Hannah Arendt © picture-alliance/AP Images

Hannah Arendt und die "Banalität des Bösen"

Nach der NS-Zeit analysierte die Politologin die Wirkung totalitärer Herrschaft. Heute vor 45 Jahren ist sie gestorben. mehr

Auf einem alten schwarzweiß-Foto sind dutzende Polizisten zu sehen, die ein Waldstück durchkämmen. © Michael Behns/NDR

Die "Göhrde-Morde" und das Verschwinden der Birgit Meier

1989 werden zwei Paare in der Göhrde getötet, kurz darauf verschwindet in Lüneburg eine Frau. Erst 2017 steht der Täter fest. mehr

Der Unterwasser-Archäologe Florian Huber begutachtet die gefundene Enigma © Christian Howe/submaris Foto: Christian Howe

Geltinger Bucht: Taucher finden "Enigma" auf Ostseegrund

Eigentlich sollten alte Netze geborgen werden. Mit der Chiffriermaschine wurden im Zweiten Weltkrieg Funksprüche verschlüsselt. mehr

Eine Frau zündet in einer Stube der Stiftung Rauhes Haus in Hamburg die ersten Kerzen eines Adventskranzes mit 24 Kerzen an. © dpa Foto: Daniel Reinhardt

Warum ein Theologe den Adventskranz erfunden hat

Der Hamburger Johann Hinrich Wichern soll 1839 erstmals einen großen Kranz gebastelt haben - zunächst mit 23 Kerzen. mehr

Altkolorierter Kupferstich eines Heiligen Abends von Johann Michael Voltz (1784-1858). © picture-alliance / akg-images

Weihnachten und Advent: Die Geschichte unserer Bräuche

Nikolaus, Christkind, Adventskranz, Weihnachtsbaum: Welchen Ursprung haben die Bräuche und Symbole? mehr

Umsteigeanlage Wandsbek 1965 © Hamburger Hochbahn

HVV - Der Pionier des öffentlichen Nahverkehrs

Ein Tarif, ein Ticket, ein Fahrplan: Mit diesen Zielen ist vor 55 Jahren der weltweit erste Verkehrsverbund gegründet worden. mehr

Helmut Schmidt legt 1976 den Amtseid als Bundeskanzler ab. © dpa Foto: Egon Steiner

Neue Ausstellung über Helmut Schmidt in Hamburg

Eine Ausstellung im Hamburger Helmut-Schmidt-Forum widmet sich dem großen Thema des Politikers, der Demokratie. mehr

Ernst Rowohlt hält einen Rowohlt-Rotations-Roman in den Händen. © picture-alliance/dpa

Bücher für jedermann: Rowohlts Leben für die Literatur

In der Nachkriegszeit bringt der Verleger in Hamburg die ersten Taschenbücher auf den Markt. Vor 60 Jahren ist er gestorben. mehr

Die Statue von Justus Möser in Osnabrück © NDR

Ein Hörspaziergang auf den Spuren von Justus Möser

Es gibt Kultur, die auch in Lockdown Zeiten funktioniert: wie eine Audio-Tour durch Osnabrück zum Aufklärer Justus Möser. mehr

Altes Fotoalbum © photocase.de Foto: margie

Helfen, wo Not ist: Zehn Jahre "Hand in Hand für Norddeutschland"

In diesem Jahr findet die NDR Benefizaktion zum zehnten Mal statt. Ausgewählte Berichte und Reportagen im Rückblick. mehr

Hirnstammproben eines Rindes für die BSE-Untersuchung in einem Labor © picture-alliance/ ZB Foto: Patrick Pleul

BSE-Krise: Rinderseuche erreicht vor 20 Jahren Deutschland

Am 24. November 2000 wird der Erreger in Schleswig-Holstein nachgewiesen. Die Krankheit kann sich auch auf den Menschen übertragen. mehr

Zwei der zum Tode verurteilten Angeklagten, der ehemalige Lagerleiter Josef Kramer (l) und der Lagerarzt Fritz Klein (r), verlassen im November 1945 den Gerichtssaal in Lüneburg. © dpa

Urteile im Belsen-Prozess '45: "Ein Lehrstück an Demokratie"

Vor 75 Jahren fallen die Urteile im ersten NS-Kriegsverbrecherprozess: neben Todes- und Haftstrafen auch Freisprüche. mehr

