Stand: 11.08.2018 15:40 Uhr  - Schleswig-Holstein Magazin

Schusterstadt Preetz: Seen und Wald

Bild vergrößern
Preetz grenzt an das Ostufer des Postsees.

Preetz bildet das Tor zur Holsteinischen Schweiz. Die größte Stadt des Kreises Plön liegt nur rund 15 Kilometer von der Landeshauptstadt Kiel entfernt zwischen Post-, Kirchen- und Lanker See. Die reizvolle Landschaft ringsum bietet viele Möglichkeiten zur Erholung in der Natur: Bei Spaziergängen entlang der Seen, bei Wanderungen durch den Klosterforst oder auf dem Lehrpfad für besondere ökologische Sehenswürdigkeiten. Der Stadtökopfad führt unter anderem zum Erlenbruch und zur Schilfzone am Kirchsee.

Außerdem ist Preetz ein idealer Ausgangspunkt für Paddeltouren auf der Schwentine oder Wanderungen durch die Holsteinische Schweiz.

Schumacher prägten den Ort über Jahrhunderte

Das Schuhmacherhandwerk hat den Ort maßgeblich geprägt - vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert war es das größte Handwerk in der Stadt. Mitte des 19. Jahrhunderts produzierten 160 Schuhmachermeister mit ihren Gesellen und Lehrlingen Schuhe, gegenwärtig fertigt nur noch ein Betrieb Holzschuhe. In der Stadt gibt es allerdings viele Zeugnisse des einst florierenden Handwerks: Eine Schusterskulptur auf dem Preetzer Marktplatz und das jährliche Schusterfest erinnern an die alte Handwerkstradition. Im Heimatmuseum dokumentieren Maschinen und Werkzeuge anschaulich die Schuhfertigung.

Weitere Informationen
Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: 60 Jahre Klosterbrand

Schleswig-Holstein Magazin

Sie waren Augenzeugen einer besonderen Nacht vor 60 Jahren: Jürgen Gregor und Christian Stocks. Sie mussten mit ansehen, wie das Preetzer Kloster bis auf die Grundmauern niederbrannte. mehr

Klosteranlage lockt mit Kunstschätzen

Die Entwicklung von Preetz ist eng mit dem Benediktinerinnenkloster verbunden, das im 13. Jahrhundert gegründet und später in eine Damenstift umgewandelt wurde. In den Sommermonaten werden Führungen durch die denkmalgeschützte Anlage angeboten und Konzerte veranstaltet. Die gotische Klosterkirche ist das älteste Gebäude und reich mit wertvollen Kunstschätzen wie Fresken, Altären und Bildern ausgestattet. Sehenswert ist auch die Stadtkirche, aus deren Gründungszeit um 1200 noch ein spätromanischer Feldsteinchor erhalten ist. 

Karte: Stadtkirche in Preetz
Ausflüge in die Umgebung

Malente: Kurort zwischen den Seen

Bad Malente ist bekannt für seine Kneippkuren. Ausflügler und Wassersportler genießen die vielen Möglichkeiten auf den Seen und Flüssen der Holsteinischen Schweiz. mehr

Plön: Malerische Residenzstadt am See

Das herzogliche Schloss überragt das beschauliche Städtchen Plön mit seinen malerischen Gassen. Die einmalige Lage am Plöner See beeindruckt nicht nur Naturfreunde. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 27.10.2019 | 19:30 Uhr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

05:23
Hallo Niedersachsen
06:22
Mein Nachmittag