Stand: 01.08.2018 16:56 Uhr

CD-Tipp: "Eternal Voyage live"

Eternal Voyage - live
von Markus Stockhausen 
Vorgestellt von Petra Rieß
Bild vergrößern
2005 wird Markus Stockhausen mit dem WDR-Jazzpreis als bester Improvisator ausgezeichnet.

Als im März der Tumult um die Echo-Musikpreise tobte, war auch der Trompeter Markus Stockhausen ungewollt mittendrin: Für seine CD "Far Into The Stars" ist er mit dem Echo Jazz ausgezeichnet worden. Er hat ihn auch behalten, die offizielle Verleihung aber war abgesagt worden. Im September 2017 schon hatte der Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen Markus Stockhausen die Silberne Stimmgabel verliehen. Diese Auszeichnung war der Anlass für ein Konzert von Stockhausens neu formierter Band Eternal Voyage, das in Düsseldorf vom WDR aufgezeichnet wurde. Diese Aufnahme ist jetzt als CD erschienen.

Musik für Körper und Geist

Vom ersten Ton an ist klar: Für diese Musik muss man sich Zeit lassen. Die Ohren, Körper und Geist müssen sich erst öffnen. Dann kann sie beginnen, die Reise, zu der wir hier eingeladen sind.

Tara Boumann ist seit vielen Jahren an Stockhausens Seite, als Ehefrau und Musikerin. Vor zehn Jahren gründete Markus Stockhausen die Gruppe Eternal Voyage. Tara Bouman war damals schon dabei, ebenso der libanesische Sänger Rabih Lahoud. Feinsinnig verziert er die Melodien, improvisiert zwischen der arabischen und europäischen Jazzwelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Markus Stockhausen: Herz voller Klänge

11.05.2018 13:00 Uhr

Musik bedeutet für den Trompeter Markus Stockhausen, mit Tönen und Klängen die Seele zum Schwingen zu bringen - als Ausdruck von Lebensfreude und Inspiration. mehr

Konzept der "Ewigen Reise" wird gelebt

Musik ist keine einheitliche Sprache. Jede Kultur benutzt eigene spezifische Intervalle, Tonleitern und Tonsysteme. Respekt und Feinfühligkeit, gute Ohren und profundes Wissen sind für ein derartiges Zusammenspiel unverzichtbar. Der Zauber beginnt dann, wenn aus all dem Differenten ein neues Gemeinsames wird und dennoch das Eigene, das Originäre nicht verliert.

Als würden sie nebeneinander schweben, sind Markus Stockhausen und Rabih Lahoud hier unisono unterwegs in makelloser Intonation. Man spürt, dass die beiden sich lange kennen. Einige Musiker sind zum ersten Mal Teil von Eternal Voyage, diese Offenheit gehört zum Konzept der "Ewigen Reise".

Podcast NDR Kultur Neue CDs © NDR

"Eternal Voyage- Live" von Markus Stockhausen

NDR Kultur - Neue CDs -

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Über weite Strecken Improvisation

Was wir hören, wurde in weiten Teilen improvisiert. Markus Stockhausen komponierte die melodischen Themen, er ist Bandleader, auf der Bühne aber überlässt er auch gern anderen das Feld. Immer wieder ergeben sich überraschende Dialoge, beispielsweise zwischen dem deutsch-indischen Pianist Jarry Singla und dem Hackbrettspieler Alireza Mortazavi.

Seit Jahrzehnten bedeutet Musik für Markus Stockhausen auch gelebte Spiritualität. Das ist spürbar. Es ist Reise voller meditativer Innerlichkeit, berührender Schönheit und auch wilden, kraftvollen Momenten, die uns das Live-Album von Eternal Voyage hier beschert.

Eternal Voyage - live

Label:
Okeh (Sony Music)

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue CDs | 01.08.2018 | 17:40 Uhr