Zeichung "Auf dem Weg zum Verhör" von Wilhelm Sprick © Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Verhaftet, gefoltert: Malchows Opfer der "Werwolf"-Tragödie

Tausende Jugendliche wurden nach dem Krieg von Sowjets beschuldigt, Nazi-"Werwolf" zu sein. Viele starben in Verhör-Kellern, auch in Malchow. mehr

Doku-Highlights

Die Hamburger Volksschauspielerin Helga Feddersen. © picture alliance/United Archives Foto: Schweigmann

Helga Feddersen: Großes Herz und große Klappe

Vielen ist sie als "Ulknudel" in Erinnerung, doch sie war weit mehr als das. Vor 30 Jahren ist die Schauspielerin gestorben. mehr

Landwirte und Anwohner ziehen am 25. März 1979 bei einer Demonstration gegen Kernkraft und das Vorhaben, in Gorleben ein atomares Endlager zu errichten, durchs Wendland. © picture alliance/dpa Foto: Klaus Rose

Öko-Hochburg Wendland: Vom Atom-Protest zum Bio-Anbau

Vor 40 Jahren beginnt im Wendland die Öko-Bewegung zu wachsen: Im Zuge der Anti-Atom-Proteste kommen Studenten und bringen Ideen mit. mehr

Eine Fotografie von 1892 zeigt eine Desinfektionskolonne. © picture-alliance Foto: akg-images

Pest, Spanische Grippe, Corona: Seuchen und ihre Bekämpfung

Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung, mit denen wir heute Corona eindämmen, waren schon vor Jahrhunderten das Mittel der Wahl. mehr

NDR Retro Highlights

Eine Fernsehansagerin des NDR bei Aufnahmen 1957 im Studio. © NDR

NDR Retro: Frisches aus dem Fernseh-Archiv

Mit NDR Retro wächst ein Online-Archiv aus Tausenden Fernseh-Schätzen der 50er und 60er. Auf einen Blick finden sie hier die neuesten Beiträge. mehr

Mehr Geschichte in Videos

Geschichte für Kinder

Napoleon Bonaparte © CSU Archives/Everett Foto: Collection / Everett Collectio

Napoleon: Ein Kaiser und sein Waterloo - Mikado Zeitreise

Ihr erfahrt alles über den berühmten Franzosen. Außerdem: Interview mit Kirsten Boie zur Hörspielpremiere von "Prinzessin Rosenblüte". mehr

Zeitzeichen

Podcast Info Zeitzeichen Mediathekbild © plainpicture

Die bestechende Denkerin

Am 4. Dezember 1975 stirbt Hannah Arendt. Die Philosophin befasste sich viel mit Totalitarismus und wurde durch ihre Berichterstattung über den Eichmann-Prozess bekannt. mehr

TV-Tipp

So mancher Familienausflug endete hier: Die deutsch-deutsche Grenze verlief mitten durch den Harz. © NDR/picture-alliance

Meine Kindheit im Harz

Natur pur und innerdeutsche Grenze: Norddeutsche erinnern sich an ihre Kindheit im Harz in den 50er- bis 70er-Jahren. mehr

Buch-Tipp

Cover des Buches "Die verlorene Schwester. Elfriede und Erich Maria Remarque" von Heinrich Thies © zu Klampen Verlag

Doppelbiografie über Elfriede und Erich Maria Remarque

Die jüngere Schwester von Erich Maria Remarque wurde von den Nazis zum Tode verurteilt und hingerichtet. mehr

Video-Tipp

Eine alte Fotografie von Hannelore Kohl. Sie steht mit dem Rücken zur Kamera und sieht sich in einem Spiegel an. Auf den Betrachter kann es so wirken, als wenn die Frau sich selbst gegenüber steht.
60 Min

Hannelore Kohl - Die erste Frau

Sie war die tapfere Politikergattin, die immer zuverlässige Begleiterin auf Helmut Kohls Weg zur Macht. 60 Min

Mediengeschichte

NDR Geschichte(n), Norag Radiohörer mit der Zeitung "Die Norag", ca. 1933.

Die NDR Chronik

Sie sind untrennbar miteinander verbunden: der NDR und die Geschichte des Rundfunks in Norddeutschland. Diese Chronik erinnert an besondere Sendungen und zeichnet die rundfunkpolitischen Entwicklungen im Norden seit 1924 nach. mehr

Norddeutsche Geschichte