NDR Buch des Monats: Eine Parabel über Freiheit

"Miroloi" ist der erste Roman der Hamburger Autorin Karen Köhler und unser NDR Buch des Monats August. Der Roman erzählt von einer jungen Frau, die sich zur Heldin entwickelt. mehr

Aktuell

Lesen für alle: 100 Jahre Bücherhallen-Stiftung

16.08.2019 11:40 Uhr

Quelle für Lesestoff, Treffpunkt, Arbeitsraum: Die Hamburger Bücherhallen erfüllen viele Funktionen - seit 100 Jahren. Die Stiftung feiert das Jubiläum mit einem Aktionstag. mehr

Thalia Bücher: Hamburger Buchhandlung wird 100

15.08.2019 16:09 Uhr

Am 15. August 1919 öffnete an der Ecke des Hamburger Thalia Theaters die erste Thalia-Buchhandlung. Heute gehören rund 300 Läden zur Thalia-Gruppe. Ein Besuch im Laden in der Europapassage. mehr

Achill Moser über sein Kilimandscharo-Buch

31.07.2019 09:41 Uhr

Der Hamburger Fotojournalist Achill Moser hat sich auf die Spuren seines verstorbenen Vaters begeben: Mit Sohn Aaron hat er den Kilimandscharo bestiegen. Bald erscheint ein Buch der Reise. mehr

Was es heißt, als Mann durchs Leben zu gehen

19.08.2019 12:40 Uhr

In Jamel Brinkleys Debüt "Unverschämtes Glück" begegnen wir Männern aller Altersgruppen. Der Erzählband ist ein Streifzug durch die USA und durch die Köpfe der Protagonisten, der nachhallt. mehr

Luxusprobleme in Fernost

16.08.2019 12:40 Uhr

"Crazy Rich Asians" erzählt unterhaltsam von der unfassbar reichen Oberschicht in Singapur - und wie sich das dortige Leben auf die Beziehung eines jungen US-Akademiker-Paares auswirkt. mehr

Audios

04:45
NDR Kultur

Karin Nohr: "Kieloben"

14.08.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

Mette aus Tromsø und Inga aus Berlin erfahren durch Zufall, dass sie Halbschwestern sind. Karin Nohrs Familiengeschichte "Kieloben" wirft existentielle Fragen auf. Audio (04:45 min)

04:24
NDR Kultur

Gregor Sander: "Alles richtig gemacht"

13.08.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

"Alles richtig gemacht" lässt den Leser in die Zeit vor und nach der Wende eintauchen. Der Roman erzählt vom Leben zweier Freunde aus Rostock. Audio (04:24 min)

04:46
NDR Kultur

Brigitte Kronauer: "Das Schöne, Schäbige, Schwankende"

09.08.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

Der letzte Roman Brigitte Kronauers handelt von einer Schriftstellerin, die sich im Haus eines Ornithologen von den dort befindlichen Vogelabbildungen zu Geschichten inspirieren lässt. Audio (04:46 min)

Weitere Neuerscheinungen

"Kein Bild einer Erfahrung - eine Erfahrung!"

18.08.2019 17:40 Uhr

Im Frühjahr hat das Kunsthistorische Museum Wien Mark Rothko mit einer Retrospektive gewürdigt. Der Bildband "Mark Rothko" zeigt die Werke des Malers der gewaltigen rechteckigen Farbflächen. mehr

Saul Leiter: Ein Pionier der Farbfotografie

11.08.2019 17:40 Uhr

"Saul Leiter: Retrospektive" ist eine Monografie des Künstlers, der schon in den 40er-Jahren mit Farbe in der Fotografie experimentierte. Beeindruckend sind seine Straßenfotografien. mehr

Lesungen

NDR Kultur

Jens Harzer liest Klaus Mann

NDR Kultur

Zum 70. Todestag Klaus Manns hat Jens Harzer "Mephisto. Roman einer Karriere" über Hendrik Höfgen und seinen unmoralischen Aufstieg im kulturpolitischen Gefüge der NS-Zeit neu eingelesen. mehr

NDR Kultur

"Teufeleien" - eine Erzählung von Ricarda Huch

NDR Kultur

Ricarda Huch hinterließ 22 Erzählungen. Aus dem Jahr 1897 stammt "Teufeleien", eine historische Erzählung, die im Spätmittelalter spielt. Achim Gertz liest daraus vor. mehr

Literaturkritik

Literaturkritik per Zufall

Literaturkritik ist unverständliches Geschwafel? Manchmal schon. Der Kritikgenerator kann solche schrulligen wie verworrenen Phrasen zu immer neuen Texten zusammensetzen. Probieren Sie es mal! mehr

Buchrezensionen