Thema: Wandern in Norddeutschland

Blühender Ginster vor dem Leuchtturm Dornbusch auf Hiddensee. © NDR Foto: Christian Skerka aus Berlin

Insel Hiddensee: Kleinod in der Ostsee

Ruhig, ursprünglich und autofrei: Hiddensee, die kleine Nachbarinsel von Rügen, ist ein Ort für Naturfreunde und Romantiker. mehr

Zwei Skilangläuferinnen im verschneiten Harz. © Harzer Tourismusverband Foto: M. Bein

Langlauf im Harz: Die besten Loipen

Ob Anfänger oder Leistungssportler - im Harz finden alle die passende Loipe. Bis zu 500 Kilometer werden gespurt. mehr

Zwei Skifahrerinnen an einer Piste am Wurmberg im Harz © Braunlage Tourismus GmbH

Skigebiete im Harz: Infos zu Pisten und Liften

Die längste Abfahrt am Wurmberg ist gut vier Kilometer lang. Seilbahnen und Lifte in vielen Orten bringen Sportler nach oben. mehr

Audios & Videos

Spaziergänger und Schlittenfahrer auf dem Bocksberg bei Hahnenklee © NDR / Axel Franz Foto: Axel Franz

Pisten, Loipen, Wanderwege: Der Winter-Harz

In den mittleren und hohen Lagen des Harzes liegt derzeit viel Schnee. Orte, Anlagen und Pisten im Überblick. mehr

Reet gedecktes Bauernhaus im Freilichtmuseum Rieck Haus © imago/imagebroker

Vier- und Marschlande: Ausflüge in Hamburgs Gemüsegarten

Prächtige Bauernhäuser, schöne Radstrecken, viel Wasser: Das Gebiet im Südosten der Stadt ist ein attraktives Ausflugsziel. mehr

Grüne Wiesen und Wege auf der Wanderroute durch das Katinger Watt © NDR Foto: Sven Jachmann

Erlebnistouren an Schleswig-Holsteins Westküste

Ob im Watt bei Friedrichskoog oder im lauschigen Gieselautal: Auf einem Erlebnispfad wird ein Spaziergang noch interessanter. mehr

Schuhe eines Wanderers vor einem Sonnenuntergang © imago images / Addictive Stock

"Leben im Lockdown": Wandern als Familienausgleich

Schwierige Zeiten für coronakonforme Familienhobbys. Eine Familie aus Rostock ist allerdings fündig geworden. mehr

Schild mit der Aufschrift "Harzer Hexen-Stieg" in Osterode. © NDR Foto: Anja Deuble

Ausgezeichnet: Fernwanderwege im Harz haben Top-Qualität

Harzer Hexen-Stieg und Karstwanderweg erhalten wiederholt Zertifikat "Qualitätswege Wanderbares Deutschland". mehr

Ein Erwachsener und ein Kind beobachten Tiere im Wildgehege im Klövensteen. © NDR Foto: Irene Altenmüller

Klövensteen: Wald und Wildtiere im Westen Hamburgs

Das Waldgebiet ist ideal für Radtouren und Spaziergänge. Ein Wildgehege zeigt Rehe und Uhus. Der Eintritt ist kostenlos. mehr

Strand und Häuser auf der Halbinsel Graswarder in Heiligenhafen. © NDR Foto: Kathrin Weber

Graswarder: Die Halbinsel der Vögel bei Heiligenhafen

Der Graswarder erstreckt sich vor Heiligenhafen parallel zur Ostsee. Weite Teile der Nehrung stehen unter Naturschutz. mehr

Ein röhrender Hirsch. © imago images Foto: blickwinkel

Duvenstedter Brook: Hirsche und Natur in Hamburg erleben

Bruchwälder und Moor prägen das Gebiet im Norden Hamburgs. Ein besonderes Erlebnis ist die Hirschbrunft im Herbst. mehr

Absterbende Moorbirkenstämme stehen im Wasser im Himmelmoor bei Quickborn.  Foto: Anja Deuble

Natur und Industriegeschichte: Wanderung durchs Himmelmoor

Stille Moorseen und seltene Vögel, aber auch Spuren von 150 Jahren Torfabbau: All das bietet das Hochmoor bei Quickborn. mehr