Stand: 22.08.2015 09:54 Uhr  | Archiv

"Damals Reisen" - Urlaub durch die Jahrzehnte

Sommerzeit ist Reisezeit! Doch nicht immer ging das Verreisen so einfach wie heute. In der Reihe "Damals Reisen" berichten wir über die veränderten Urlaubsbedingungen und -vorlieben der Deutschen. Machen wir heute Urlaub in Übersee, träumte man kurz nach dem Zweiten Weltkrieg davon, überhaupt Urlaub machen zu können. Ein Rückblick auf die einzelnen Jahrzehnte mit ihren Reiseschwerpunkten.

Die 50er-Jahre

Bild vergrößern
Urlaub am Gardasee 1959

Das Traumziel der Deutschen nach Kriegsende hieß Italien. Rote Sonnenuntergänge vor Capri, das Land, in dem die Zitronen blühen und "la dolce vita". Doch dort hinzureisen blieb für die Mehrheit ein Traum. Die Reise über die Alpen war nicht nur angesichts der geringen Einkünfte zu teuer, die Anreise hätte auch viel zu lange gedauert. Also blieb man in den 50er-Jahren in der Heimat, machte Urlaub an der See oder in den Bergen - und träumte weiter von "bella Italia".

Machen Sie mit!

Wohin sind Sie damals - vor 15, 30, 45 oder noch mehr Jahren - in den Urlaub gefahren? Was sind Ihre schönsten oder lustigsten Erinnerungen? Ob Foto oder Anekdote: Mailen Sie uns, woran Sie besonders gern zurückdenken. Das Formular dazu finden Sie unten auf dieser Seite.

Die 60er-Jahre

Dank bezahlbarer Autos war das Traumziel erreichbar. Und so kämpften sich Tausende deutsche VW Käfer über die Alpen nach Italien, um in Rimini Pizza oder Spaghetti zu essen, Lambrusco zu trinken und im Mittelmeer zu baden. Zu Hause beleuchteten Tausende von Weinflaschen mit Lampenschirm die deutschen Wohnzimmer. Die 60er-Jahre waren das erste Jahrzehnt, in dem die Mehrzahl der Deutschen nicht zu Hause blieb, sondern in den Urlaub fuhr.

Die 70er-Jahre

Bild vergrößern
In den 70er-Jahren wird es voll an den Stränden in Spanien oder Griechenland.

Das Jahrzehnt der Pauschalreisen ist angebrochen. Im Schnitt 25 Urlaubstage lassen Reiseträume wahr werden. Österreich, Griechenland und Spanien stehen hoch im Kurs. Der Nachteil: Es entstehen Betonburgen, die Strände erhalten schnell den Namen "Teutonengrill" und die Umwelt leidet extrem. Ein Gegenentwurf erfreut sich in den 70er-Jahren großer Beliebtheit: das Reisen per Anhalter, das Trampen.

Die 80er-Jahre

Bild vergrößern
Traumziel Türkei: In den 80er-Jahren fliegen immer mehr Deutsche dorthin in den Urlaub.

Rimini und Costa Brava sind out - Fernziele boomen. Die Türkei wird zum begehrten Billig-Reiseland. Und auch der Cluburlaub findet immer mehr Anhänger: Man muss sich um nichts kümmern, selbst die Unterhaltung ist organisiert. Parallel entdecken aber auch viele Deutsche den Aktiv- und Abenteuerurlaub. Entsprechende Angebote tauchen in den Prospekten immer häufiger auf, allerdings noch für einen entsprechend hohen Preis.

Die 90er-Jahre

Bild vergrößern
Je weiter weg desto besser: In denb 90er-Jahren steigt bei vielen Deutschen die Lust, die Welt zu entdecken.

Je exotischer, desto besser. Die Dominikanische Republik, Indien und die Karibik erfüllen die Urlaubsträume der Deutschen. Doch neben dem Faulenzen steigt der Kurs vom aktiven Urlaub: Trekking im Himalaya, Mountainbiking in den Alpen oder Schnorcheln in der Südsee. Gleichzeitig versprechen themenbezogene Vergnügungsparks vor der eigenen Haustür den Kurzurlaub übers Wochenende.

Der Beginn des neuen Jahrtausends

Bild vergrößern
"All-inklusive"-Angebote machen auch weiter entfernte Ziel erschwinglich.

Alles geht, alles ist erreichbar, es gibt kein Reiseland mehr, das nicht von den Deutschen besucht wird. Billigflüge und All-inklusive-Angebote lassen keinen Wunsch mehr offen. Aber auch abseits der klassischen Tourismuspfade öffnen sich völlig neue Reisemöglichkeiten: Couch-Surfing ist das Stichwort. Auch das Umweltbewusstsein bei den Deutschen ist immens gestiegen. Nachhaltigkeit der Hotelanlagen und naturverträglicher Tourismus gewinnen immer mehr Anhänger, Veranstalter werben mit entsprechenden Angeboten.

 

Ihre Daten
Bild anhängen
Beschreiben Sie uns, was auf dem Bild zu sehen ist oder schreiben Sie uns ein Urlaubserlebnis
Ihr Einverständnis
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 22.08.2015 | 09:54 Uhr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

07:09
Markt