NDR Buch des Monats: "Düsternbrook" von Axel Milberg

Axel Milberg alias Tatort-Kommissar Borowski hat seinen ersten Roman geschrieben. In "Düsternbrook" erzählt Milberg in vielen kleinen Geschichten von seiner Kindheit und Jugend in Kiel. mehr

Aktuell

Comics im Frühjahr: Von Grosz bis Petronia

23.05.2019 16:30 Uhr

Graphic Novels erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. In diesem Frühjahr überraschen einige Verlage mit besonders schön erzählten Comics. mehr

NDR Kultur feiert die LeseLust

22.05.2019 07:30 Uhr

In Ribnitz-Damgarten traf ein leselustiges Publikum auf die Literaturredaktion von NDR Kultur. Dabei ging es nicht nur um "Am Morgen vorgelesen", es gab auch ganz persönliche Leseempfehlungen. mehr

Rowohlt ist jetzt in "Hamburg bei Reinbek"

13.05.2019 16:40 Uhr

Statt "Reinbek bei Hamburg" nun "Hamburg bei Reinbek": Der Rowohlt Verlag ist in das Bieberhaus am Hauptbahnhof umgezogen. NDR Kultur hat den Verlag im neuen Zuhause besucht. mehr

Worte für das Kriegstrauma einer Generation

In "Das Unglück schreitet schnell" schreibt Johannes Böhme mit großer Offenheit über das Leben seiner Großmutter. Er bringt uns nahe, wie der Krieg Menschen bricht. Unser NDR Buch des Monats. mehr

Essays eines Hobby-Ornithologen übers Klima

24.05.2019 12:40 Uhr

Auch wenn in "Das Ende vom Ende der Welt" der Hobby-Ornithologe mit Franzen durchgeht, kristallisiert sich aus der Anthologie der richtige Appell heraus: Jetzt ist die Zeit, etwas zu tun. mehr

Thriller über häusliche Gewalt

23.05.2019 12:40 Uhr

Remigiusz Mróz ist ein fleißiger Schreiber. Doch bei seinem neuesten Thriller hätte er sich mehr Zeit nehmen sollen - "Die kalten Sekunden" ist für den Leser streckenweise unverständlich. mehr

Audios

Weitere Neuerscheinungen

Bildband über Milein Cosmans Zeichenkunst

19.05.2019 17:40 Uhr

Milein Cosman wurde bekannt durch Tusche-Zeichnungen von Musikern wie Stravinsky und Politikern wie Adenauer. Der Bildband "Capturing Time" über sie ist ein Stück Zeitgeschichte. mehr

Zwei einzigartige Naturfotografen

12.05.2019 17:40 Uhr

Die Bildbände "Wildschöne Welten in Norddeutschland" und "Herbst im Paradies" zeigen die Aufnahmen zweier sehr unterschiedlicher Fotografen und ihre verschiedenen Arbeitsweisen. mehr

Lesungen

NDR Kultur

Sophie Rois liest Alina Bronsky

NDR Kultur

Alina Bronskys Geschichten handeln von Menschen, die wie ihre Familie russischer Herkunft sind. Ihr neuer Roman "Der Zopf meiner Großmutter" spielt im Flüchtlingsheim. Sophie Rois liest ihn vor. mehr

NDR Kultur

Peter Matić liest Joseph Roth

NDR Kultur

Das Buch "Beichte eines Mörders" von Joseph Roth erschien 1936 und ist ein Zeugnis seiner wunderbaren Stilkunst und feiner Psychologie. Peter Matić liest daraus vor. mehr

Literaturkritik

Literaturkritik per Zufall

Literaturkritik ist unverständliches Geschwafel? Manchmal schon. Der Kritikgenerator kann solche schrulligen wie verworrenen Phrasen zu immer neuen Texten zusammensetzen. Probieren Sie es mal! mehr

Buchrezensionen