NDR Buch des Monats Oktober: "Liebestölpel"

Im Roman "Liebestölpel" schreibt der Rostocker Autor Peter Wawerzinek vom "tollpatschigen Versuch mit der Liebe klarzukommen". Es ist das NDR Buch des Monats Oktober. mehr

Aktuell

Göttinger Literaturherbst mit Beck, Dörrie und Stanišić

18.10.2019 14:55 Uhr

Der Träger des Deutschen Buchpreises Saša Stanišić kommt zum Göttinger Literaturherbst. Bis zum 28. Oktober stehen 80 Lesungen auf dem Programm. Mit dabei: Rufus Beck und Doris Dörrie. mehr

Saša Stanišić: Lesung in Reinbek

18.10.2019 11:35 Uhr

Saša Stanišić präsentiert am 22. Oktober in Reinbek seinen neuen Roman. In "Herkunft" beschreibt der vielfach ausgezeichnete Autor über seine Familie, seine Kindheit und sein Heimatland. mehr

"Der Norden liest" ist wieder auf Tour

18.10.2019 11:34 Uhr

Das NDR Kulturjournal packt seine Koffer und ist mit spannenden Gästen wie Ulrich Tukur, Karen Köhler und Christian Berkel auf Lesereise durch Norddeutschland. mehr

Karen Köhler und Johannes Böhme lesen in Wolfsburg

16.10.2019 14:29 Uhr

Träume, Ängste und Entwicklungen - davon handeln die beiden Romane von Karen Köhler und Johannes Böhme. Vorgestellt wurden sie von den Autoren am 15. Oktober in Wolfsburg. mehr

Die dunkle Seite der Liebe

21.10.2019 12:40 Uhr

In seinem autobiografischen Roman "Über Liebe und Magie" reflektiert John Burnside die Facetten der Liebe, auch über die Schattenseiten und weniger glücklichen Momente. mehr

Irischer Krimi über einen missglückten Drogendeal

18.10.2019 12:40 Uhr

Mehr als bei vielen anderen Krimis muss man bei Lisa McInerneys "Blutwunder" über ihren einzigartigen, poetischen Stil sprechen. Die Geschichte des naiven Drogendealers Ryan überzeugt. mehr

Audios

03:52
NDR Kultur

Ein Hoch auf das Buch

18.10.2019 10:20 Uhr
NDR Kultur

Auf der Frankfurter Buchmesse tummeln sich all jene, die das Lesen und die Literatur lieben. Unsere Kolumnistin Stephanie Pieper denkt deshalb über den Sinn des Buchs nach. Audio (03:52 min)

04:29
NDR Kultur

Chigozie Obioma: "Das Weinen der Vögel"

17.10.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

Ein Schutzgeist spielt in Chigozie Obiomas poetischem Roman eine besondere Rolle. Ein fantastischer Erzähler zeigt wie dicht Liebe und Hass beieinanderstehen. Audio (04:29 min)

04:46
NDR Kultur

Terézia Mora: "Auf dem Seil"

16.10.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

Terézia Moras Roman ist für Menschen geschrieben, die den Mut haben innezuhalten und sich auch den unangenehmen Fragen des Lebens und des Zusammenlebens zu stellen. Audio (04:46 min)

Weitere Neuerscheinungen

Literaturnobelpreisträger Peter Handke: "Zeichnungen"

13.10.2019 17:40 Uhr

Am Donnerstag wurde bekannt gegeben, dass Schriftsteller Peter Handke den Literaturnobelpreis 2019 erhält. Er kann aber nicht nur schreiben, sondern auch zeichnen, wie ein Bildband zeigt. mehr

Bildbände über Rembrandt und seine Selbstporträts

06.10.2019 17:40 Uhr

Rembrandts meist gemaltes und gezeichnetes Motiv war er selbst. Anlässlich seines 350. Todestages sind gleich zwei Bildbände mit seinen Selbstbildnissen erschienen. mehr

Lesungen

NDR Kultur

Lesung: Maja Lundes "Die Letzten ihrer Art"

NDR Kultur

Das Buch von Maja Lunde handelt vom Schicksal einer seltenen Pferderasse und vom Aussterben der Arten an sich. Thomas Loibl, Meike Droste u.a. lesen daraus vor. mehr

NDR Kultur

Achim Gertz liest Ferdinand Gregorovius

NDR Kultur

Ferdinand Gregorovius war einer der angesehensten Reiseschriftsteller seiner Zeit. Zwischen 1857 und 1877 erscheinen in fünf Bändern seine "Wanderjahre in Italien". mehr

Literaturkritik

Literaturkritik per Zufall

Literaturkritik ist unverständliches Geschwafel? Manchmal schon. Der Kritikgenerator kann solche schrulligen wie verworrenen Phrasen zu immer neuen Texten zusammensetzen. Probieren Sie es mal! mehr

Buchrezensionen