dem Schiff können Tagesgäste das Naturparadies besuchen und an ornithologischen Führungen teilnehmen. mehr

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft von der Halbinsel Darß-Zingst bis nach Rügen hat die Natur Vorrang. Viel Wasser, Salzwiesen und Wälder prägen das Schutzgebiet. mehr