Zoos und Tierparks in Norddeutschland

Exoten wie Flamingos, Tiger und Haie oder heimische Tiere wie Robben, Greifvögel und Wölfe: In den großen Tierparks in Norddeutschland treffen die Besucher auf beides, einige haben sich auf wenige Arten spezialisiert, etwa auf Schmetterlinge, Wisente, Otter oder Fledermäuse. Viele Zoos informieren auch über ökologische Zusammenhänge, Arten- und Naturschutz.

Karte: Zoos, Tierparks und Aquarien in Norddeutschland

Historische Gebäude im Freilichtmuseum Rischmannshof in Walsrode © imago/alimdi

Walsrode: Traditionelles Heidestädtchen mit Vogelpark

16.02.2024 14:39 Uhr

Der Vogelpark hat Walsrode bekannt gemacht. Doch auch das mittelalterliche Kloster und das Heidemuseum lohnen einen Besuch. mehr

Esel stehen auf einer Wiese. © LandPark Lauenbrück

Landpark Lauenbrück: Tier- und Landschaftspark für alle Sinne

26.10.2023 17:26 Uhr

Bedrohte Nutztierrassen sind ein Schwerpunkt des Tierparks bei Rotenburg. Er lockt zudem mit aufwendigen Gartenanlagen. mehr

Ein Becken mit Nordsee-Fischen im Sylt-Aquarium © imago/imagebroker

Sylt-Aquarium: Meereswelt der Nordsee und der Tropen erleben

13.10.2023 11:51 Uhr

In den Becken der Anlage leben mehr als 1.000 Meeresbewohner der Nordsee und der Tropen. Highlight sind die Panoramatunnel. mehr

Zwei junge Wildkatzen sitzen im Gehege im Zoo Nordhorn. © Tierpark Nordhorn/dpa Foto: Franz Frieling

Tierpark Nordhorn: Wild- und Bauernhoftiere erleben

12.10.2023 15:34 Uhr

Ein Schwerpunkt sind alte Haustierrassen. Aber auch Bisons und Kängurus leben in dem Park im Westen Niedersachsens. mehr

Eine Takamanda-Schimpansin mit Baby im Zoo Osnabrück. © Zoo Osnabrück gGmbH

Zoo Osnabrück: Tierische Weltreise durch die Kontinente

12.10.2023 14:25 Uhr

Affen und Tiger, Elefanten, Giraffen und Fische: Im Osnabrücker Zoo leben rund 2.700 Tiere aus allen Teilen der Welt. mehr