Die drei Gefangenen Albert Speer, Karl Dönitz und Alfred Jodl werden von britischen Soldaten bewacht. ©  picture-alliance/ dpa

"Rattenlinie Nord": Wie SS-Verbrecher nach Flensburg kamen

Ab Mai 1945 kommen Tausende SS-Angehörige auf der "Rattenlinie" in Richtung Flensburg, um ihre Spuren zu verwischen. mehr

Ulrike Meinhof, deutsche Journalistin und RAF-Mitglied © Open Source Foto: vermutlich Werner Meinhof

Ulrike Meinhof und die RAF: Eine Frau radikalisiert sich

Sie gilt als Stimme der ersten RAF-Generation. Um ihren Tod in einer Gefängniszelle vor 45 Jahren ranken sich Spekulationen. mehr

Männer in Schutzanzügen verpacken Proben auf dem Gelände des Gärtnerhofes Bienenbüttel. © picture alliance / dpa Foto: Julian Stratenschulte

EHEC: Sprossen lösen vor zehn Jahren eine Krise aus

Immer mehr Menschen im Norden erkranken ab dem 8. Mai 2011 an einem Darmkeim. 53 Menschen sterben infolge der EHEC-Epidemie. mehr

Bronze-Büste von Sophie Scholl © picture alliance / Winfried Rothermel Foto: pWinfried Rothermel

Sophie Scholls Vermächtnis: Mut und Klarheit gegen Unrecht

Am 9. Mai wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden - sie wurde nur 21. Ein Essay des Historikers Magnus Brechtken. mehr

Drei Männer kauern und schauen gespannt - Szene mit Götz George (von links), Otto Sander und Rolf Hoppe - zum DEFA-Spielfilm "Der Bruch" von Frank Beyer © DEFA-Stiftung / Waltraut Pathenheimer

75 Jahre DEFA - Westdeutsche Schauspieler im Osten

Nastassja Kinski und Herbert Grönemeyer, Otto Sander, Götz George: Sie alle haben als westdeutsche Schauspieler in DEFA-Filmen gespielt. mehr

Eine Frau hält lächelnd ein Bild in die Kamera. © NDR Foto: Sabine Alsleben

Wie die Kultur nach Rellingen kam

Dass Rellingen heute etablierter Kulturstandort ist, ist vor allem einer Frau zu verdanken: Marianne Stock - seit mehr als 40 Jahren politisch aktiv. mehr

Ein Bild der Friedrich-Junge-Schule in Kiel. © Peter Cornelius

Zeitreise: 70 Jahre Pavillon-Schulen in Kiel

In der Nachkriegszeit entstanden in Kiel mehrere Pavillonschulen, sie waren das architektonische Gegenteil der damaligen Lernkasernen. mehr

Ehrengäste posieren bei der Eröffnung des Tierparks von Carl Hagenbeck. © picture alliance/dpa/Archiv Carl Hagenbeck GmbH

Tierpark Hagenbeck: Eine Zoo-Attraktion mit Schattenseiten

Am 7. Mai 1907 eröffnet Hagenbeck in Hamburg den weltweit ersten gitterlosen Zoo. Seine Geschichte hat aber auch dunkle Flecken. mehr

Kinder schlucken mit Impfstoff gegen Polio präparierte Zuckerwürfel, aufgenommen im November 1962 in Baden-Württemberg. © picture-alliance / dpa

Von Pocken bis Corona: Die Geschichte des Impfens

1796 entwickelt Edward Jenner den ersten Impfstoff gegen Pocken. Bis heute ist eine Immunität gegen Viren nicht selbstverständlich. mehr

Menschen stehen am Strand und blicken auf ankernde Kriegsschiffe © Kirchspielarchiv Steinberg Foto: Walter Schöppe

"Regenbogen"-Befehl: U-Boot-Versenkung in der Geltinger Bucht

Trotz der Teilkapitulation im Norden versenken deutsche Kommandanten am 5. Mai 1945 allein in der Geltinger Bucht 50 U-Boote. mehr

Der britische Feldmarschall Bernard Law Montgomery (2.v.r.) im Mai 1945 bei Lüneburg, während ihm eine deutsche Delegation unter Admiral Hans Georg von Friedeburg (l) die Übergabe der deutschen Truppen anbietet und um die Angabe der Bedingungen bittet. © dpa - Bildfunk

Der Frieden im Norden beginnt 1945 bei Lüneburg

Kurz vor dem offiziellen Kriegsende wird am 4. Mai 1945 in der Lüneburger Heide eine Teilkapitulation unterzeichnet. mehr

Gemälde von Jean-Baptiste Isabey: Napoleon Bonaparte © picture alliance / akg-images

Napoleon Bonaparte: Freiheitsbringer oder Kriegstreiber?

