NDR Buch des Monats: "Die Erfindung des Nordens"

Magnetberge, Meeresungeheuer und Mythen: Bernd Brunner schreibt in seinem Sachbuch "Die Erfindung des Nordens" über die spannende Kulturgeschichte einer Himmelsrichtung. mehr

Aktuell

Weihnachts-Buchtipps für Kinder ab zehn Jahren

13.12.2019 12:13 Uhr

Neue Kinderbücher laden zum Schmökern in der Weihnachtszeit ein. Lesenswert: ein Fantasyroman um den Elfenjungen Zed und ein Roman über den Schwimmer Jan und dessen Freundin Flo. mehr

Walter Kempowski Preis für Jochen Schimmang

12.12.2019 19:51 Uhr

Das Land Niedersachsen hat zum ersten Mal den Walter Kempowsi Preis für biografische Literatur verliehen. Er ging an den in Oldenburg lebenden Schriftsteller Jochen Schimmang. mehr

Bestseller als E-Book: Mangelware in Bibliotheken

11.12.2019 16:48 Uhr

Millionen Leser leihen E-Books in Bibliotheken aus. Doch von neuen Bestsellern gibt es nur wenige oder gar keine E-Books, denn Verlage müssen sie nicht an Leihbüchereien verkaufen. mehr

Hongkongs bedrohter Buchmarkt

06.12.2019 15:14 Uhr

Daniel Lee, einer der letzten unabhängigen Buchhändler Hongkongs, über die Bedrohung der Freiheit des Wortes und wie sich die Kulturszene dagegen wehrt. mehr

Hommage an ein gesunkenes Schiff

17.12.2019 12:40 Uhr

Monty-Python-Mitglied Michael Palin erinnert in seinem Buch an das Schiff "Erebus". Es verschwand bei einer Polarexpedition im 19. Jahrhundert. Das Wrack wurde erst 2014 entdeckt. mehr

Kinder auf der Flucht

16.12.2019 12:40 Uhr

Valeria Luiselli gelingt es, mit ihrem Roman "Archiv der verlorenen Kinder" einen Nachhall im Leser zu erzeugen - und eine Ahnung davon, wie es sich anfühlt, als Kind auf der Flucht zu sein. mehr

Audios

04:20
NDR Kultur

Sophie Calle: "Das Adressbuch"

13.12.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

Die Künstlerin Sophie Calle nimmt ein gefundenes Adressbuch zum Anlass, Nachforschungen über dessen Besitzer anzustellen. Ihr Projekt überschreitet Grenzen. Audio (04:20 min)

05:05
NDR Kultur

Helmut Dietl: "A bissel was geht immer"

12.12.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

"A bissel was geht immer" von Helmut Dietl und seinem Freund Patrick Süßkind ist etwas für wahre Fans von Monaco Franze & Co. Audio (05:05 min)

05:18
NDR Kultur

Françoise Sagan: "Die dunklen Winkel des Herzens"

11.12.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

Françoise Sagans Romanfragment wurde unprofessionell bearbeitet. Umso erstaunlicher ist es, dass eine unterhaltsame Geschichte daraus entstanden ist. Audio (05:18 min)

Weitere Neuerscheinungen

Bildband über Leben und Werk von Gerhard Richter

15.12.2019 17:40 Uhr

Mit seinem umfangreichen Textteil und rund 250 hervorragend gedruckten Farbtafeln ist der Bildband "Gerhard Richter - Leben und Werk" ein Prachtstück über das vielfältige Werk des Malers. mehr

Licht und Schatten - Fotografien 1920 bis 1950

08.12.2019 17:40 Uhr

Paul Wolff und Alfred Tritschler gehörten zu den bekanntesten Fotografen Deutschlands. Berühmt wurde Wolff in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als "Pionier der Leica". mehr

Lesungen

NDR Kultur

Christian Berkel liest Udo Jürgens

NDR Kultur

Fünf Jahre nach Udo Jürgens' Tod sind Erzählungen des Musikers erschienen. Die Geschichten zeigen aufs Neue, wie hellwach dieser Künstler die Wirklichkeit beobachtete. mehr

NDR Kultur

Gert Westphal liest Theodor Fontane

NDR Kultur

Aus Anlass des 200. Geburtstags des großen preußischen Dichters Theodor Fontane wiederholen wir die Lesung "Der Stechlin" mit Gert Westphal aus dem Jahr 1992. mehr

Literaturkritik

Literaturkritik per Zufall

Literaturkritik ist unverständliches Geschwafel? Manchmal schon. Der Kritikgenerator kann solche schrulligen wie verworrenen Phrasen zu immer neuen Texten zusammensetzen. Probieren Sie es mal! mehr

Buchrezensionen