Weihnachtsmärkte im Norden 2023: Termine und Öffnungszeiten

Gebrannte Mandeln, Glühwein und Lichterglanz: In Dutzenden großen und kleinen Orten im Norden haben die Weihnachtsmärkte geöffnet. Da Heiligabend dieses Jahr auf den vierten Advent fällt, ist die Adventszeit etwas kürzer als gewohnt. Eine Auswahl von Märkten in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Blick auf den Weihnachtsmarkt in Lüneburg © Lüneburg Marketing GmbH Foto: Mathias Schneider

Weihnachtsmärkte in Niedersachsen

Gebrannte Mandeln, Glühwein und Kunsthandwerk: Zwischen Nordsee und Harz haben jetzt wieder viele Weihnachtsmärkte geöffnet. mehr

Blick auf den Hamburger Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz. © Colourbox Foto: Oleksandr Prykhodko

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Ob nostalgisch vor dem Rathaus oder frivol auf dem Spielbudenplatz: In der Adventszeit geht es in Hamburg bunt zu. Ein Überblick. mehr

Eine gemütliche Ecke auf dem Weihnachtsmarkt in Flensburg. © flensburger-foerde.de Foto: Oliver Franke

Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein

Große Märkte wie in Lübeck oder Flensburg sowie viele kleine Veranstaltungen sorgen für vorweihnachtliche Stimmung im Land. mehr

Weihnachtsmarkt auf Gut Stockseehof. © Gut Stockseehof

Weihnachtsmärkte auf historischen Gutshöfen

Auf einigen Gutshöfen wie Basthorst und Pronstorf in Schleswig-Holstein geht es in der Adventszeit besonders stimmungsvoll zu. mehr

Das beleuchtete Riesenrad am Pfaffenteich auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt © Thomas Jezerkowski

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern

Ob in der Landeshauptstadt Schwerin, in der Scheune oder auf einem Schloss: Das Angebot zwischen Ostsee und Seenplatte ist vielfältig. mehr

Blick über den Rostocker Weihnachtsmarkt am Neuen Markt mit beleuchteten Buden und Riesenrad © Großmarkt Rostock GmbH Foto: Thomas Ulrich

Weihnachtsmarkt Rostock: Der größte im Norden

Ein Riesenrad, die größte begehbare Weihnachtspyramide der Welt und ein Rummel gehören zu den Attraktionen in der Hansestadt. mehr

Audios & Videos

Mehr zum Thema

Besucher schlendern über den Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata

Weihnachtsmärkte in Niedersachsen: GEMA-Gebühren sorgen für Planänderungen

Wegen höherer GEMA-Gebühren setzen Hannover, Braunschweig und Hameln unter anderem auf andere Darbietungen. mehr

Christbaum-Markt auf dem Augustusplatz in Leipzig 1885, digitale Reproduktion einer Originalvorlage aus dem 19. Jahrhundert. © picture alliance / Bildagentur-online/Sunny Celeste

Weihnachtsmärkte: Einst Versorgung, heute Vergnügen

In Norddeutschland sind nun wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte geöffnet. Deren Tradition reicht bis ins Mittelalter zurück. mehr

Zwei Gläser Punsch mit Zimtstangen dekoriert © Fotolia Foto: dusk

Glühwein, Eierpunsch, Grog und Co: Was steckt drin?

Winterliche Heißgetränke sind sehr beliebt. Aber was darf eigentlich rein? Wissenswertes und Rezepte für Glühwein und Punsch. mehr

Segelboote liegen auf dem Eutiner See vor dem Schloss. © Norbert Schmäling Foto: Norbert Schmäling

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung, oder Städtetrip: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Eine der Sehenswürdigkeiten von Pellworm: der Leuchtturm der Insel. © NDR/jumpmedientv

Tipps für Ausflüge im Norden in Leichter Sprache

Hier finden Sie Tipps für einen schönen Ausflug in Nord·deutschland. Diese Tipps sind in Leichter Sprache. Und sie sind nach Bundes·ländern geordnet. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2024/2025 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?