Stand: 20.10.2017 09:11 Uhr  | Archiv

Wandern im herbstlichen Norden

Im Herbst bietet die Natur ein Farbspektakel der Extraklasse: Die Blätter an den Bäumen färben sich bunt, reife, leuchtende Beeren wie Sanddorn und Hagebutten hängen an vielen Sträuchern. Kastanien und Eicheln übersäen den Boden, der Wind wirbelt das Laub durcheinander, Zugvögel ziehen in Richtung Süden. Jetzt ist die perfekte Zeit für einen Ausflug. Tipps für Wanderungen an der Küste, in der Heide und über Niedersachsens Höhenzüge.

Die Este bei Hollenstedt. © NDR Foto: Irene Altenmüller

Weitere Informationen

Leuchtend gelbe Blätter vor blauem Himmel. © dpa Bildfunk Foto: Silas Stein/dpa

So golden zeigt sich der Oktober

Schöner kann der Herbst nicht sein: strahlend blauer Himmel, buntes Laub und pralle Äpfel an den Bäumen. Das sind Bilder, die Lust auf einen Ausflug machen. Bildergalerie

Spaziergänger laufen durch einen Buchenwald im Nationalpark Jasmund. © dpa/Picture Alliance Foto: Jens Büttner

Grünes Welterbe: Norddeutsche Buchenwälder

Die urwaldähnlichen Wälder an der Müritz und auf Rügen sind etwas ganz Besonderes: Sie zählen zum UNESCO-Weltnaturerbe. mehr

Eine Frau steht in der Geltinger Birk und fotografiert die Landschaft. © NDR Foto: Christine Raczka

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Die Feiertage sind ideal für Ausflüge und der Norden bietet viele schöne Ziele. Einfach Wunschkriterien eingeben und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2022 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden