Archiv

Tierische Ausflüge im Norden

Exoten wie Flamingos, Tiger und Haie oder heimische Tiere wie Robben, Greifvögel und Wölfe: In den großen Tierparks in Norddeutschland treffen die Besucher auf beides, einige haben sich auf wenige Arten spezialisiert, etwa auf Schmetterlinge, Wisente, Otter oder Fledermäuse. Viele Zoos informieren auch über ökologische Zusammenhänge, Arten- und Naturschutz.

Karte: Zoos, Tierparks und Aquarien in Norddeutschland

Exotische Tiere erleben im Tropen-Aquarium

14.02.2018 11:55 Uhr

Meerkatzen hüpfen auf Besucher-Schultern, Haie kreisen hinter riesigen Panorama-Scheiben: Tausende Tiere leben inmitten fantasievoller Kulissen im Tropen-Aquarium Hagenbeck. mehr

Zoo Rostock: Ausflug zu den Tieren der Welt

14.02.2018 10:32 Uhr

Löwensavanne und Krokodil-Halle, eine begehbare Seevogelvoliere und die Erlebniswelt "Darwineum": Der Rostocker Zoo bietet spannende Einblicke in die Welt von 4.000 Tieren. mehr

Hagenbeck: Streifzug durch die Tierwelt

14.02.2018 09:53 Uhr

Tausende exotische Tiere leben zwischen alten Bäumen und üppigem Grün in dem parkartig angelegten Hamburger Zoo. Weitere Attraktionen sind das Tropen-Aquarium und das Eismeer. mehr

Zoo Rostock: Nachwuchs bei den Orang-Utans

10.02.2018 10:33 Uhr

Im Rostocker Zoo hat ein Orang-Utan-Baby das Licht der Welt erblickt. "Mutter und Kind sind wohlauf", hieß es vom Zoo. Nur ein Name fehlt noch für das weibliche Affen-Baby. mehr

Otter-Zentrum: Scheue Tiere ganz nah

05.02.2018 15:48 Uhr

Im niedersächsischen Hankensbüttel können Besucher Fischotter, Iltisse, Marder und Co. aus nächster Nähe beobachten. Besondere Attraktion: die täglichen Schaufütterungen. mehr