Günter Lamprecht © picture alliance / SvenSimon | FrankHoermann/SVEN SIMON

Günter Lamprecht ist tot: Ein höllisch ehrlicher Schauspieler

Günter Lamprecht starb bereits am 4. Oktober im Alter von 92 Jahren. Er spielte in Fassbinder-Filmen und wurde als "Tatort"-Kommissar berühmt. mehr

Letzte Neustarts

Suzie (Marlene Burow) und Rudi (Sabin Tambrea) in einer Szene aus "In einem Land, das es nicht mehr gibt" von Aelrun Goette. © Ziegler Film/TOBIS/ Peter Hartwig

"In einem Land, das es nicht mehr gibt": Coming-of-Age in der DDR

Regisseurin Aelrun Goette erzählt im Kino ihre eigene Geschichte und über die Sehnsucht nach Freiheit und Selbstverwirklichung in der DDR. mehr

Viola Davis in einer Szene aus dem Film "The Woman King" von Gina Prince-Bythewood. © Sony Pictures Foto: Ilze Kitshoff

"The Woman King" mit Oscarpreisträgerin Viola Davis

Inspiriert von wahren Begebenheiten erzählt der Film vom Kampf westafrikanischer Elite-Kriegerinnen gegen Unterdrückung. mehr

Der Rapper Xatar, Fatih Akin, Regisseur, und Emilio Sakraya, Schauspieler, stehen auf dem Roten Teppich zu ihrem Film "Rheingold" im Cinemaxx. © picture alliance/dpa | Georg Wendt

"Rheingold" von Fatih Akin: Weltpremiere auf dem Filmfest Hamburg

Der Regisseur erzählt die Geschichte des Rappers Xatar - leider ohne die Glaubwürdigkeit und Authentizität seiner früheren Filme. mehr

Felix Kammerer (l.) in einer Szene des Filmes "Im Westen nichts Neues" - eine Netflixproduktion © Reiner Bajo Foto: Reiner Bajo

"Im Westen nichts Neues": Beeindruckend realistische Inszenierung

Edward Bergers schonungsloses Kriegsdrama ist die deutsche Oscar-Hoffnung. Es basiert auf dem gleichnamigen Klassiker von Erich Maria Remarque. mehr

Tipps und Hintergründe

Szene aus dem Ruben-Östlund Film "Triangle of Sadness" mit einem Model und einem Oligarchen auf einer Luxusyacht - Der Film läuft im Wettbewerb von Cannes © Fredrik-Wenzel ©Plattform Foto: Fredrik-Wenzel

Diese Filme kommen in der zweiten Jahreshälfte 2022 ins Kino

Die zweite Jahreshälfte bietet Mystery mit Harry Styles, ein Biopic über Whitney Houston und die Cannes-Sieger-Satire. mehr

Der schwedische Regisseur Ruben Östlund im TV-Interview mit dem NDR beim Filmfest Hamburg zur Deutschlandpremiere seines Cannes-Siegers "Triangle of Sadness" © C. Tamcke / Future Image Foto: C. Tamcke

Ruben Östlund: "Brecht ist eine große Quelle der Inspiration"

Mit "Triangle of Sadness" holte Ruben Östlund in Cannes seine zweite Goldene Palme. Am Wochenende hat er die Satire in Hamburg vorgestellt. mehr

Serien- und Mediathektipps

Die Hauptdarsteller der Serie "The Sister" blicken in die Kamera. © WDR

Mediathek-Tipps im September: "The Sister", "Ruby" und "Borga"

Spannendes aus England, Komisches aus Deutschland und die zerplatzten Träume eines Mannes aus Ghana finden sich in den Mediathek-Tipps. mehr

Morgane (Audrey Fleurot) packt wütend ihre Sachen und verlässt das Revier. © NDR/François Roelants

Serien in der ARD Mediathek: Tipps für den Herbst

Die quirlige französische Mordermittlerin aus "Hip" kommt mit Staffel 2 in die ARD Mediathek. Außerdem spannende True Crime- und Mystery-Serien. mehr

Szene aus "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" © picture alliance/dpa/Amazon Studios | Matt Grace

Streamingtipps im September: Von Elben, Zwergen und Harfüßen

Anna Wollner stellt unter anderem die teuerste Streamingserie aller Zeiten und einen Thriller über eine Risikoanalystin vor. mehr

Programmtipp

Anna (Katerina Jacob) verliert ihren Job als Parfümeriefachverkäuferin und findet trotz aller Bemühungen keinen neuen. Um ihre schöne Wohnung weiter halten zu können, kommt sie auf die Idee, einen Untermieter zu suchen. Doch der eher pedantische Wohngenosse Herr Kurtz (Ernst Stötzner) stellt sie vor eine echte Herausforderung. © NDR/ARD Degeto/Guido Engels

Anna und ihr Untermieter: Aller Anfang ist schwer

Anna steht mit Anfang 60 plötzlich ohne Job da. Um finanziell zurechtzukommen, vermietet sie das ehemalige Kinderzimmer. mehr

Maria (Eva Röse) und ihr jüngerer Kollege Sebastian (Erik Johansson) verfolgen einen Mörder. © NDR/Degeto/Eyeworks Film/Calle Persson

Maria Wern, Kripo Gotland - Stille Wasser

Der Mord an zwei Frauen erscheint Maria Wern zunächst unfassbar. Dann nimmt der Fall eine merkwürdige Wendung. mehr

Rezensionen

Blau verfremdetes Motiv: Eine ausgerollte Filmrolle. © © Henry Schmitt - Fotolia.com_23277998_M Foto: © Henry Schmitt - Fotolia.com_23277998_M

Kino-Neustarts

Die aktuellen Filmrezensionen von NDR Kultur, NDR Info, und dem NDR Fernsehen. mehr

Filmrolle © Comstock-Images

Rund um Kino und Film - zum Nachhören

Rezensionen der aktuellen Kino-Neustarts und Interessantes aus der Filmwelt als Audio. mehr

Blau verfremdetes Motiv: Ein eingeschalteter Scheinwerfer ragt von links ins Bild. © Getty Images/Stockdisc Foto: Stockdisc

Filmbuchtipps

Bücher über Filme und deren Entstehung, über Schauspieler und Regisseure. mehr