Thema: Hamburger Geschichte

Biografien hinter 285 Hamburger Stolpersteinen

11.04.2019 14:08 Uhr

Sieben Jahre lang hat Susanne Rosendahl Stolpersteine in der Hamburger Neu- und Altstadt erforscht und die Biografien dahinter aufgeschrieben. Das zweibändige Werk ist nun erschienen. mehr

1919: Erstmals dürfen alle Hamburger wählen

17.03.2019 20:54 Uhr

Wohlhabende Männer bestimmten über Jahrhunderte Hamburgs Politik. Das hat am 16. März 1919 ein Ende: Erstmals wählen alle Männer und auch Frauen die Bürgerschaft. mehr

Verbrecherkeller: Wo Hamburgs Ganoven strandeten

16.03.2019 11:46 Uhr

Fliegende Fäuste, Suff und Eskapaden: Der Verbrecherkeller im Hamburger Gängeviertel ist um die Jahrhundertwende berüchtigt. In der Spelunke steigen die finstersten Halunken ab. mehr

Wie Hamburger NS-Richter den Tod brachten

09.03.2019 09:30 Uhr

Bis 1945 haben in Hamburg Kriegsgerichte Hunderte Todesurteile gegen Soldaten gesprochen, um die Disziplin in der Wehrmacht zu bewahren. Die NS-Richter kamen nach dem Krieg glimpflich davon. mehr

Onassis und das Wirtschaftswunder der Werften

06.03.2019 09:27 Uhr

Aristoteles Onassis war unermesslich reich und umgab sich mit den schönsten Frauen seiner Zeit. Seine Luxusjacht und etliche Tanker ließ der Reeder in Norddeutschland bauen. mehr

1925: Per Wasserflugzeug von Altona nach Dresden

12.02.2019 14:57 Uhr

Mit der "Blauen Linie" will das selbstständige Altona 1925 dem mächtigen Nachbarn Hamburg Konkurrenz machen. Am 10. August startet das erste Wasserflugzeug nach Dresden. mehr

Wie Domenica zur "Hure der Nation" wurde

12.02.2019 11:57 Uhr

In den 1980er-Jahren war Domenica Niehoff die Ikone der Sexarbeit auf dem Hamburger Kiez. Dann half die "Hure der Nation" Frauen beim Ausstieg - und wurde dafür angefeindet. mehr

Fatih Akin im Berlinale Wettbewerb gestartet

10.02.2019 22:46 Uhr

Die Berlinale hat am Donnerstag mit dem Liebesdrama "The Kindness Of Strangers" begonnen. Fatih Akins Horrorfilm "Der Goldene Handschuh" feierte am Sonnabend Weltpremiere im Wettbewerb. mehr

Als KZ-Gefangene mitten in Hamburg schufteten

20.01.2019 06:14 Uhr

Tausende KZ-Häftlinge mussten ab 1943 in Hamburg arbeiten. Untergebracht waren sie in 15 Außenlagern des KZ Neuengamme. So begegneten sie auch der Bevölkerung. Nur wenige Hamburger halfen. mehr

Wie gehen Museen im Norden mit Kolonialkunst um?

06.01.2019 06:41 Uhr

Wie geht man mit geraubter Kunst um? Diese Frage stellen sich die Verantwortlichen in den Museen in Norddeutschland. Auch die Hamburger Universität forscht auf diesem Gebiet. mehr

Hamburg glänzt 2019 als Filmmetropole

04.01.2019 18:04 Uhr

Hamburg tritt in diesem Kinojahr prominent in Szene - in Filmen von Fatih Akin, Katja Benrath und in "3 Engel für Charlie". Moritz Bleibtreu dreht hier seinen Debütfilm als Regisseur. mehr

Schiller-Oper: Eigentümerin wehrt sich

03.01.2019 20:18 Uhr

Was passiert mit der maroden und sanierungsbedürftigen Schiller-Oper auf St. Pauli? Die Eigentümerin wehrt sich gegen Vorwürfe der Behörde, die mit einer Zwangsreparatur gedroht hatte. mehr

Norddeutsche Geschichte