Plattdeutsches Wörterbuch

Im plattdeutschen Wörterbuch finden Sie Begriffe von Ackerschnacker, Gattenpietscher oder Luushark bis zu schanfuudern und Witscherquast. Schreiben Sie uns originelle plattdeutsche Begriffe mit der Übersetzung ins Hochdeutsche. Bitte teilen Sie uns auch mit, in welcher plattdeutschen Region so gesprochen und geschrieben wird.

Begriffe aus Ihrer Region!

Sie haben einen plattdeutschen Begriff für uns?

In unserem plattdeutschen Wörterbuch finden Sie Begriffe wie Ackerschnacker, Gattenpietscher oder Witscherquast. Nennen Sie uns originelle Begriffe aus Ihrer Region! mehr

Dat Wöörbook

In unser plattdüütsches Wöörbook künnt Se Utdrücke finnen vun Ackerschnacker, Gattenpietscher or Luushark bit to schanfudern un Witscherquast. Schrievt Se uns doch mol besünnere plattdüütsche Wöör mit de Översetten in't Hochdüütsche. Dat weer schön, wenn Se uns ook verrood, in welkeen plattdüütsche Eck dat so spraaken un schreeven warrd.

Nach Alphabet geordnet

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Sprichworte

Söökt Se een bestimmtes Woort?

De 15 niegesten Wöör
Woort Eck Bedeutung
beten Schleswig-Hostein bisschen
Babbellappe Rhein Main Mundschutz
dördreiht, dörnanner, maak mi neet rammdösig Krummhörn/Upleward verwirrt, wirr im Kopf
Snutenpulli Norddeutschland Mundschutz
Snutenploten / Snutenschütt Finkenwerder Mundschutz bei Ansteckungsgefahr
Tüüt Schleswig-Holstein Tüte
mankedur Kreiensen, ostfälisches Platt zwischendurch
laat Südniedersachsen, ostfälisches Platt spät
Degel Ditmarschen Kleiner Stieltopf
Püster Vorpommern/Greifswald Heiler. Ein Mann, der durch püstern (pusten) Gürtelrose opder offene Beine behandelt
Addel Mittelholstein Modder, stinkiger Schlamm
Nordörp Nortorf, sowie umliegende Dörfer Nortorf, Plattdeutscher Ortsnahme Nortorfs
Machandel Wietzendorf, Kreis Soltau Wachholder
Arften Calenberg Erbsen
Hakemann Edemissen/Einbecker Umland Sagengestalt, Kinderschreck, der unvorsichtige Kinder an Gewässerrändern mit seiner Hakenhand ins Wasser zieht