Stand: 01.02.2018 12:11 Uhr

Stadtführer laden zur Gratis-Tour ein

Von den bekannten Sehenswürdigkeiten bis zu den kleinen Geschichten und Legenden: Kaum jemand kennt seine Stadt besser als Gästeführer. Zum Weltgästeführertag bieten sie noch bis zum 25. Februar in zahlreichen Orten im Norden Gratis-Touren an, Spenden sind erwünscht. Das zentrale Thema der Rundgänge heißt in diesem Jahr "Menschen, die Geschichte schrieben".

Baugeschichte und Sport Hamburg

Bild vergrößern
Eine Tour in Hamburg führt durch das Volksparkstadion.

In Hamburg stehen am Sonnabend, 24. Februar, mehrere Rundgänge auf dem Programm. Wer etwas über den langjährigen Leiter des Hochbaus in der Hansestadt, Franz Andreas Meyer, erfahren möchte, sollte am Sonnabend, 24. Februar, um 11, 12.30 oder 14 Uhr zum Kesselhaus in der Speicherstadt kommen. Der Fuß von Uwe Seeler am Volksparkstadion ist am Sonntag, 25. Februar, um 11 und 13 Uhr Treffpunkt für die Rundgänge "Uns Uwe - Uwe Seeler".

Bustouren durch Schwerin

Bild vergrößern
Der Doppeldecker startet am Sonnabend zu drei Touren durch Schwerin.

Die Schweriner Gästeführer beteiligen sich am Sonnabend, 24. Februar, mit mehreren Angeboten. So starten um 10.45, 12.15 und 13.45 Uhr am Markt vor der Touristinformation Fahrten mit einem Doppeldeckerbus. Bereits um 10 Uhr geht es bei einem Rundgang um Schweriner Architekten der Klassischen Moderne, Treffpunkt Geschwister-Scholl-Straße 3-5. Auf dem Alten Friedhof beginnt um 10 Uhr eine Führung zu Gräbern von Menschen, die weltweit und regional gewirkt haben. Um 12 Uhr stehen Persönlichkeiten der Schelfstadt im Mittelpunkt, Treffpunkt: vor der Schelfkirche.

Wer sich für "Die Bauauffassung von Johann Albrecht I. und Friedrich Franz II." interessiert, kommt um 14 Uhr zu einer Schlosskirchen-Führung an den Landtagseingang des Schlosses. Der letzte Rundgang beginnt um 14.30 Uhr vor der Notaufnahme der Kliniken in der Wismarschen Straße 393-397. Thema sind Persönlichkeiten der Carl-Friedrich-Flemming-Klinik.

Viel Auswahl in Bremen

Bild vergrößern
In Bremen führen manche Rundgänge durch die Böttcherstraße.

Die Bremer Gästeführer stellen zahlreiche Persönlichkeiten vor, die die Stadtgeschichte beeinflusst haben. Zunächst geht es am Freitag, 23. Februar, ab 14 Uhr um "Die Familie Lahusen und die Nordwolle". Treffpunkt: Rudolf-Hilferding-Platz, Personalausweis erforderlich. Am Sonnabend beginnt das Programm um 11 Uhr mit einer Tour "Auf den Spuren berühmter Bremer Frauen", Treffpunkt an den Schweinen/Sörgestraße. Um 11.45 Uhr und 12.45 Uhr startet der Rundgang "Ludwig Roselius - Erfinder, Kunstsammler, Künstler, Förderer" am Eingang zur Böttcherstraße. Um Napoleon geht es ab 13 Uhr am Roland, um Baron Knoop und seinen Park ab 14 Uhr an der Ecke Auf dem Hohen Ufer/Raschenkampsweg. Um 15 Uhr beginnt die Tour zu Paula Modersohn-Becker an der Kasse der Museen Böttcherstraße.

Am Sonntag, 25. Februar, steht der Unternehmer Franz Schütte im Zentrum eines Rundgangs, der am Dom beginnt. Am Montag endet das Programm um 11 Uhr mit der Führung "Lüder Rutenberg - Brauereibesitzer, Stadtentwickler?" in der Kreftingstraße/Am Dobben.

Kleine Orte im Schaumburger Land erkunden

Dass nicht nur große Städte vertreten sind, zeigen zwei Angebote aus dem Schaumburger Land in Niedersachsen. Dort beginnt am Sonntag, 25. Februar, um 11 Uhr am Rathaus von Rodenberg die Tour "Rodenberg, die kleine Stadt in der ich geboren wurde". Thema ist die Kindheit des Schriftstellers Julius Rodenberg. Um 14.30 Uhr geht es in Niederwöhren um "Hollandgänger, Heringsfänger - Maritimes 200 km hinter der Küste".

Weitere Führungen in Norddeutschland

Flensburg: "Heinrich Sauermann, der die Kunst im Handwerk fand", 20. und 23. 2., 11 Uhr, Südergraben 47
Hildesheim: "Lass dir von niemanden dein Ziel verrücken", 25.2., 14 Uhr, Besucherzentrum Welterbe, Marktplatz
Stralsund: "Menschen, die Geschichte schrieben", 24.2., 14 Uhr, Marktplatz "Kumpen"
Tündern/Weserbergland: "Menschen, die Geschichte schrieben", 25.2., 13:30 Uhr, Dorfplatz
Visselhövede: "Persönlichkeiten aus Visselhövede", 24.2., 15 Uhr, Kirche
Westerland/Sylt: "Die erste deutsche Zahnärztin ... und wer noch alles auf Sylt 'Geschichte schrieb'", 21.2., 11 Uhr, Luft-Messstation, Lornsenweg 9
Worpswede: "Menschen, die Worpsweder Geschichte schrieben", 25.2., 11 Uhr, Tourist-Information, Bergstraße 13

Alle Termine und Treffpunkte bundesweit hat der Verband der Gästeführer zum Herunterladen auf seiner Website zusammengestellt.

Dieses Thema im Programm:

Lust auf Norden | 20.02.2015 | 18:15 Uhr

Mehr Ratgeber

04:19
Markt

Thermostrumpfhosen im Praxistest

19.02.2018 20:15 Uhr
Markt
03:31
Nordtour

Tierpfleger-Schnupperkurs im Rostocker Zoo

17.02.2018 18:00 Uhr
Nordtour
02:02
Lust auf Norden

Fünf Fakten über Kohl

16.02.2018 18:15 Uhr
Lust auf Norden