Glaubenssachen

Wahre Wünsche

Sonntag, 10. Mai 2020, 08:40 bis 09:00 Uhr

Bunter Blumenstrauß © NDR Foto: Norbert Brandt aus Neubrandenburg

Wahre Wünsche

Sendung: Glaubenssachen | 10.05.2020 | 08:40 Uhr | von Janssen, Claudia

Die Entstehung des Muttertags geht auf die US-amerikanische Frauenrechtlerin Ann Maria Reeves Jarvis zurück. Wie kann er heute gefeiert werden?

Alles Gute zum Muttertag
Von Claudia Janssen

Die Entstehung des Muttertags geht auf die US-amerikanische Frauenrechtlerin Ann Maria Reeves Jarvis zurück. In der Folgezeit wurde er kommerzialisiert und von den Nationalsozialisten ideologisch instrumentalisiert. Wie kann er heute gefeiert werden? Statt Blumen und Frühstück ans Bett wünschen sich viele Mütter eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ein gerechtes Steuersystem auch für Alleinerziehende und einen Feminismus, der auch Mütter im Blick hat. Auch theologisch ist es eine Herausforderung, Mutterschaft zu würdigen und neue Modelle von Elternschaft zu entwickeln.

Download

Wahre Wünsche

Alles Gute zum Muttertag - das Manuskript zur Sendung. Download (226 KB)

Weitere Informationen
Tulpen liegen auf einem Tisch, eine  Kerze mit "Danke, Mama"  steht daneben. © NDR Foto: Anja Deuble

Muttertag: Kreative Ideen für kleine Geschenke

Einmal Danke sagen: Über einen kleinen Gruß, einen Blumenstrauß oder ein persönlich gestaltetes Geschenk freuen sich alle Mütter. Kreative Ideen zum Muttertag in Corona-Zeiten. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Wahre-Wuensche,sendung1030282.html
NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste