Jutta Breu, Marga Heiden, Rudi Reich und Karl Wilcke in "Reis nah Belligen", Spielzeit 1967

Theater op Platt: 95 Jahre Fritz-Reuter-Bühne

In ihrer 95-jährigen Geschichte hat die Schweriner Fritz-Reuter-Bühne zwei deutsche Diktaturen und mehrere Krisen überlebt. mehr

Am Adolphplatz werden unter den Schienen der Straßenbahn zwei Fahrrohre der Großrohrpost verlegt © Hamburger Unterwelten e.V.

Hamburgs kurzer Traum von der Großrohrpost

Mit dem Bau der Hamburger Großrohrpost wächst ab 1960 eine weltweit einmalige Anlage. Doch schnell kommt das Aus. mehr

Der Zug mit den Castorbehältern wird in der Verladestation in Dannenberg von einem Kran entleert und die Behälter auf Tieflader umgeladen. © dpa Foto: Jochen Lübke

Vor zehn Jahren: Der letzte Castor rollt durch Niedersachsen

Zehntausende demonstrieren gegen den Atommüll-Transport nach Gorleben. Eine besondere Aktion blieb im Gedächtnis. mehr

Mitglieder der Hilfsgemeinschaft ehemaliger Angehöriger der Waffen SS in Rendsburg bei einer Demostration 1964
7 Min

So war das: Treffen von Rechtsradikalen in Rendsburg

Ein Treffen von Rechtsradikalen in Rendsburg wird 1964 von Gegendemonstration begleitet. Hintergründe zu organisierten Nazis im Norden. 7 Min

Philipp Scheidemann hält eine Ansprache von einem Fenster der Reichskanzlei. Foto nachgestellt und nachträglich koloriert. Am 9. November 1918 rief der Sozialdemokrat Scheidemann vom Balkon des Reichstags die Republik aus. © picture-alliance / akg-images
15 Min

Philipp Scheidemann: Politik für die Demokratie

Am 29. November 1939 starb der Sozialdemokrat. Vom Balkon des Reichstags hatte er am 9. November 1918 die Demokratie ausgerufen. 15 Min

Ein Mädchen zündet die erste Kerze an einem Adventskranz an © picture alliance / dpa Foto: Patrick Pleul dpa/lbn

Warum ein Theologe den Adventskranz erfunden hat

Der Hamburger Johann Hinrich Wichern soll 1839 erstmals einen großen Kranz gebastelt haben - zunächst mit 23 Kerzen. mehr

Herzogin Louise von Mecklenburg-Strelitz, Königin Luise von Preußen und Friedrich Wilhelm III. von Preußen auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin. Digitale Reproduktion einer Originalvorlage aus dem 19. Jahrhundert. © picture alliance/Bildagentur-online Foto: Bildagentur-online/Sunny Celeste

Weihnachtsmarkt: Von der Versorgung zum Vergnügen

Die Tradition reicht bis ins Mittelalter zurück. Heute steht das gesellige Beisammensein im Fokus - in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen. mehr

Deutschlands erster Fernsehkoch Clemens Wilmenrod sitzt auf einem Sofa. © picture-alliance / dpa Foto: Wilhelm Zander

Deutschlands erster Fernsehkoch und sein Toast Hawaii

Lange bevor Alfred Biolek und Rainer Sass vor der Kamera kochten, entzückte Clemens Wilmenrod Deutschland mit exotischen Gerichten. mehr

Rolf Immler an der Wetterkarte © NDR

Wie das Wetter ins Fernsehen kam

Im November 1951 startet der NWDR in Hamburg die Wettervorhersage. 1960 sorgt die neue Wetterkarte im Ersten für Kontroversen. mehr

Freddie Mercury 1974 © dpa/RETNAUK Foto: MICHAEL PUTLAND

Freddie Mercury: Freigeist zwischen Queen und Oper

Der Leadsänger von Queen war eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Rockmusik. Er starb vor 30 Jahren in London. mehr

Max Brauer informiert den SPD-Parteivorsitzenden Ollenhauer telefonisch über seinen Wahlsieg 1957 © picture alliance / Lothar Heidtmann Foto: Lothar Heidtmann

Max Brauer: Der starke Mann aus Altona

Zurück aus dem Exil wird der Sozialdemokrat vor 75 Jahren Hamburgs Erster Bürgermeister und treibt den Wiederaufbau voran. mehr

Versammlung von Hafenarbeitern in Hamburg am 4. Dezember 1896 (Holzstich von Emil Limmer)

Vor 125 Jahren legten Hamburgs Arbeiter den Hafen lahm

Obwohl der Hafen boomt, werden die Arbeiter ärmer und ärmer. Am 21. November 1896 treten Tausende für höhere Löhne in den Streik. mehr

Ein Bergarbeiter schiebt einen Förderwagen aus einem Stollen. © Bergbaumuseum Bad Grund

Wie der Bergbau die Landschaft im Harz verändert hat

Vor 500 Jahren erlebt der Harz einen "Goldrausch": Mit der Bergfreiheit in St. Andreasberg 1521 konnte jeder nach Bodenschätzen suchen. mehr

Norddeutsche Geistesblitze

Fernseh-Pionier Manfred von Ardenne im Jahr 1930 in seinem Forschungslabor. © picture alliance/ IMAGNO/Austrian Archives (S) Foto: Austrian Archives (S)

Norddeutsche Geistesblitze: Tüftler und ihre Erfindungen

Ob Adventskranz, Schwimmflügel oder Kontaktlinse: Kreativen Köpfen aus Norddeutschland verdanken wir etliche Dinge, die das Leben bereichern. mehr

