Zwei Akrobaten proben auf der Bühne des Hansa-Theaters. © Picture Alliance/ Jens Ressing Foto: Jens Ressing

Das Hansa-Theater am Hamburger Steindamm: Varieté seit 1894

Heute vor 130 Jahren eröffnet ein Bierbrauer in Hamburg eine Varieté-Bühne mit Ausschank. 2001 ist Schluss - vorerst. Seit 2009 laufen dort wieder Shows. mehr

Lina Beckmann und Carlo Ljubek in "Die Gläseren Stadt". © Thomas Aurin

"Die gläserne Stadt": Hauptsache laut, wenn's auch leise ginge

Im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg hat "Die gläserne Stadt" am Freitag Uraufführung gefeiert. Doch die Komödie erleidet Schiffbruch. mehr

Drei Darsteller des Stücks "James Brown trug Lockenwickler" sitzen auf einer Bank. © Stephan Wallocha

Zauberhaft, aber wirr: "James Brown trug Lockenwickler" in Hamburg

Das neue Stück von Yasmina Reza hatte Premiere im St. Pauli Theater: Es war fabelhaft gespielt, aber ihm ging die Puste aus. mehr

Theaterleitende kommen zu Wort

Ein Mann sitzt im Zuschauerraum eines Theaters und stützt sch auf einen Theatersessel vor ihm. © Ohnsorg-Theater Foto: Oliver Fantitsch

Ohnsorg Theater Hamburg: Plattdeutsch am Puls der Zeit - ein Essay

Das traditionsreiche Volkstheater erneuert sich immer wieder. Wie, das erklärt der Intendant Michael Lang - ein Essay. mehr

Eine Frau mit langen dunklen Haaren lächelt in die Kamera. © Ernst Deutsch Theater Foto: Lisa Pickl

Intendantin Vértes-Schütter: Mit Theater Grenzen überwinden

Die Intendantin des Ernst-Deutsch-Theaters in Hamburg erzählt über die Kraft des Spielerischen und Theater für Jüngere - ein Essay. mehr

Drei Männer sitzen auf Stühlen auf einer Bühne. © Theater Lübeck Foto: Jan Philip Welchering

Theater Lübeck: "Das Publikum soll sich selbst entdecken"

Die Emotionen auf der Opernbühne, der Lübeckbezug im Schauspiel oder die Aktualität - das alles mache Theater relevant. Ein Gastbeitrag der Direktoren. mehr

Eine Frau im Jackett lächelt in dei Kamera. © Staatstheater Braunschweig Foto: Volker Conradus

"Die Welt als veränderbar zeigen": Theaterintendantin Schlingmann

Menschen können im Theater ihre Realität neu denken - ein Essay von Dagmar Schlingmann, Intendantin des Staatstheaters Braunschweig mehr

Hamburg

Szene aus dem Ballett "Odysseus" © Kiran West/Hamburg Ballett Foto: Kiran West

John Neumeiers Geburtstags-Wochenende mit Tanz und Film

Der scheidende Ballettchef feierte mit einer Wiederaufnahme seiner "Odyssee" und der Filmbiografie "Leben für den Tanz". mehr

Lina Beckmann und Carlo Ljubek in "Die Gläseren Stadt". © Thomas Aurin

"Die gläserne Stadt": Hauptsache laut, wenn's auch leise ginge

Im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg hat "Die gläserne Stadt" am Freitag Uraufführung gefeiert. Doch die Komödie erleidet Schiffbruch. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Verschiedene Darsteller des Balletts "Petruschka / Der Feuervogel" tanzen in zwei Gruppen, die sich gegenüberstehen, auf einer Bühne. © Admill Kuyler

"Petruschka/Der Feuervogel" in Schwerin: Ein Abend für Alexej Nawalny

Direktorin Xenia Wiest hat ihr Ballett am Mecklenburgischen Staatstheater dem in russischer Haft verstorbenen Kremlkritiker gewidmet. mehr

Ein Mann hält mehrere Finger in die Höhe, eine blonde Frau guckt weg. © Silke Winkler

Improclub am Mecklenburgischen Staatstheater: Ein Probenbesuch

Spontaneität am Theater kann man üben: Das macht die Laiengruppe des Mecklenburgischen Staatstheaters jede Woche. mehr

Niedersachsen

Bühnenbild von "Lear" in Hannover. Ein König streicht einer blonden Frau durchs Haar - abseits steht eine dunkelhaarige Frau und guckt betrübt. © Sandra Then Foto: Sandra Then

"Lear" an der Staatsoper Hannover: "Musik, die erschüttern kann"

Shakespeares blutrünstiges Königsdrama in der avantgardistischen Opernfassung von Aribert Reimann feierte Sonnabend Premiere. mehr

Ein Mann sitzt am Tisch, links und rechts von ihm tanzen zwei Mädchen. © Staatstheater Braunschweig / Thomas M. Jauk Foto: Thomas M. Jauk

Surreal, beklemmend und mit "Virtual Reality": "Mädchenmörder :: Brunke"

Das Publikum am Staatstheater Braunschweig wird dank VR Teil des Stücks, in dem es um einen Schriftsteller und einen Doppelmörder geht. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Mann steht auf der Bühne und trommelt auf einer rotweißen Blechtrommel, die um seinen Hals hängt © Landestheater Schleswig-Holstein Foto: Henrik Matzen

"Die Blechtrommel" in Rendsburg: Oskar Matzerath als Punk

Die Inszenierung am Schleswig-Holsteinischen Landestheater folgt dem Buch, nicht dem Film: Premiere ist am Sonnabend. mehr

Stefano Meo als Falstaff steht wie ein Fels in der Brandung in der Mitte - links und rechts neben ihm: Matteo Maria Ferretti als Pistola und Konrad Furian als Bardolfo bei der Aufführung von Verdis "Falstaff". © Oper Kiel Foto: Olaf Struck

Überraschend bis zum Schluss: Verdis "Falstaff" an Oper Kiel

Die Premiere von "Falstaff" in Kiel erntete tosenden Applaus - wie Bühnenbild und Kostüme entscheidend zum Erfolg beitrugen. mehr

Videos und Audios

Porträts

Stefanie Reinsperger © Sven Serkis Foto: Sven Serkis

Stefanie Reinsperger: Das Theater ist ihr Leben

Schon früh stand die junge Österreicherin auf der Bühne und wollte nicht mehr weg. Darüber hat sie nun ein Buch geschrieben. mehr

Schauspieler Lutz Mackensy bei einem Fototermin am 20.11.2008 für den ZDF-Krimi "Stubbe - Von Fall zu FAll". © picture-alliance / Sven Simon Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Lutz Mackensy: Der Schauspieler mit der samtweichen Stimme

Er ist Erzähler der "Fünf Freunde"-Hörspiele und leiht "Mr. Bean" seine Stimme. Lutz Mackensy ist aber auch als Schauspieler bekannt. mehr

Melly Böwe (Lina Beckmann) im Polizeiruf 110 "Seine Familie kann man sich nicht aussuchen" am 24. April 2022 in Das Erste © NDR/ Foto: Christine Schroeder

Lina Beckmann: Schauspielerin mit gewaltiger Bühnenpräsenz

Sie ist fest am Hamburger Schauspielhaus und im Rostocker Polizeiruf 110 zu sehen. Sie kann fast alles spielen - immer aus dem Bauch. mehr

Bühnen

Archiv