VIDEO: Ein tierischer Streifzug durch Ueckermünde (3 Min)

C

Stand: 29.03.2021 15:13 Uhr

Affen, Zebras und Kängurus, aber auch Eulen, Wölfe und Esel: Auf dem 18 Hektar großen Gelände des Tierparks Ueckermünde leben mehr als 400 Tiere in naturnah gestalteten Gehegen.

Sowohl heimische Haus- und Wildtierarten als auch Exoten aus aller Welt tummeln sich im Stadtwald am Stettiner Haff. Einige Gehege dürfen die die Besucher betreten und kommen den Tieren so ganz nah. Zu den Attraktionen gehört neben der Anlage für Löwen die fast 5.000 Quadratmeter große Wolfsanlage. Sie bietet Besuchern die Möglichkeit, die Tiere von verschiedenen Punkten aus zu beobachten. Täglich laden die Tierpfleger im Freigelände zu Fütterungen verschiedener Tiere ein.

Hechte und Karpfen ganz nah

Eine weitere Besonderheit des Tierparks Ueckermünde ist das Haff-Aquarium. In fünf Aquarien leben Fische wie Flussbarsche, Welse, Rotfedern, Hechte und Ostseeschnäpel. In das größte Becken passen 9.000 Liter Wasser. Bei Kindern besonders beliebt ist das Streichelbecken mit Karpfen.

Streichelzoo und Projekte in der Zooschule

Zebras im Tierpark Ueckermünde © Tierpark Ueckermünde
Die markant gemusterten Zebras gehören zu den Publikumslieblingen.

An drehbaren Wissenstafeln auf dem Zoogelände können Kinder zudem Spannendes über die im Zoo lebenden Tiere erfahren. Mehrere Spielplätze und ein Streichelzoo mit Zwergziegen richten sich ebenfalls an die jüngsten Zoobesucher. Eine Zooschule bietet Unterrichtsprojekte für Schulklassen aller Altersstufen an. Darüber hinaus gibt der Tierpark einen Einblick in alte landwirtschaftliche Traditionen - mit Erntemaschinen und einer Bockwindmühle.

Tierpark Ueckermünde

Chausseestraße 76
17373 Ueckermünde
Tel. (039771) 54 94 10

aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf der Website des Tierparks

Karte: Tierpark Ueckermünde

Weitere Informationen
Blick auf die Uecker und die Altstadt von Ueckermünde © imago/alimdi

Ueckermünde: Hier lockt das Haff

Eine hübsche Altstadt, viel Wasser und teils unberührte Natur. Das sind die Pluspunkte von Ueckermünde am Stettiner Haff. Ein ideales Ziel für Natur- und Wassersportfreunde. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 26.03.2021 | 19:30 Uhr

Jungtier in der Seehundstation Friedrichskoog. © dpa Foto: Horst Pfeiffer

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Ein Segelboot auf der Elbe, im Vordergrund ein Sandstrand. © NDR Foto: Anja Deuble

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Wer Ausflüge in die Natur unternehmen möchte, findet im Norden viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2021/22 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden