D-Mark für alle: Zwischen Silvester- und Katerstimmung

Für viele Ostdeutsche erfüllt sich am 1. Juli 1990 ein Traum: Die Währungsunion tritt in Kraft, die D-Mark kommt ins Portemonnaie. Doch für die Ost-Wirtschaft hat die "harte" Mark auch harte Folgen. mehr

Global Player mit belasteter Vergangenheit

Vor 130 Jahren in Bremen gegründet ist Kühne + Nagel seit Langem ein weltweit operierender Logistikkonzern. Mit seiner belasteten Vergangenheit tat sich das Unternehmen lange schwer. mehr

Bundespräsident Wulff: Erst Wahl, dann Qual

Am 30. Juni 2010 wird Christian Wulff zum Bundespräsidenten gewählt. Es folgen: eine bemerkenswerte Rede, ein Skandal-Anruf, die kürzeste Amtszeit eines deutschen Staatsoberhauptes - und ein Prozess. mehr

Ernst Albrecht: Niedersachsens lächelnder Landesvater

Als langjähriger Ministerpräsident Niedersachsens förderte Ernst Albrecht Wirtschaft und Soziales. Aber auch Skandale und massive Proteste fallen in seine Ära von 1976 bis 1990. mehr

Politik und Party: Von der Stonewall-Demo zum CSD

Seit 40 Jahren demonstrieren Schwule und Lesben in Hamburg für Akzeptanz und Toleranz. Am 28. Juni 1980 zog mit der Stonewall-Demo der Vorläufer des Christopher Street Day erstmals durch die Stadt. mehr

Kultursenator: Bismarck-Denkmal braucht "Störgefühl"

Vielen gilt Bismarck als Wegbereiter des deutschen Kolonialismus. Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda erklärt im Interview, wieso eine Ausstellung am Bismarck-Denkmal allein nicht reicht. mehr

Lebenslinien: Die vergessenen Kinder von Langenhorn

Seit Jahren arbeitet die Hamburgerin Margot Löhr bei der "Initiative Stolpersteine" und stieß auf Kinder und Babys, die in Arbeitslagern starben. Sie hat ihre Biografien veröffentlicht. mehr

Faszination Bulli: 70 Jahre Kultauto

1950 begann die Produktion des VW-Bullis, mehr als 13 Millionen Modelle wurden verkauft. Besonders zur Urlaubs- und Campingzeit ist das Kultauto wieder extrem beliebt. Seine Zukunft ist elektrisch. mehr

Vor 60 Jahren: Seeler führt HSV zur Meisterschaft

Am 25. Juni 1960 wurde der HSV durch einen Finalsieg gegen den 1. FC Köln deutscher Meister. Wie so oft sorgte Uwe Seeler für die Entscheidung. Es blieb die einzige Meisterschaft für "Uns Uwe". mehr

Arbeit auf dem Land: Vom Handwerk zur Robotertechnik

Im 20. Jahrhundert verändert der technische Fortschritt die Arbeit auf dem Land radikal: Maschinen ersetzen Menschen und Pferde, immer weniger Arbeitskräfte sind nötig. mehr

Nord-Ostsee-Kanal: Von der Vision zum Technik-Meisterwerk

Mit dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals, seinen Brücken und Schleusen betreten Ingenieure Ende des 19. Jahrhunderts technisches Neuland. In nur acht Jahren entsteht ein Wunderwerk der Ingenieurskunst. mehr

Annette Seiffert kümmert sich um uralte Taufe in Klütz

Annette Seiffert hat in Dresden studiert und arbeitet seit 30 Jahren als Expertin mit Mikroskop, Pinzette und Skalpell. Ein Treffen mit der Restauratorin in der Marienkirche in Klütz. mehr

Zu Beginn ein großes Loch: Hannovers U-Bahn

Vor 55 Jahren beschließt der Rat den Bau eines U-Bahn-Netzes für Hannover. Fast 30 Jahre lang wird an den Tunneln und Stationen in der niedersächsischen Landeshauptstadt gebaut. mehr

Kieler wollen historische Felsenhalle retten

Eines der wenigen historischen Häuser Kiels soll der Abrissbirne zum Opfer fallen. Einige Kieler Bürger wollen dagegen etwas unternehmen. Doch ihnen rennt die Zeit davon. mehr

Jüdischer Friedhof in Hannovers Nordstadt braucht Sanierung

Im Jahr 1864 wurde in Hannover der Jüdische Friedhof in der Nordstadt errichtet. Die Grabsteine dort sind ein Spiegel des jüdischen Lebens. Doch vieles muss saniert werden. mehr

Klaus Wildenhahn: Ein Meister des nahen Blicks

Klaus Wildenhahn gilt als wegweisender Dokumentarfilmer Deutschlands. Am 19. Juni wäre er 90 geworden. Viele Filme, die er für den NDR drehte, wurden zu Klassikern. Einige davon sehen Sie hier. mehr

Wie die Menschheit gegen Seuchen kämpft

Seit der Pest im Mittelalter steht Seuchenbekämpfung immer wieder im Fokus der Menschheit. Maßnahmen, mit denen wir heute das Coronavirus eindämmen, sind schon vor Jahrhunderten das Mittel der Wahl. mehr

Mehr Geschichte in Videos & Audios

02:57
Nordmagazin
03:03
Schleswig-Holstein Magazin
03:08
Hallo Niedersachsen
06:21
Nordmagazin
04:10
Hamburg Journal
06:02
Schleswig-Holstein Magazin

125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal

Schleswig-Holstein Magazin
04:05
Hallo Niedersachsen
44:26
Unsere Geschichte

Zeitzeichen

NDR Info

Das Recht auf den Weltmeeren

03.07.2020 20:15 Uhr
NDR Info

Am 3. Juli 2000 wird der Internationale Seegerichtshof in Hamburg eingeweiht. Er entscheidet wenn es um Streitigkeiten auf den Weltmeeren geht. Und davon gibt es viele. mehr

TV-Tipp

Unsere Geschichte

An der Ostsee

04.07.2020 12:00 Uhr
Unsere Geschichte

Die Dokumentation erzählt vom Gestern und Heute der Seebäder an den deutschen Küsten. Sie beleuchtet die Geschichte mit viel historischem Material aus rund 200 Jahren. mehr

Buch-Tipp

Was zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung geschah

"Das Jahr 1990 freilegen": Der Titel des Bildbandes hält, was er verspricht. In zahlreichen Fotografien lässt Herausgeber Jan Wenzel die Ereignisse des Jahres 1990 aufleben. mehr

Geschichte für Kinder

NDR Info

Wer war eigentlich Al Capone?

NDR Info

Alphonse Capone, genannt Al, war vor etwa 80 Jahren einer der mächtigsten Verbrecher in Amerika - in der Stadt Chicago. Er führte die Mafia an, eine große Verbrecher-Organisation. mehr

Video-Tipp

88:54
Unsere Geschichte

125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal

Unsere Geschichte

Es ist der gewaltigste Bau Norddeutschlands: der Nord-Ostsee-Kanal zwischen Kiel und Brunsbüttel, vor 125 Jahren eröffnet. Das Doku-Drama erzählt die bisher unbekannten Geschichten des Kanals. Video (88:54 min)

Norddeutsche Geschichte