NDR Buch des Monats: "Stella" von Takis Würger

Takis Würger hat im Roman "Stella" historische Dokumente über eine reale Person mit Fiktion verquickt. Es ist eine Liebesgeschichte um Angst, Hoffnung und Verrat. Sie spielt im Jahr 1942. mehr

Aktuell

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

14.01.2019 13:49 Uhr

Derzeit entwickelt sich eine Literaturdebatte um den Roman "Stella" von Takis Würger. Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema? Schreiben Sie uns. mehr

Debatte um "Stella" von Takis Würger entbrannt

14.01.2019 12:51 Uhr

"Stella", der neue Roman des "Spiegel"-Reporters Takis Würger, könnte Anlass für eine neue Literaturdebatte sein. Warum, erklärt NDR Kultur Literaturredakteur Alexander Solloch. mehr

Reaktion auf "Stella"-Kritiken

14.01.2019 12:49 Uhr

In der Literaturdebatte um das "NDR Buch des Monats", Takis Würgers Roman "Stella", geht es um die Frage: Was darf Literatur? Guido Pauling berichtet über die Reaktionen. mehr

Eine Autobombe zerstört eine Familie

16.01.2019 12:40 Uhr

Cilla und Rolf Börjlind greifen in ihrem Krimi "Wundbrand" viele aktuelle Themen auf. Erst sehr spät kommt Spannung auf, als sich eine unerwartete Lösung des Falls andeutet. mehr

Eine bedeutungsvolle Stiftung

15.01.2019 12:40 Uhr

Lars Myttings Roman "Die Glocke im See" ist traurig und klug erzählt. Seine Geschichte erinnert an ruhige Stunden an träge fließenden Flüssen, Fliegenfischen, Erinnerungen und Gedanken. mehr

Audios

Weitere Neuerscheinungen

Gabriels Vision von der Zukunft der Welt

22.09.2018 15:08 Uhr

Die Blaupause für eine neue Weltordnung mag in Sigmar Gabriels Sachbuch "Zeitenwende in der Weltpolitik" nicht zu finden sein. Wie der Autor ist das Buch aber nie langweilig. mehr

Havannas Licht- und Schattenseiten

13.01.2019 17:40 Uhr

Für ein Klischee-Kuba ist in Fahrner-Tutseks Bildband "Havana. Short Shadows" kein Platz. Ihre Fotos zeigen das Kuba, in dessen ernüchternder Realität die Menschen tagtäglich erwachen. mehr

Lesungen

NDR Kultur

Lesung: "Stella" von Takis Würger

14.01.2019 08:30 Uhr
NDR Kultur

Die Berliner Jüdin Stella Goldschlag hat in der NS-Zeit untergetauchte Juden verraten. Takis Würger hat diese wahre Geschichte zur Grundlage einer fiktiven Liebesstory gemacht - und damit eine Kontroverse ausgelöst. mehr

NDR Kultur

Achim Gertz liest Mark Twain

21.01.2019 22:00 Uhr
NDR Kultur

Der Roman "Tom Sawyer", der 1876 erschien, begründete den weltweiten Ruhm des Schriftstellers Mark Twain und wurde zu einem der meistgelesenen Jugendbücher. Achim Gertz liest daraus vor. mehr

Literaturkritik

Literaturkritik per Zufall

Literaturkritik ist unverständliches Geschwafel? Manchmal schon. Der Kritikgenerator kann solche schrulligen wie verworrenen Phrasen zu immer neuen Texten zusammensetzen. Probieren Sie es mal! mehr

Buchrezensionen