Stand: 26.03.2018 12:56 Uhr  | Archiv

Im Pferdetempo über Spiekeroog

Bild vergrößern
Reisen wie im 19. Jahrhundert: mit einer Pferdestärke über die Insel.

Etwa 15 Minuten dauert eine Fahrt mit Deutschlands einziger Eisenbahn, die noch von Pferden gezogen wird: Auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog verbindet sie den ehemaligen Bahnhof mit dem Strand am Westend.

Die Strecke hat Tradition, denn bereits 1885 wurde eine Schienenverbindung von der Dorfmitte zum damaligen Herrenbadestrand im Westen der Insel eingeweiht. 1949 fuhr auf der Insel der einstweilen letzte von Pferden gezogene Waggon, bevor die Verbindung zwischen Schiffsanleger und Dorf zunächst auf eine Diesellok umgestellt und später aufgegeben wurde.

Seit 1981 rollt der offene Pferdebahnwagen von 1886 mit seinen 16 Sitzplätzen wieder. Inzwischen hat er sich zu einer der bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Spiekeroog entwickelt.

Pferdebahn Spiekeroog

Strecke
ehemaliger Bahnhof - Westend

Termine
Mitte April bis Mitte Oktober, täglich vier Fahrten

Fahrpreis (eine Richtung)
Erwachsene: 3 Euro
Kinder (3 bis 11 Jahre): 2 Euro

Weitere Informationen auf einer Website der Insel

Mit dem Wattführer auf Kutterfahrt. © NDR

Lebenswertes Spiekeroog

die nordstory -

Spiekeroog ist klein - und das Leben auf dem autofreien Wattenmeer-Eiland außergewöhnlich. Der Film wirft einen Blick hinter die Kulissen des beliebten Urlaubsziels.

4,37 bei 146 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Karte: Pferdebahn Spiekeroog
Porträt

Spiekeroog: Ruhig, grün und einmalig

Wer im Urlaub Ruhe und Entspannung sucht, ist auf Spiekeroog richtig. Die autofreie Ostfriesische Insel zeigt sich ungewöhnlich grün und hat Deutschlands einzige Pferde-Eisenbahn. mehr

Mehr Museumsbahnen

Diese Museumsbahnen fahren im Norden

Sie dampfen, schnaufen und quietschen: Historische Eisenbahnen begeistern Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Ein Überblick über beliebte Museumsbahnen-Strecken im Norden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Typisch! | 02.02.2017 | 18:15 Uhr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

08:17
Mein Nachmittag
05:21
Mein Nachmittag