Archiv

Tierische Ausflüge im Norden

Exoten wie Flamingos, Tiger und Haie oder heimische Tiere wie Robben, Greifvögel und Wölfe: In den großen Tierparks in Norddeutschland treffen die Besucher auf beides, einige haben sich auf wenige Arten spezialisiert, etwa auf Schmetterlinge, Wisente, Otter oder Fledermäuse. Viele Zoos informieren auch über ökologische Zusammenhänge, Arten- und Naturschutz.

Karte: Zoos, Tierparks und Aquarien in Norddeutschland

Zwei heulende Wölfe © www.wolfcenter.de

Wolfcenter Dörverden: Wo die Wölfe heulen

16.11.2022 09:07 Uhr

Besucher können südlich von Verden Wölfe in verschiedenen Gehegen beobachten und sogar in einem Baumhaus übernachten. mehr

Alpakas im Wolgaster Tierpark © NDR Foto: Mario Tschirn aus Greifswald

Tierpark Wolgast: Naturnaher Zoo für die ganze Familie

11.11.2022 09:35 Uhr

Alpakas, Kängurus, Wölfe und Otter leben auf dem Parkgelände in Vorpommern. Besucher können einige Tiere selbst füttern. mehr

Verschiedene Becken im Aquarium in Kiel. © IMAGO / Foto: Martin Bäuml Fotodesign

Aquarium Geomar Kiel: Unterwasserwelten und Seehunde erleben

01.11.2022 09:43 Uhr

Fische der Nord- und Ostsee, des Mittelmeeres und der Tropen bewohnen die Becken. Publikumslieblinge sind die Seehunde. mehr

Ein Passionsfalter der Art "Heliconius Melpomene" sitzt  auf einer Blüte im "Garten der Schmetterlinge" in Friedrichsruh. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Garten der Schmetterlinge: Tropenparadies bei Hamburg

26.09.2022 10:00 Uhr

Rund 1.000 bunte Falter flattern durch das Tropenhaus in Friedrichsruh bei Aumühle. Auch das Freigelände lohnt einen Besuch. mehr

Gorilla Assumbo im Darwineum im Zoo Rostock © Zoo Rostock Foto: Gohlke

Darwineum im Zoo Rostock: Reise durch die Evolution

05.09.2022 09:57 Uhr

Mit einem Mischung aus Tierpark und Erlebnismuseum führt das Darwineum im Zoo Rostock durch das "Abenteuer Evolution". mehr