Der Fluchthelfer Hartmut Richter steht auf einer Brücke und hält ein Foto in den Händen. © jump medien TV GmbH

Vom DDR-Flüchtling zum Fluchthelfer

Hartmut Richter gelang die Flucht aus der DDR. Als Fluchthelfer brachte er später 33 Menschen aus der DDR in den Westen. mehr

Blick auf die "Raststätte Quitzow" (links), dem einzigen Haltepunkt in der DDR auf der Transitstrecke zwischen Berlin und Hamburg. Rechts das Hinweisschild zum einzigen Parkplatz bei Perleburg. Aufnahme vom 14. August 1978. © picture-alliance / dpa Foto: Guenter Bratke

50 Jahre Transitstrecke: Auf der F5 durch die DDR

Als Landstraße war die Transit-F5 einzigartig: für Westdeutsche ein Fenster in den Osten, für DDR-Bürger eine Chance zur Flucht. Ein Dossier. mehr

Karte des Verlaufs der einstigen Fernverkehrsstraße 5 durch die Bundesrepublik und die damalige DDR. © NDR /jumpmedientv GmbH Foto: -
3 Min

50 Jahre Transitstrecke: Der Transitverkehr auf der F5

Zehn Jahre lang führte die F5 Transitreisende durch die DDR nach West-Berlin. Als einzige Transitstrecke führte sie durch Dörfer und Städte. 3 Min

Auschwitz-Überlebende Erna de Vries 2015 © picture alliance / Geisler-Fotopress Foto:  Uli Glockmann

Holocaust-Überlebende Erna de Vries aus Lathen gestorben

Die Auschwitz-Überlebende ist im Alter von 98 Jahren gestorben. Bis ins hohe Alter hatte sie ihre Geschichte erzählt. mehr

Besucherinnen und Besucher der Gedenkveranstaltung haben Rosen am Gedenkort Hannoverscher Bahnhof abgelegt. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

80. Jahrestag: Gedenken an Deportation von Juden aus Hamburg

Am 25. Oktober 1941 fuhr der erste Zug mit 1.035 jüdischen Frauen, Männern und Kindern aus Hamburg in das Ghetto Litzmannstadt. mehr

Zeichnung zur Erläuterung der Skulptur "La Méditerranée" von Aristide Maillol (1961)
24 Min

So war das: Das Fernseh-Feuilleton

Das Kulturmagazin berichtet 1961 unter anderem über die Frankfurter Buchmesse und das Kunstwerk "La Méditerranée" von Aristide Maillol. 24 Min

Mahalia Jackson © picture alliance / Captital Pictures | GP/MPI
15 Min

26. Oktober 1911: Geburtstag der Gospelsängerin Mahalia Jackson

Ihr Vater predigt in einer Baptistengemeinde. Schon dort fällt die besondere Klangfarbe von Mahalia Jacksons Stimme auf. 15 Min

Kinder und Jugendliche wurden auf Anraten von Haus- und Schulärzten ab den 1950er-Jahren für mehrere Wochen in Kinderheime geschickt. © NDR

Verschickungskinder: Misshandlungen in Erholungsheimen

Millionen Kinder wurden bis in die 1970er-Jahre in Kindererholungsheime geschickt. Viele haben dort körperliche und seelische Misshandlung erlebt. mehr

Kriminalbeamte bei der Spurensicherung am 22. Oktober 1971 im Hamburger Stadtteil Poppenbüttel © picture-alliance / dpa Foto: Georg Spring

Hamburger Polizist wird vor 50 Jahren erstes Mordopfer der RAF

Am 22. Oktober 1971 stirbt der Zivilbeamte Norbert Schmid in Hamburg. Der mutmaßliche Todesschütze wird dafür nie verurteilt. mehr

Der Braumeister der Flensburger Brauerei 1954. © © NDR/ECO Media

Das flenst: Bier von der Förde

Seit 1888 produziert die Flensburger Brauerei Bier. Markenzeichen der Privatbrauerei sind die Flaschen mit Bügelverschluss. mehr

