Die Küstenbahn Ostfriesland steht an einer Haltestelle und Menschen steigen ein. © picture alliance / Bildagentur-online Foto: Scholz-McPhoto

Mit der Museumseisenbahn durch Ostfriesland

Stand: 25.03.2024 11:06 Uhr

Von Norden zuckelt die Küstenbahn Ostfriesland 17 Kilometer durch das Hinterland der Nordseeküste nach Dornum. Auf der Strecke fuhren schon Ende des 19. Jahrhunderts Züge.

Zwei rote und eine schwarze Diesellok gehören zum Fuhrpark der Küstenbahn. Wenn sie durch Ostfriesland fahren, geht es gemächlich zu, denn die Lokomotiven haben schon einige Jahrzehnte hinter sich. Mit Tempo 30 zuckeln sie im Hinterland der Nordseeküste 17 Kilometer von Norden über den historischen Marktflecken Hage nach Dornum.

Die Strecke ist Teil der Ostfriesischen Küstenbahn, die bereits Ende des 19. Jahrhunderts von Emden über Norden und Wittmund nach Jever führte. Doch 1983 kam das Aus, statt Personenzügen fuhren nun Busse. 1987 wurde der Verein Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland gegründet, um die Erinnerung an die großen Zeiten der Eisenbahn zu bewahren. Die Küstenbahn fährt seitdem regelmäßig am Wochenende. Die Betriebszeiten für 2024 stehen unter anderem wegen Gleisbauarbeiten an der Strecke noch nicht fest.

Ein Museum im Lokschuppen

Im Lokschuppen am Bahnhof Norden sammeln die Vereinsmitglieder alles, was mit der Geschichte der Bahn zusammenhängt: Fahrzeuge, Geräte, historische Uniformen, Pappfahrkarten und sogar ein Stellwerk. 1998 öffnete das Eisenbahnmuseum erstmals für die Öffentlichkeit. Interessierte können es jeweils sonnabends von 9 bis 13 Uhr besuchen, von Anfang Juli bis Ende Oktober auch 12 bis 16.30 Uhr. Glanzlichter der Sammlung sind die aufgearbeiteten Fahrzeuge. Neben mehreren Lokomotiven gehören dazu ein Buffetwagen von 1928, zwei Personenwagen aus den 30er-Jahren und zwei Güterwagen aus den 20er-Jahren.

Küstenbahn Ostfriesland

Lokschuppen am Bahnhof Norden
Am Bahndamm 4
26506 Norden
Informationen unter Tel. (04931) 16 90 30
oder bei der Touristinformation Dornum unter Tel. (04933) 91 110

Karte: Küstenbahn Ostfriesland

Weitere Informationen
Die Angelner Dampfeisenbahn in Fahrt. © Ostseefjord Schlei GmbH Foto: Matzen

Mit der Dampflok unterwegs: Museumsbahnen im Norden

Vielerorts in Norddeutschland laden ab Ostern historische Eisenbahnen zu Ausflugsfahrten ein. Eine Auswahl schöner Strecken. mehr

Die mittelalterliche Ludgerikirche in Norden. © picture-alliance / HB-Verlag

Norden und Norddeich: Urlaub in Ostfriesland

Von Norden kennen viele nur den Fährhafen Norddeich. Doch die Altstadt und das Teemuseum lohnen einen Besuch. mehr

Dieses Thema im Programm:

Landpartie - Im Norden unterwegs | 06.11.2016 | 20:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Natur

mit Kindern

Ostfriesland und Inseln

Das Pingelhus in Aurich. © www.ostfriesland.travel

Ostfriesland - Türme, Tee und Orgeln

"Seid gegrüßt, freie Friesen", heißt es im Wappen Ostfrieslands. Auf Urlauber wartet eine Region mit lebendiger Kultur. mehr

Segelboote liegen auf dem Eutiner See vor dem Schloss. © Norbert Schmäling Foto: Norbert Schmäling

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung, oder Städtetrip: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Urlaubsregionen im Norden