Blick auf die Terrasse der Jugendherberge am Stintfang in Hamburg. © dpa / picture alliance Foto: Ulrich Perrey

Jugendherberge Stintfang: Preiswert übernachten mit Elbblick

Stand: 06.07.2021 13:47 Uhr

Auf einer Anhöhe direkt über den Hamburger Landungsbrücken, mit Blick über den Hafen, liegt die Jugendherberge auf dem Stintfang. Sie befindet sich zugleich auf dem einzigen Weinberg der Hansestadt.

Nur wenige Unterkünfte in Hamburg können mit einer ähnlich exklusiven Lage punkten - und das zu typischen Jugendherbergspreisen. Die hauseigene Terrasse bietet einen tollen Panoramablick über Hafen und Elbe. Direkt unterhalb des Gebäudes befindet sich die U- und S-Bahn-Haltestelle. Zu den Landungsbrücken, an denen die Hafenrundfahrten starten und die Elbfähren ablegen, sind es nur wenige Schritte.

Reeperbahn und Fischmarkt direkt nebenan

Blick von der Elbe auf die Hamburger Landungsbrücken © NDR Foto: Kathrin Weber
Erhöht auf dem Stintfang hinter den Landungsbrücken liegt die Jugendherberge.

Ebenfalls nicht weit ist es zur Reeperbahn, und auch der Fischmarkt, der jeden Sonntagmorgen stattfindet, ist leicht zu Fuß zu erreichen. Nicht verwunderlich, dass die Jugendherberge auf dem Stintfang gemessen an den Übernachtungszahlen zu den beliebtesten in Deutschland zählt - auch wenn wegen Corona derzeit weitaus weniger Gäste kommen als vor der Pandemie. In den 88 Zimmern der Jugendherberge können rund 360 Gäste übernachten.

Übernachtung ab 23,50 Euro möglich, Corona-Test notwendig

Hinweisschild mit Corona-Regeln und ein Spender mit Desinfektionsmittel in der Jugendherberge am Stintfang in Hamburg. © NDR Foto: Jörg Naroska
Gäste der Jugendherberge sollten die Luca-App nutzen, eine Maske tragen und sich die Hände desinfizieren.

Eine Übernachtung mit Frühstück kostet ab 23,50 Euro. Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft im deutschen Jugendherbergswerk (Kosten bis einschließlich 26 Jahre: 7 Euro/Jahr, ab 27 Jahre und für Familien: 22,50 Euro/Jahr). Bei Anreise ist derzeit zudem ein aktueller negativer Coronatest oder ein Impf- oder Genesenen-Nachweis vorzulegen. Alle 72 Stunden muss ein neuer Test vorgelegt werden.

Einziger Weinberg Hamburgs

Die Anhöhe selbst, der Stintfang, ist nach dem Stint benannt - kleinen Fischen, die früher im Hafenbecken gefangen wurden. Seit 1995 ist der Stintfang ein kleiner Weinberg. Die Reben, die dort angepflanzt wurden, waren ein Geschenk Stuttgarter Gastronomen und Winzer. Die roten und weißen Trauben der 100 Rebstöcke werden zum "Stintfang Cuvée" verarbeitet.

Derzeit keine Rebstöcke auf dem Stintfang

Die insgesamt 40 bis 50 Flaschen sind unverkäuflich und werden von der Hamburger Bürgerschaft an Ehrengäste und zu besonderen Zwecken verschenkt. 2017 fand die vorerst letzte Weinlese statt. Die Trauben des 2018-er Jahrgangs wurden gestohlen, 2019 mussten die Rebstöcke einer Großbaustelle zum Umbau der U-Bahnstation weichen. Geplant ist, 2022 neue Reben zu pflanzen. Bis zur ersten Lese werden aber noch mindestens drei bis vier Jahre vergehen.

Weitere Informationen
Die Jugendherberge auf Wangerooge © Die Jugendherbergen im Nordwesten

Jugendherbergen: Günstig übernachten in Top-Lagen

In erster Reihe am Meer, mit eigenem Bootssteg am See oder direkt im Zentrum einer Großstadt: Jugendherbergen bieten Urlaub zu kleinen Preisen an den schönsten Plätzen im Norden. mehr

Blick von der Elbe auf die Hamburger Landungsbrücken © NDR Foto: Kathrin Weber

Hamburg: Vielseitige Metropole am Wasser

Elbphilharmonie, Alster, Hafen und viel Grün: Hamburg hat viele Facetten. Wasser spielt dabei eine wichtige Rolle. Tipps für Besucher. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 07.07.2021 | 07:25 Uhr

Blick von Plaza der Elbphilharmonie auf die Überseebrücke. © NDR Foto: Christine Raczka

Hamburgs beste Aussichten

Welche Aussichtspunkte bieten den besten Blick über Hamburg? Wir haben die schönsten Plätze mit Panorama-Sicht und aufregenden Perspektiven zusammengestellt. mehr

Urlaubsregionen im Norden