NDR Buch des Monats: "Langsame Jahre" von Fernando Aramburu

Fernando Aramburu schreibt in "Langsame Jahre" über das Ende der Jugend und über das Schicksal einer spanischen Arbeiterfamilie in der Franco-Ära. Unser NDR Buch des Monats. mehr

Aktuell

Norwegische Tage beim Literatursommer in SH

22.07.2019 12:17 Uhr

Der schleswig-holsteinische Literatursommer legt 2019 den Fokus auf norwegische Autoren. Die Veranstaltung läuft bis September. Den Auftakt macht Bestseller-Autor Jostein Gaarder. mehr

Fallada-Tage suchen Unbekanntes im Bekannten

19.07.2019 17:00 Uhr

Zwölf Jahre lang lebte Hans Fallada in Carwitz. Zum Geburtstag des weltberühmten Schriftstellers finden in der kleinen mecklenburgischen Stadt zum 29. Mal die Fallada-Tage statt. mehr

Uwe-Johnson-Förderpreis geht an Kenah Cusanit

19.07.2019 08:00 Uhr

Die im Harz geborene Schriftstellerin Kenah Cusanit erhält den diesjährigen Uwe-Johnson-Förderpreis. Sie wird für ihren Roman "Babel" über den Archäologen Robert Koldewey ausgezeichnet. mehr

Abschied eines unheilbar Kranken

23.07.2019 12:40 Uhr

Die großen philosophischen Fragen über den Sinn von Leben und Tod behandelt das Buch "Genau richtig". Der Protagonist stellt sie sich nach der Diagnose einer unheilbaren Krankheit. mehr

Per Schiff von Vietnam in ein fremdes Zuhause

22.07.2019 12:40 Uhr

Ocean Vuong erzählt in seinem Debütroman "Auf Erden sind wir kurz grandios" von dem harten Neubeginn in den USA und der Trauer über den Verlust seiner alten Heimat Vietnam. mehr

Audios

04:40
NDR Kultur

Ocean Vuong: "Auf Erden sind wir kurz grandios"

22.07.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

Ocean Vuong erzählt in seinem Debütroman von dem harten Neubeginn in den USA und der Trauer über den Verlust seiner alten Heimat Vietnam. Audio (04:40 min)

04:46
NDR Kultur

Gottfried Keller: "Ursula"

19.07.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

Mit großer Sorgfalt bettet der Autor Gottfried Keller in seinem Roman "Ursula" eine fiktive Liebesgeschichte zwischen historische Persönlichkeiten und Ereignisse ein. Audio (04:46 min)

04:05
NDR Kultur

Sally Rooney: "Gespräche mit Freunden"

18.07.2019 12:40 Uhr
NDR Kultur

In Sally Rooneys Roman "Gespräche mit Freunden" verstricken sich zwei Freundinnen in ein kompliziertes Beziehungsgeflecht. Audio (04:05 min)

Weitere Neuerscheinungen

Die übrig gebliebenen Mosaiken der UdSSR

21.07.2019 17:40 Uhr

Mosaiken an Gebäuden gehörten in der Sowjetunion zum Alltagsbild. Heute drohen viele zu zerfallen, manche werden erhalten. Der Bildband "Mosaiki" zeigt die übrig gebliebenen Schätze. mehr

25 Jahre Kunstmuseum Wolfsburg

14.07.2019 17:40 Uhr

Der Katalog zur Ausstellung "Now Is The Time" bietet eine Entdeckungsreise durch die Sammlung des Kunstmuseums Wolfsburg und wirkt wie ein Nachschlagewerk über aktuelle Kunst und Künstler. mehr

Lesungen

NDR Kultur

Udo Schenk und Jürgen Tarrach lesen Rafik Schami

NDR Kultur

Rafik Schamis Kriminalroman "Die geheime Mission des Kardinals" spielt im Jahr 2010 in Syrien. Udo Schenk und Jürgen Tarrach lesen daraus vor. mehr

NDR Kultur

"Teufeleien" - eine Erzählung von Ricarda Huch

NDR Kultur

Ricarda Huch hinterließ 22 Erzählungen. Aus dem Jahr 1897 stammt "Teufeleien", eine historische Erzählung, die im Spätmittelalter spielt. Achim Gertz liest daraus vor. mehr

Literaturkritik

Literaturkritik per Zufall

Literaturkritik ist unverständliches Geschwafel? Manchmal schon. Der Kritikgenerator kann solche schrulligen wie verworrenen Phrasen zu immer neuen Texten zusammensetzen. Probieren Sie es mal! mehr

Buchrezensionen