Lehrer und Schüler beim Unterricht in der Gehörlosen-Schule Güstrow, Fotograf Abraham Pisarek, um 1953 © SLUB Dresden / Deutsche Fotothek  / Abraham Pisarek Foto: Abraham Pisarek

Leben ohne Muttersprache - Gehörlose in Ost und West

Als Muttersprache gehörloser Menschen war die Deutsche Gebärdensprache (DGS) lange verpönt. Betroffene sollten sprechen lernen. Ein fataler Fehler. mehr

Der angebliche Schädel des Freibeuters Klaus Störtebeker und die Nachbildung seines Kopfes im Museum für Hamburgische Geschichte. © picture alliance Foto: Maurizio Gambarini

Der sagenumwobene Tod des Piraten Klaus Störtebeker

Noch immer umgeben Rätsel das Leben des Piraten, der vor 620 Jahren auf dem Hamburger Grasbrook geköpft worden sein soll. mehr

Typisches geöffnetes Briefpaket mit einliegenden Briefen. © Prize Papers Project © Images reproduced by permission of The National Archives, London, England. Foto: Maria Cardamone

Prize Papers: Geschrieben, nie angekommen

Briefe von gekaperten Schiffen, die seit drei Jahrhunderten nicht gelesen wurden: Die Prize Papers sind ein Schatz aus Papier. mehr

Einige Bücher von Karl Müllenhoff stehen in einer Reihe. © NDR Foto: Screenshot, SHMag

Zeitreise: Der Märchensammler Karl Müllenhoff

Karl Müllenhoff sammelte Märchen, Sagen, Liedtexte, die in den Herzogtümern Schleswig, Holstein und Lauenburg erzählt und gesungen wurden. mehr

Blick in den Lochersaal der sogenannten Verkehrssünderkartei des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg 1966. Hier stehen 150 Loch- und Prüfmaschinen, mit denen die Daten der Statistik und aus den Erfassungskarteien in Lochkarten übertragen werden. © picture alliance / Hans-J. Höhne Foto: Hans-J. Höhne

Die Punkte-Sammler aus Flensburg

Seit 1958 erfasst das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg Vergehen im Straßenverkehr. Die Zahl der Verkehrstoten sinkt seitdem deutlich. mehr

75 Jahre Niedersachsen

Plakat des Tanzlokals "De Osterstoven", aufgestellt zwischen Kriegsruinen in Hannover 1946 © picture-alliance / akg-images / Paul Almasy Foto: Paul Almasy

Wie wir wurden, was wir sind

Wie sahen die Anfänge des Bundeslandes Niedersachsen 1946 aus? Und welche Ereignisse haben es seitdem geprägt? Ein Dossier. mehr

Flagge des Bundeslandes Niedersachsen mit Niedersachsenross. © picture alliance/Geisler-Fotopress Foto: Robert Schmiegelt
44 Min

Happy Birthday Niedersachsen

Niedersachsen feiert in diesem Jahr 75. Geburtstag. Was hat die Menschen zwischen Nordsee, Heide und Harz geprägt? 44 Min

Stephan Weil (SPD) in der Ausstellung "Unser Schatz" im Landesmuseum Hannover. © NDR Foto: Axel Herzig

Unser Schatz: Ausstellung zu 75 Jahre Niedersachsen eröffnet

Der NDR Niedersachsen hat persönliche "Schätze" der Menschen im Land gesammelt - nun sind sie im Landesmuseum zu sehen. mehr

Medizin-Geschichte

Kinder schlucken mit Impfstoff gegen Polio präparierte Zuckerwürfel, aufgenommen im November 1962 in Baden-Württemberg. © picture-alliance / dpa

Von Pocken bis Corona: Die Geschichte des Impfens

1796 entwickelt Edward Jenner den ersten Impfstoff gegen Pocken. Bis heute ist eine Immunität gegen Viren nicht selbstverständlich. mehr

