Thema: Die Geschichte der DDR

Wie kam es zur Gründung der DDR? Wie sah der Alltag im Arbeiter- und Bauernstaat aus? Und was führte schließlich zum Mauerfall und zur Wiedervereinigung? Ein Rückblick auf 40 Jahre DDR-Geschichte.

Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

19.09.2019 14:15 Uhr

1989 fällt die Mauer, ein Jahr später folgt die Wiedervereinigung. Die deutsche Teilung ist Geschichte. Hermann Pröhl, Ex-NVA-Grenzer, flüchtete schon früher - mithilfe seiner Waffe. mehr

Landtagsabgeordneter hat für Stasi gearbeitet

28.08.2019 05:06 Uhr

Der Landtag hat festgestellt, dass der Linksabgeordnete Wolfgang Weiß mit der Stasi zusammengearbeitet hat. Meldungen über eine angebliche Stasi-Verbindung gab es bereits zuvor. mehr

Uschi Brüning: Singen, um emotional zu überleben

26.08.2019 17:41 Uhr

Uschi Brüning gehört zu den wenigen Musikstars, die über die Grenzen der DDR hinaus bekannt geworden sind. In der Reihe "Grenzenlose Kunst" stellen wir die Sängerin vor. mehr

Audios & Videos

06:06
Nordmagazin

30 Jahre Mauerfall: Von Kraase nach Hamburg

15.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:22
NDR Kultur

Kümmritz: "Weniger meckern würde uns guttun"

11.09.2019 11:20 Uhr
NDR Kultur
03:49
DAS!

Im Dialog der Vergebung

29.08.2019 18:45 Uhr
DAS!
03:02
Hallo Niedersachsen

Schüler-Staffellauf auf Grünem Band

28.08.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:05
NDR Kultur
06:08
Nordmagazin

DDR-Heimkinder: Der Kampf um Rehabilitierung

28.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:09
DAS!
27:10
DAS!
03:59
NDR Kultur

Grenzenlose Kunst - zu Gast bei Ruth Reinecke

23.07.2019 09:20 Uhr
NDR Kultur
03:28
Nordmagazin

Ausstellung "Die Ostdeutschen" in Berlin

18.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:32
Nordtour

Das DDR-Museum in Malchow

06.07.2019 18:00 Uhr
Nordtour
33:07
DAS!

DAS! mit Bürgerrechtler Roland Jahn

02.07.2019 18:45 Uhr
DAS!
06:19
Nordmagazin

Der Streit um die Pommersche Bucht

16.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:40
Nordmagazin

Neubrandenburger Aufstiegshelden treffen sich

15.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:29
Nordmagazin

Rostock: Was vom Palast der Republik bleibt

30.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:36
Nordmagazin

Jubiläum: 50 Jahre Rostocker Kunsthalle

17.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:35
Nordmagazin

Familie Zimmert und das Jahr der Wende

05.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:53
Nordmagazin
02:59
Nordmagazin

Ein Franzose auf den Spuren der DDR

26.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Generation Treuhand

23.08.2019 18:29 Uhr

Die Folgen der Treuhand-Politik spielen beim Aufstieg der Rechten in Ostdeutschland eine wichtige Rolle - findet Sebastian Friedrich in seinen Gedanken zur Zeit. mehr

NDR Kultur

Grenzenlose Kunst - 30 Jahre nach dem Mauerfall

22.08.2019 13:39 Uhr
NDR Kultur

Drei Jahrzehnte ist der 9. November 1989 in diesem Herbst her. Aus diesem Anlass schauen wir in unserer neuen Reihe auf "Grenzenlose Kunst. Biografien 30 Jahre nach dem Mauerfall". mehr

Grenzenlose Kunst: "Sieh, wie du schwimmst"

22.08.2019 09:47 Uhr

Für seinen Film "Mein Vater" mit Götz George hat Andreas Kleinert 2001 den Emmy erhalten. In der Reihe "Grenzenlose Kunst" stellen wir den in Berlin lebenden Regisseur vor. mehr

Marienborn soll deutsche Geschichte mehr erklären

19.08.2019 14:39 Uhr

Am Grenzübergang Marienborn soll die deutsch-deutsche Geschichte künftig intensiver erklärt werden. Gerade jüngere Besucher wüssten wenig über den Alltag im geteilten Land. mehr

Nackt und frei? FKK-Kultur in der DDR

16.08.2019 10:05 Uhr

In der DDR gehörte FKK zum Sommerurlaub dazu. Von Ahrenshoop bis Zinnowitz war Nacktbaden für viele ein Stück Freiheit. Dagegen konnte auch die Staatsführung nichts ausrichten. mehr

Marianne Birthler über den Mauerbau

12.08.2019 18:05 Uhr

Vor 58 Jahren hat der Bau der Berliner Mauer begonnen. Die in Berlin geborene Politikerin und ehemalige Stasi-Unterlagen-Beauftragte Marianne Birthler hat prägende Erinnerungen an jenen Tag. mehr

50 Jahre Greifswalder Stadtgeschichte in Bildern

05.08.2019 17:12 Uhr

50 Jahre lang fotografierte Peter Binder für die Ostsee-Zeitung. Jetzt zeigt das Pommersche Landesmuseum seine Bilder. Auch Fotos aus Greifswald, die in der DDR verboten waren. mehr

"Ick sag immer: Ick bin die für die Platte!"

05.08.2019 17:06 Uhr

NDR Kultur hat Schauspielerin Steffi Kühnert in der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin besucht, um mit ihr über die friedliche Revolution vor 30 Jahren zu sprechen. mehr

"Ich bin verletzt worden, aber nicht zerstört"

29.07.2019 13:13 Uhr

Die hochtalentierte Geigerin Franziska Pietsch galt als Vorzeigekünstlerin der DDR - bis ihr Vater im Westen blieb. Doch auch dort wurde sie nicht ganz glücklich. mehr

Norddeutsche Geschichte