Mehr als 200 Jahre nach seinem Tod bleibt Europa von Napoleon geprägt. Ein Gastbeitrag des Historikers Paul Nolte. mehr

Blick auf den Hamburger Hafen im frühen 19. Jahrhundert. © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Hamburger Hafen: Vom Alsteranleger zum Container-Riesen

Seit mehr als 800 Jahren schlägt das wirtschaftliche Herz der Hansestadt im Hafen. Den Anfang machte eine gefälschte Urkunde. mehr

Mehr Geschichte in Videos und Audios

Doku-Highlights

Das "Roth-Dräger"-Narkosegrät begründete 1902 Drägers Ruf in der Medizintechnik. © picture-alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Dräger schreibt mit Atemschutzgeräten Medizingeschichte

"Pulmotor" oder "Alcotest": Mit seinen Erfindungen revolutioniert das Familienunternehmen Dräger aus Lübeck den Medizinmarkt. mehr

Ein behindertes Kind im Hannoverschen "Anna-Stift". © picture-alliance / dpa Foto: Heckmann

Nach Contergan und Menocil: Der lange Weg zum Arzneimittelgesetz

In den 60ern lösen Nebenwirkungen bei Menocil und Contergan Pharma-Skandale aus. Erst 1978 tritt ein wirksames Arzneimittelgesetz in Kraft. mehr

Eine Fotografie von 1892 zeigt eine Desinfektionskolonne. © picture-alliance Foto: akg-images

Pest, Spanische Grippe, Corona: Seuchen und ihre Bekämpfung

Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung, mit denen wir heute Corona eindämmen, waren schon vor Jahrhunderten das Mittel der Wahl. mehr

NDR Retro Highlights

Geschichte in Podcasts

Eine Reihe Bücher © creative collection

Zeitgeschichte der vergangenen 100 Jahre

Das Forum Zeitgeschichte von NDR Info beleuchtet die Geschichte der vergangenen 100 Jahre. mehr

Krone mit einem Pfeil drumherum © NDR

Mikado Zeitreise

Geheime Verschwörungen, gemeine Belagerungen, irre Entdeckungen - Mikado unternimmt speziell für Kinder Reisen in die Vergangenheit. mehr

Bild für Podcast "Wer war eigentlich … ?"

Wer war eigentlich ... ?

Mozart, Shakespeare, Stephen Hawking - wer steckt hinter den großen Namen? Speziell für Kinder stellt Mikado berühmte Persönlichkeiten vor. mehr

Programm-Aktion: 75 Jahre Niedersachsen

Vor einer Schatzkiste liegen eine Uhr, ein Kamera und ein Anhänger. © Colourbox, Fotolia Foto: mayboro, determined

Unser Schatz für Niedersachsen: Schlummert er bei Ihnen?

Niedersachsen feiert 75. Geburtstag und wir möchten mit Ihnen zurückblicken: Haben Sie Erinnerungsstücke? mehr

Hinrich Wilhelm Kopf, der erste Ministerpräsident von Niedersachsen, 1951 in seinem Büro in Hannover. © dpa Foto: Reinhold Leßmann

Niedersachsens Gründung: Keine leichte Geburt

1946 begründet eine Verordnung der britischen Militärregierung offiziell das Land Niedersachsen. Das neue Land steht vor großen Herausforderungen. mehr

TV-Tipp

Udo Lindenberg während seines Auftritts am 25. Oktober 1983 im Palast der Republik in Ost-Berlin © BStU

Wie Udo Lindenberg den Osten aufmischte

Udo Lindenberg war auch in der DDR ein Superstar. Er hatte Millionen Fans. Allerdings nur inoffiziell. mehr

Buch-Tipp

Peter Longerich: "Antisemitismus: Eine deutsche Geschichte - Von der Aufklärung bis heute" (Cover) © Siedler

"Antisemitismus - eine deutsche Geschichte" von Peter Longerich

Der Historiker Longerich beschreibt die unterschiedlichen Formen des Antisemitismus in Deutschland von der Aufklärung bis heute. mehr

Video-Tipp

Menschen gehen durchs zerstörte Hamburg nach dem Bombenhagel im Zweiten Weltkrieg.
44 Min

Ausgebombt - Als die Städter aufs Land zogen

Über die Hälfte aller Wohnungen in den Großstädten des Nordens sind 1945 zerstört. Die Menschen brauchen Notbehausungen. 44 Min

Mediengeschichte

Eine Fernsehansagerin des NDR bei Aufnahmen 1957 im Studio. © NDR

NDR Retro: Das Fernseh-Archiv

Der NDR zeigt seine Fernseh-Schätze aus den 50ern und 60ern: Online wächst ein Archiv mit Tausenden historischen Videos. mehr

NDR Geschichte(n), Norag Radiohörer mit der Zeitung "Die Norag", ca. 1933.

Die NDR Chronik

Sie sind untrennbar miteinander verbunden: der NDR und die Geschichte des Rundfunks in Norddeutschland. Diese Chronik erinnert an besondere Sendungen und zeichnet die rundfunkpolitischen Entwicklungen im Norden seit 1924 nach. mehr

Norddeutsche Geschichte