Stand: 29.06.2020 14:34 Uhr  - NDR 90,3

Kunstmeile Hamburg: Fünf Museen, ein Ticket

Für Kunst- und Kulturliebhaber hat Hamburg viel zu bieten: Fast 90 Museen warten auf Besucher - da kann man schon mal den Überblick verlieren. Wer sich vor allem für Kunstwerke in allen Formen und Farben interessiert, kann es einfacher - und günstiger - haben: Fußläufig zur Binnenalster und zur Speicherstadt, in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofs, haben sich fünf renommierte Kunsthäuser zur Kunstmeile zusammengeschlossen. "Viel Kunst für wenig Geld" - so bewirbt die Website der Stadt Hamburg die Kunstmeile.

Kunstmeile: Fünf Museen von der Alster bis zum Hafen

Zu dem Verbund gehören die Hamburger Kunsthalle, das Bucerius Kunst Forum, die Deichtorhallen, der Kunstverein und das Museum für Kunst und Gewerbe. So unterschiedlich die Häuser sind, so verschieden ist auch die Kunst, die es dort zu sehen gibt: Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Fotografie, Kunsthandwerk und vieles mehr. Kunst aus mehr als 4.000 Jahren kommt dabei zusammen.

Was bietet der Kunstmeilenpass?

Etwas mehr als eine Meile ist die Strecke zwischen den fünf teilnehmenden Museen schon lang - 3,5 Kilometer sind es auf kürzestem Wege. Wer alle fünf Kunsthäuser an einem Tag besuchen möchte, sollte neben reichlich Begeisterung vor allem über planerisches Geschick verfügen.

Dabei ist Hektik gar nicht nötig. Der 3-Tage-Kunstmeilenpass dürfte vor allem für Touristen interessant sein: Für 25 Euro kann man jedes der teilnehmenden Museen einmal binnen drei aufeinanderfolgenden Tagen besuchen. Das Ganze lohnt sich rechnerisch schon beim Besuch von drei der Museen.

Wer es gemächlicher angehen will, kann für 36 Euro den 12-Monate-Kunstmeilenpass erwerben. Innerhalb eines Jahres lässt sich so jedes der fünf Museen einmal besuchen.

Familien und junge Kunstfreunde müssen übrigens ohnehin nicht allzu tief in die Tasche greifen: Bis einschließlich 17 Jahre ist der Eintritt kostenlos.

Kunstmeile Hamburg: Tickets und Preise

Die Kunstmeilenpässe sind an den Kassen der teilnehmenden Museen erhältlich.

12-Monate-Kunstmeilenpass:
36 Euro (ermäßigt: 22 Euro; Hamburg Card: 28,50 Euro)
3-Tage-Kunstmeilenpass:
25 Euro (ermäßigt: 19 Euro; Hamburg Card: 20 Euro)

Ermäßigungen gelten für Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre, Schwerbehinderte, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Infos zu aktuellen Ausstellungen der teilnehmenden Museen sind auf der Website der Kunstmeile Hamburg einsehbar.

Starfotograf Peter Lindbergh: Blicke in die Seele

Hamburg Journal -

Peter Lindbergh hat die Ästhetik der Modefotografie geprägt. Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg zeigt die noch von ihm selbst kuratierte Werkschau "Untold Stories".

4 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Karte: Kunstmeile Hamburg - Von der Alster bis zum Hafen
Weitere Informationen

Wo Familien in Hamburg viel erleben können

Staunen, entdecken, mitmachen: Viele Ausstellungen, Museen und Parks locken mit Angeboten für Groß und Klein. Eine Auswahl spannender Ausflugsziele für Familien in Hamburg. mehr

MARKK: Hamburgs Museum der Kulturen

Das MARKK ist das ehemalige Hamburger Völkerkundemuseum. Es zeigt "Kulturen und Künste der Welt" - unter anderem Goldschätze der Inka und altägyptische Kunst. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 24.06.2020 | 07:30 Uhr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

05:19
NDR Info