Archiv

Wo Familien in Hamburg viel erleben können

Die eigenen Sinne spielerisch in die Irre führen lassen, die Welt im Miniaturformat erleben oder Schätze fremder Kulturen und vergangener Epochen entdecken: Spannende Erlebniswelten locken in Hamburger Museen zuhauf - und kommen nicht nur bei Kindern gut an. Eine Auswahl von Ausflugszielen, die für Groß und Klein interessant sind.

Ein Erwachsener und ein Mädchen im Ames-Raum im Museum der Illusionen, Hamburg. © NDR Foto: Irene Altenmüller

Ein Museum, in dem die Sinne verrücktspielen

Verblüffende Täuschungen, spitze Schreie, lautes Lachen: Ein Besuch im Museum der Illusionen in Hamburg ist ein Spaß für die Sinne und ideal für einen Familienausflug. mehr

Eine Vitrine in Form einer Fischkonservenbüchse im Archäologischen Museum Harburg © Irene Altenmüller / NDR Foto: Irene Altenmüller

Archäologisches Museum: Steinzeit hautnah erleben

Abtauchen in die Welt unserer Urahnen: Das Archäologische Museum in Hamburg-Harburg macht Besucher zu Forschern. mehr

Blick auf das Zollmuseum in der Hamburger Speicherstadt © picture alliance/Bildagentur-online/Ohde

Deutsches Zollmuseum Hamburg: Den Schmugglern auf der Spur

Das Museum in der Speicherstadt informiert kurzweilig über 2.000 Jahre Zollgeschichte und die Arbeit der Zöllner. mehr

Zwei Erwachsene und ein Mädchen betrachten ein Detail im Italien-Abschnitts des Miniatur Wunderlandes in Hamburg. © Miniatur Wunderland Hamburg

Kleine, große Welt: Das Miniatur Wunderland

Durch die fantasievoll gestalteten Landschaften der Modelleisenbahnausstellung fahren nicht nur viele Züge. Mit 260.000 kleinen Figuren wimmelt es dort auch vor Leben. mehr

Bedeckter Himmel über dem Maritimen Museum in der Speicherstadt. © NDR Foto: Ralf Meinders

Die ganze Welt der Schifffahrt im Maritimen Museum

In der Hamburger Speicherstadt präsentiert das Maritime Museum Hunderttausende Exponate verteilt auf neun Stockwerken. mehr

Das Präparat des Walrosses Antje im Zoologischen Museum Hamburg © NDR Foto: Kathrin Weber

Wilde Tiere ganz nah im Zoologischen Museum

Eine Eisbärin, Nashörner und NDR Walross Antje: Das Zoologische Museum Hamburg zeigt viele lebensechte Tierpräparate. mehr

Außenansicht des Altonaer Museums. © SHMH Foto: Sinje Hasheider

Altonaer Museum: Hamburger Stadtgeschichte erleben

Eine uralte Apotheke, prächtige Bauernstuben, Schiffe: Im Altonaer Museum in Hamburg werden vergangene Zeiten lebendig. mehr

Das MARKK, ehemals Museum für Völkerkunde in Hamburg. © MARKK Foto: Paul Schimweg

MARKK: Hamburgs Museum der Kulturen

Das MARKK ist das ehemalige Hamburger Völkerkundemuseum. Es zeigt Kunst und Kulturen aus allen fünf Kontinenten. mehr

Der Außenbereich des Hamburger Auswanderermuseums Ballinstadt. © BallinStadt

BallinStadt: Ein Museum für die Geschichte der Migration

Besucher können in dem Museum in die Rolle einer historischen Figur schlüpfen und mit ihr die verschiedenen Stationen von der Ausreise bis zur Ankunft in den USA nacherleben. mehr

Tunnelbohr-Maschine TRUDE auf dem Hof des Museums der Arbeit in Hamburg-Barmbek © imago images/Hoch Zwei Stock/Angerer

Ein Museum für die Arbeit

Wie hat sich menschliche Arbeit in den vergangenen 150 Jahren verändert? Dieser Frage geht das Museum der Arbeit nach. Mitmachen ist dabei ausdrücklich erwünscht. mehr

Angeblicher Stoertebeker-Schädel im Museum für Hamburgische Geschichte © SHMH Foto: Sinje Hasheider

Museum für Hamburgische Geschichte: 1.200 Jahre Stadtgeschichte

Ein Rundgang durch das Museum führt zu Piratenschädeln, durch alte Handelskontore und auf eine Dampferbrücke. mehr

Probenstecher und andere Arbeitsgeraete der Quartiersleute im Speicherstadtmuseum. © SHMH Foto: Sinje Hasheider

Speicherstadtmuseum: Wo Kaffee, Tee und tropische Nüsse lagerten

Die Ausstellung konzentriert sich auf zwei große Themenfelder: Wie ist die Speicherstadt entstanden? Was wurde dort wie gelagert? mehr

Eine schwarze Pickelhaube, eine militärische Kappe und ein Helm aus der Nazizeit liegen nebeneinander. © NDR Foto: Carolin Fromm

Polizeimuseum macht Besucher zu Ermittlern

Von der Kaufhaus-Erpressung bis zum Ölfass-Mord: Im neuen Polizeimuseum können Besucher echten Kriminalfällen nachspüren oder gleich selbst auf Vebrercherjagd gehen. mehr

Freilichtmuseen

Blauer Himmel über dem Harderhof im Museumsdorf Volksdorf. © NDR Foto: Bernd Lauruschkat

Museumsdorf Volksdorf: Tiere und altes Hamburger Handwerk

Eine Schmiede, eine Mühle und ein Schaubauernhof mit vielen Tieren: In Volksdorf liegt Hamburgs einziges Museumsdorf. mehr

Kinder betrachten Schweine auf dem Gelände des Freilichtmuseums am Kiekeberg © Freilichtmuseum am Kiekeberg

Landleben damals im Museum am Kiekeberg

Mehr als 40 historische Gebäude, Gärten und Weiden mit Tieren: Das Freilichtmuseum südlich von Hamburg zeigt, wie die Menschen auf dem Land lebten. mehr

Der Natur auf der Spur

Besucher der Tropengewächshäuser in Hamburg © NDR Foto: Irene Altenmüller

In Hamburg unter Palmen wandeln

Mitten in der Innenstadt liegt eine warme Oase: In den Tropengewächshäusern von Planten un Blomen können Besucher die weltweite Pflanzenvielfalt erkunden. Der Eintritt ist frei. mehr

Bambus-Allee im Botanischen Garten Hamburg. © NDR Foto: Kathrin Weber

Naturschätze aus aller Welt in einem Garten

Bambushain, Duftgarten, Wüstenlandschaft: Wer durch den Loki-Schmidt-Garten spaziert, lernt viele Ecken der Welt kennen. Ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit - bei freiem Eintritt. mehr

Blick von Plaza der Elbphilharmonie auf die Überseebrücke. © NDR Foto: Christine Raczka

Hamburgs beste Aussichten

Welche Aussichtspunkte bieten den besten Blick über Hamburg? Wir haben die schönsten Plätze mit Panorama-Sicht und aufregenden Perspektiven zusammengestellt. mehr

Urlaubsregionen im Norden