Ehrenbürgerschaft für den "Hitlerjungen Salomon"?

14.07.2020 17:00 Uhr

Sally Perel, Holocaust-Überlebender und "Hitlerjunge Salomon"-Autor, engagiert sich für Frieden und Versöhnung. Der Braunschweiger Rat entscheidet nun über seine Ehrenbürgerschaft. mehr

Aktuell

Rückschau unserer Lesungen

13.07.2020 11:58 Uhr

Haben Sie eine Lesung verpasst oder wollen noch einmal wissen, welche Autoren ihre Werke vorgestellt haben? Werfen Sie einen Blick in unser "Der Norden liest"-Archiv. mehr

Ehrenbürgerschaft für den "Hitlerjungen Salomon"?

12.07.2020 19:32 Uhr

Sally Perel, Holocaust-Überlebender und "Hitlerjunge Salomon"-Autor, engagiert sich für Frieden und Versöhnung. Der Braunschweiger Rat entscheidet nun über seine Ehrenbürgerschaft. mehr

Die Reiseberichte des Verlegers Siegfried Unseld

13.07.2020 12:40 Uhr

Der Suhrkamp-Verleger Siegfried Unseld pflegte intensive Kontakte zu seinen Autoren und dokumentierte diese. Nun ist eine Auswahl seiner Reiseberichte ab 1959 erschienen. mehr

Bildband zeigt Deutschland von Nord nach Süd

12.07.2020 16:20 Uhr

Wolfgang Groeger-Meier ist für den Bildband "Lockruf des Südens" knapp 800 Kilometer auf der B3 durch Deutschland gefahren. Seine Bilder sind eine Einladung, mal wieder Urlaub in Deutschland zu machen. mehr

Audios

04:47
NDR Kultur

Vanessa Springora: "Die Einwilligung"

09.07.2020 12:40 Uhr
NDR Kultur

Vanessa Springoras persönliche Geschichte hat für Aufsehen gesorgt. Sie berichtet über den sexuellen Missbrauch durch den pädophilen Schriftsteller Matzneff. Audio (04:47 min)

04:29
NDR Kultur

Philippe Djian: "Morgengrauen"

08.07.2020 12:40 Uhr
NDR Kultur

Ein Roman von Philippe Djian - vorgestellt auf NDR Kultur. Audio (04:29 min)

04:37
NDR Kultur

Máirtín Ó Cadhain: "Die Asche des Tages"

07.07.2020 12:40 Uhr
NDR Kultur

Der Protagonist in Máirtín Ó Cadhains Roman soll sich um die Beerdigung seiner Frau kümmern, doch er leidet an chronischer Aufschieberitis. Wird er es am Ende schaffen? Audio (04:37 min)

Bildschöne Bücher

Eine bildschöne Entführung in fremde Welten

05.07.2020 16:20 Uhr

Mit diesem Buch kann man auf Fantasiereise gehen: Der Bildband "Verrückt nach Karten" entführt in Fabelwelten. Herausgegeben hat das Buch ein Naturforscher und Entdecker. mehr

Was zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung geschah

28.06.2020 16:20 Uhr

"Das Jahr 1990 freilegen": Der Titel des Bildbandes hält, was er verspricht. In zahlreichen Fotografien lässt Herausgeber Jan Wenzel die Ereignisse des Jahres 1990 aufleben. mehr

Lesungen

NDR Kultur

Lutz Seiler liest seinen Roman "Stern111"

NDR Kultur

Der Autor Lutz Seiler liest aus seinem Buch "Stern111", der auf bedrückende Weise vom Aufbruch nach der Wende 1989 erzählt. Für sein Werk erhielt er den Leipziger Buchpreis. mehr

NDR Kultur

Hans-Helmut Dickow liest Guy de Maupassant

NDR Kultur

Guy de Maupassant ist ein wunderbarer Chronist der Banalität des Alltagslebens. Sein Roman "Pierre und Jean" ist die Geschichte zweier ungleicher Brüder. mehr

Literaturkritik

Literaturkritik per Zufall

Literaturkritik ist unverständliches Geschwafel? Manchmal schon. Der Kritikgenerator kann solche schrulligen wie verworrenen Phrasen zu immer neuen Texten zusammensetzen. Probieren Sie es mal! mehr

Buchrezensionen