50 Jahre Transitstrecke

Die Raststätte Quitzow an der Transitstrecke F5, aufgenommen am 14.08.1978. © picture-alliance / dpa Foto: Guenter Bratke

Transitabkommen: Durch die DDR nach West-Berlin

1971 beschlossen, erleichterte das Transitabkommen ab 1972 das Durchqueren der DDR. Im Norden verband die F5 Hamburg mit Berlin. mehr

Moderation: Hubertus Meyer-Burckhardt © NDR/Jumpmedientv Foto: Markus Wendler
88 Min

Als die Grenze zur DDR durchlässig wurde

Im Stil eines Roadmovies begibt sich Hubertus Meyer-Burckhardt auf eine historische Reise entlang der F5 Richtung Berlin. 88 Min

Der Fluchthelfer Hartmut Richter steht auf einer Brücke und hält ein Foto in den Händen. © jump medien TV GmbH

Vom DDR-Flüchtling zum Fluchthelfer

Hartmut Richter gelang die Flucht aus der DDR. Als Fluchthelfer brachte er später 33 Menschen aus der DDR in den Westen. mehr

Journalist Uwe Bahnsen hält ein altes Foto von sich in den Händen. © NDR /jumpmedientv GmbH Foto: -
4 Min

Transitstrecke F5: "Mich hat der unmittelbare Eindruck gereizt"

Als Transitstrecke durch die DDR bot die F5 Einblick in das Leben in der DDR. Journalist Uwe Bahnsen war oft auf der Strecke unterwegs. 4 Min

Fotoreporter Harald Schmitt hält ein altes Foto von sich in Ost-Berlin in den Händen. © NDR /jumpmedientv GmbH Foto: -

Unterwegs auf der Transitstrecke: Bilder entlang der F5

Der "Stern"-Fotograf Harald Schmitt bekommt 1982 einen besonderen Auftrag: eine Foto-Geschichte entlang der Transitstrecke F5. mehr

Medizin-Geschichte

Kinder schlucken mit Impfstoff gegen Polio präparierte Zuckerwürfel, aufgenommen im November 1962 in Baden-Württemberg. © picture-alliance / dpa

Die Geschichte des Impfens und seiner Gegner

1796 entwickelt Edward Jenner gegen Pocken den ersten Impfstoff. Seitdem ist auch die Zahl der Impfgegner immer wieder groß. mehr

Das "Roth-Dräger"-Narkosegrät begründete 1902 Drägers Ruf in der Medizintechnik. © picture-alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Dräger schreibt mit Atemschutzgeräten Medizingeschichte

"Pulmotor" oder "Alcotest": Mit seinen Erfindungen revolutioniert das Familienunternehmen Dräger aus Lübeck den Medizinmarkt. mehr

Eine Fotografie von 1892 zeigt eine Desinfektionskolonne. © picture-alliance Foto: akg-images

Pest, Spanische Grippe, Corona: Seuchen und ihre Bekämpfung

Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung, mit denen wir heute Corona eindämmen, waren schon vor Jahrhunderten das Mittel der Wahl. mehr

Mehr Geschichte in Videos und Audios

NDR Retro Highlights

Geschichte in Podcasts

Alte Fotografien liegen nebeneinander. © Lady-Photo, NatalyaLucia, Everett Collection | Courtesy Everett Collection

Deine Geschichte - unsere Geschichte

NDR Info beleuchtet wichtige Ereignisse der Zeitgeschichte. Zeitzeugen und Historiker zeichnen dabei ein facettenreiches Bild. mehr

Krone mit einem Pfeil drumherum © NDR

Mikado Zeitreise

Geheime Verschwörungen, gemeine Belagerungen, irre Entdeckungen - Mikado unternimmt speziell für Kinder Reisen in die Vergangenheit. mehr

Bild für Podcast "Wer war eigentlich … ?"

Wer war eigentlich ... ?

Mozart, Shakespeare, Stephen Hawking - wer steckt hinter den großen Namen? Speziell für Kinder stellt Mikado berühmte Persönlichkeiten vor. mehr

60 Jahre Panorama

Panorama 60 Jahre: Ein Mann steht hinter einer Kamera, dazu der Schriftzug "Panorama" © NDR/ARD Foto: Screenshot

Die wichtigsten Panorama-Beiträge im History Channel

Beiträge nach Themen sortiert und von der Redaktion kuratiert: Der direkte Einstieg in 60 Jahre politische Geschichte. mehr

TV-Tipp

Der Prophet der Kinder: Der Kölner Teenager Nikolaus scharrt Tausende um sich – so die Chroniken © NDR/Stein Filmproduktion/Martin Papirowski

Der Kreuzzug der Kinder: Märchen oder historische Wahrheit?

Die Dokumentation begibt sich auf die Spuren des Kinderkreuzzugs, auf die Suche nach der historischen Wahrheit. mehr

Video-Tipp

Kabel die in einem Router stecken. © Fotolia Foto: xiaoliangge
44 Min

Digitale Verlustzone - Wie Deutschland den Anschluss verlor

Die Geschichte der Digitalisierung in Deutschland ist eine Abfolge von Ideen, Erfolgen und vertanen Chancen. 44 Min

Geschichte des NDR

NDR Geschichte(n), Norag Radiohörer mit der Zeitung "Die Norag", ca. 1933.

Die NDR Chronik

Sie sind untrennbar miteinander verbunden: der NDR und die Geschichte des Rundfunks in Norddeutschland. Diese Chronik erinnert an besondere Sendungen und zeichnet die rundfunkpolitischen Entwicklungen im Norden seit 1924 nach. mehr

Norddeutsche Geschichte