Das "Roth-Dräger"-Narkosegrät begründete 1902 Drägers Ruf in der Medizintechnik. © picture-alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Dräger schreibt mit Atemschutzgeräten Medizingeschichte

"Pulmotor" oder "Alcotest": Mit seinen Erfindungen revolutioniert das Familienunternehmen Dräger aus Lübeck den Medizinmarkt. mehr

Eine Fotografie von 1892 zeigt eine Desinfektionskolonne. © picture-alliance Foto: akg-images

Pest, Spanische Grippe, Corona: Seuchen und ihre Bekämpfung

Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung, mit denen wir heute Corona eindämmen, waren schon vor Jahrhunderten das Mittel der Wahl. mehr

Mehr Geschichte in Videos und Audios

NDR Retro Highlights

Geschichte in Podcasts

Alte Fotografien liegen nebeneinander. © Lady-Photo, NatalyaLucia, Everett Collection | Courtesy Everett Collection

Deine Geschichte - unsere Geschichte

NDR Info beleuchtet wichtige Ereignisse der Zeitgeschichte. Zeitzeugen und Historiker zeichnen dabei ein facettenreiches Bild. mehr

Krone mit einem Pfeil drumherum © NDR

Mikado Zeitreise

Geheime Verschwörungen, gemeine Belagerungen, irre Entdeckungen - Mikado unternimmt speziell für Kinder Reisen in die Vergangenheit. mehr

Bild für Podcast "Wer war eigentlich … ?"

Wer war eigentlich ... ?

Mozart, Shakespeare, Stephen Hawking - wer steckt hinter den großen Namen? Speziell für Kinder stellt Mikado berühmte Persönlichkeiten vor. mehr

60 Jahre Panorama

Panorama 60 Jahre: Ein Mann steht hinter einer Kamera, dazu der Schriftzug "Panorama" © NDR/ARD Foto: Screenshot

Die wichtigsten Panorama-Beiträge im History Channel

Beiträge nach Themen sortiert und von der Redaktion kuratiert: Der direkte Einstieg in 60 Jahre politische Geschichte. mehr

TV-Tipp

Der Autor des Films wurde selbst zweimal verschickt und begibt sich auch auf eine persönliche Spurensuche. © NDR

Was ist damals passiert? Meine Kinderverschickung

NDR Autor Thilo Eckoldt, selbst ein ehemaliges Verschickungskind, begibt sich auf Spurensuche und trifft viele ehemalige Leidenskinder. mehr

Dr. John Goodyear und Dr. Hanna Haut in Friedland. © NDR/Zentralfilm

Happy Birthday Niedersachsen

Niedersachsen feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag. Wie wurde das Bundesland zu dem, was es heute ist? mehr

Moderation: Hubertus Meyer-Burckhardt © NDR/Jumpmedientv Foto: Markus Wendler

50 Jahre Transitstrecke

Im Stil eines Roadmovies begibt sich Hubertus Meyer-Burckhardt auf eine historische Reise entlang der F5 Richtung Berlin. mehr

Video-Tipp

Blick auf einen hohen Turm übereinandergestapelter Bierkisten der Marke Astra auf dem Holsten-Brauerei-Gelände in Hamburg. © NDR Foto: Nils Kinkel
44 Min

Als das Bier in den Norden kam

Bier ist eines der ältesten Nahrungsmittel der Menschheit. Der Film zeichnet den Weg des Hopfengetränks nach Norddeutschland nach. 44 Min

Geschichte des NDR

NDR Geschichte(n), Norag Radiohörer mit der Zeitung "Die Norag", ca. 1933.

Die NDR Chronik

Sie sind untrennbar miteinander verbunden: der NDR und die Geschichte des Rundfunks in Norddeutschland. Diese Chronik erinnert an besondere Sendungen und zeichnet die rundfunkpolitischen Entwicklungen im Norden seit 1924 nach. mehr

Norddeutsche Geschichte