Hans Albers im Film "Der Greifer" (1930) © picture alliance / kpa | 90061

Hans Albers: Hamburgs singende Schauspiel-Legende

Der Hamburger war einer der populärsten Schauspieler und Sänger des 20. Jahrhunderts. Seine große Liebe galt der Jüdin Hansi Burg. mehr

Die Schauspielerin Lina Beckmann auf Treppenstufen bei den Salzburger Festspielen 2021 © picture alliance / Franz Neumayr / picturedesk.com | Franz Neumayr Foto: Franz Neumayr

Lina Beckmann: Die neue Kommissarin des Rostocker Polizeiruf

Sie ist fest am Hamburger Schauspielhaus, nun auch im Rostocker Polizeiruf 110. Sie kann fast alles spielen - immer aus dem Bauch. mehr

Theater Göttingen am Abend von außen © picture alliance / Peter Schickert Foto: Peter Schickert

Händel-Festspiele: Eine "#MeToo-Oper" zum Auftakt

Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen 2021 haben mit einer Aufführung der Oper "Rodelinda" begonnen. mehr

Ulrike Schneider in der Hauptrolle in der Oper "Agrippina" bei den Internationaelen Händel-Festspielen Göttingen 2015. © Theodoro da Silva Foto: Theodoro da Silva

Zehn Händel-Opern im Videostream!

Anlässlich der 101. Ausgabe der Internationalen Händel Festspiele in Göttingen zeigen wir zehn herausragende Opern on demand. mehr

Joachim Lux, der Intendant des Thalia Theaters, im Porträt. © picture alliance / dpa-Bildfunk

Kulturschaffende fordern Schutz für ihre afghanischen Kollegen

Der offene Brief ist an Kulturstaatsministerin Grütters gerichtet. Ein Gespräch mit Mitunterzeichner und Theaterintendant Joachim Lux. mehr

Im Theaterstück werden Dreharbeiten für einen fiktiven Film gespielt. Simon Windrich als Kameramann, Björn Kruse im grauen Anzug als Schriftsteller August Hinrichs, Ulf Georges als Gauleiter Carl Röver. © NDR/ Helgard Füchsel Foto: Helgard Füchsel

Premiere: "Visionen für einen Unort" im Oldenburger Amphitheater

Das verwitternde Amphitheater Stedingsehre wird zu einer Kulisse für ein Theaterstück der Oldenburger Kulturetage. mehr

Jan-Josef Liefers schwenkt ein Plastikrohr durch die Luft. © picture alliance / rtn - radio tele nord | rtn, frank dudek

Eutiner Festspiele: Viele Farben und schwarze Zahlen

Jan Josef Liefers und Radio Doria spielten am Wochenende das Abschlusskonzert in Eutin. Eine Bilanz der Festspiele. mehr

Noch mehr Theater

Passanten und Gäste am 28. August 2011 vor dem Eingang des Ohnsorg-Theaters im Bieberhaus. © dpa-Bildfunk

Ohnsorg Theater - Kult mit Herz und Schnauze

In Hamburg war die plattdeutsche Bühne schon in den 30er-Jahren beliebt, nach dem Krieg machte die Ausstrahlung der Stücke im NDR Fernsehen das Theater bundesweit bekannt. mehr

Altes Fernglas © Fotolia.com Foto: Sergey Chayko

Alle Theaterberichte auf NDR.de

Was wird gespielt auf den Bühnen im Norden? Welche Haltung nimmt das Theater zu aktuellen Fragen ein? Und, wie kommen die Produktionen beim Publikum an? mehr

Porträts

Gotthold Ephraim Lessing. © picture-alliance / ZB

Lessing - Dichter der Aufklärung

Lessings Werk ist heute so aktuell wie vor 250 Jahren. Freiheit und Toleranz waren seine Themen. Eine Zeit lang arbeitete am Hamburger Nationaltheater. mehr

Schauspieler Mario Adorf bei einer Pressekonferenz zu den Nibelungen Festspielen im Februar 2020. © Picture-Alliance / Sulupress.de Foto: Marc Vorwerk

Mario Adorf - Komödiant mit Herz und Bösewicht

Er kann singen, schreiben und natürlich schauspielen - und das in vier Sprachen: 2015 ist Mario Adorf 85 geworden und hat sein 60. Bühnenjubiläum gefeiert. mehr

Helga Bischoff lächelt in die Kamera. © NDR Foto: Maxi Schmeißer

Die letzte Tänzerin des Flora-Theaters

Helga Bischoff hat noch die glänzenden Zeiten des Flora-Theaters am Schulterblatt erlebt. Hamburg war nach dem Krieg zerstört. Aber sie war glücklich, tanzen zu dürfen. mehr

Bühnen