Thema: Tierparks in Norddeutschland

Elefantenbaby "Yaro" mit seiner Mutter. © Zoo Osnabrück

Zoo Osnabrück: Tierische Weltreise durch die Kontinente

Affen und Tiger, Elefanten, Esel und Fische: Im Osnabrücker Zoo leben rund 2.200 Tiere aus allen Teilen der Welt. mehr

Zwei Wölfe liegen in ihrem Gehege im Wildpark Eekholt. © picture alliance/Carsten Rehder/dpa Foto: Carsten Rehder

Wildpark Eekholt: Tiere und Natur erleben

In Eekholt leben die Wildtiere in naturnah gestalteten Gehegen. Bei Fütterungen kommen die Besucher den Tieren ganz nah. mehr

Stamm eines mächtigen Eichenbaumes im Waldgebiet Ivenacker Eichen ©  TMV/Growe-Lodzig

Ivenacker Eichen: Baumriesen und Baumkronenpfad in Mecklenburg

Seit 1.000 Jahren wachsen in einem Waldstück bei Stavenhagen knorrige Eichen. Dazwischen weiden Hirsche und Schweine. mehr

Audios & Videos

Eine Zootierpflegerin des Wildparks Eekholt hat einen Raubvogel auf ihrem Arm sitzen © NDR Foto: Jelto Ringena

Eekholt: Vom Schnuppertag zur besten Zoopflegerin Deutschlands

Dank eines Geschenkes entschied sich Johanna dazu, Tierpflegerin zu werden. Die Ausbildung schloss sie nun als Beste ab. mehr

Ehrengäste posieren bei der Eröffnung des Tierparks von Carl Hagenbeck. © picture alliance/dpa/Archiv Carl Hagenbeck GmbH

Tierpark Hagenbeck: Attraktion mit Schattenseiten

1907 eröffnet Carl Hagenbeck in Hamburg den weltweit ersten gitterlosen Zoo. Der Tierpark bleibt eine Attraktion, hat aber auch dunkle Flecken in der Geschichte. mehr

Ein Strauß mit Eiern © NDR Foto: Helmut Kuzina aus Wismar

Tiere hautnah erleben in Wismar

Verschiedene Wildtiere wie Luchse, Hirsche und Kattas sowie Haustiere leben im Tierpark Wismar. Besucher können ihnen oft ganz nahe kommen, denn viele sind kein bisschen scheu. mehr

Eine Kegelrobbe liegt in der Quarantäne der Seehundstation in Friedrichskoog. © Seehundstation Friedrichskoog e.V. Foto: Tanja Rosenberger

Friedrichskoog: Zu Gast bei den Heulern

In Friedrichskoog päppeln Pfleger verwaiste Seehund-Babys auf. Besucher sind willkommen. Allerdings wird die Station derzeit umgebaut und modernisiert. mehr

Eine Besucherin blickt in eines mit Heringen besetztes Aquarium im Kieler Leibnitz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-Geomar). © dpa Foto: Carsten Rehder

Meerestiere erleben im Aquarium Geomar Kiel

Wer die Bewohner unserer Meere, Seen und Flüsse aus nächster Nähe beobachten möchte, ist im Aquarium Geomar in Kiel richtig. Eine besondere Attraktion sind die Seehunde. mehr

Bunte Bentheimer: Ferkel im Tierpark Nordhorn © Tierpark Nordhorn Foto: Franz Frieling

Alte Rassen im Tierpark Nordhorn erleben

Ein Museumsbauernhof mit Bunten Bentheimer Schweinen und Landschafen, aber auch Bisons und Schimpansen: Der Tierpark Nordhorn im Südwesten Niedersachsens steht für Vielfalt. mehr

Zwei Dottertukane sitzen auf einem Ast. © Weltvogelpark Walsrode

Vogelpark Walsrode: Welt der bunten Federn

Am Rand der Lüneburger Heide leben im Weltvogelpark Walsrode 650 Arten - vom Andenkondor bis zum Tukan. Seit Mitte Juni können Besucher im Indoorbereich Schmetterlinge beobachten. mehr

Kinder aus verschiedenen Kindergärten der Hansestadt sind beim Landeszootag im Tierpark Wismar unterwegs. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Besucheransturm beim Landeszootag in MV

Der Landeszootag hat am Mittwoch einen Besucheransturm auf Zoos und Tierparks ausgelöst. Der Rostocker Zoo musste seine Pforten für etwa zwei Stunden wegen Überfüllung schließen. mehr

Ein kleines Kind steht im Tiergehege Tannenberg vor einem Gehege und betrachtet eine Ziege hinter einem Maschendrahtzaun. © NDR Foto: Veronika Sawicki

Ausflugstipp: Tiergehege als Alternative zum Zoo

Raus in die Natur, Tiere anschauen, aber keine Lust auf Tierpark oder Zoo? Dann sind Tiergehege vielleicht genau das Richtige. Das Plus: weitläufige Wanderwege und teils unmittelbarer Tierkontakt. mehr