Auf Schlösser-Tour durch Niedersachsen

Sie stehen mitten in Städten, an Flüssen oder auf Bergen: Schlösser und Burgen. Manche sind seit Jahrhunderten im Besitz derselben adligen Familie, andere gehören dem Land oder Organisationen. Viele Schlösser sind nicht nur steinerne Zeugen vergangener Macht, sondern mit Museen, Cafés oder Landschaftsgärten auch lohnenswerte Ausflugsziele. Eine Auswahl.

Prächtige Weserrenaissance auf Schloss Bevern

Statius von Münchhausen ließ das Musterbeispiel für Weserrenaissance-Bauten im frühen 17. Jahrhundert errichten. Heute können Besucher im Schloss Kunst und Kultur genießen. mehr

Zu Gast im fürstlichen Schloss Bückeburg

250 Räume besitzt Schloss Bückeburg, darunter prächtige Barocksäle. Bei Führungen können Gäste auch die weniger prunkvollen Orte erkunden, etwa die Turmwohnung oder den Dachboden. mehr

Hämelschenburg: Weserrenaissance vom Feinsten

Im Weserbergland gibt es zahlreiche prächtige Gebäude im Stil der Weserrenaissance. Doch nur wenige sind so original erhalten wie das Rittergut und Schloss Hämelschenburg. mehr

Celles weißes Schloss auf dem grünen Hügel

In Celle steht eines der schönsten Schlösser der Welfen. Das Gebäude hat viele Jahrhunderte überdauert und bietet heute einen Blick in die lange Geschichte des Adelsgeschlechts. mehr

Burg Schaumburg: Weitblick ins Wesertal

Der Stammsitz der Grafen von Schaumburg thront hoch über dem Wesertal. Wer auf den "Dicken Turm" steigt, wird mit einem herrlichen Blick auf den Fluss belohnt. mehr

Schloss Oldenburg: Museum voller Kunstschätze

Im prachtvollen Oldenburger Schloss zeigt das Landesmuseum Schätze aus mehreren Jahrhunderten, darunter viele Prunksäle. Ebenfalls sehenswert: der prächtige Schlossgarten. mehr

Im Elbschloss der Natur auf der Spur

Als Sitz des Informationszentrums Biosphärenreservat Elbtalaue ist Schloss Bleckede überregional bekannt. Eine Ausstellung zeigt die Flusslandschaft als Lebensraum. mehr

"Neuschwanstein des Nordens": Schloss Marienburg

Verwunschenes Märchenschloss und pittoreske Ritterburg: Das Welfenschloss im Calenburger Land ist eines der bedeutendsten neugotischen Baudenkmäler Deutschlands. mehr

Schloss Wolfsburg: Renaissance und moderne Kunst

Das Schloss, das der Stadt den Namen gab, beherbergt gleich drei Museen, die einen Bogen von der Frühzeit zur Gegenwartskunst spannen. Zum Ensemble zählt auch ein schöner Park. mehr

Schloss Salder zeigt eine Region im Wandel

Ein Saurier-Skelett, eine Spielzeug-Sammlung, historische Fahrzeuge: Das Städtische Museum Salzgitter dokumentiert in Schloss Salder die Entwicklung der Region in Ostniedersachsen. mehr

Schloss Herrenhausen: Klassik trifft Moderne

70 Jahre lang klaffte im Großen Garten in Hannover-Herrenhausen eine Lücke: Das Schloss war im Krieg zerstört worden. Heute steht dort ein stilgerechter Neubau mit Museum. mehr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

06:29
Mein Nachmittag
08:03
Mein Nachmittag