Klassik à la carte

Studiogast: Markus Lüpertz

Freitag, 17. Januar 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Podcast NDR Kultur Neue CDs © Neil Godding/Unsplash

Markus Lüpertz und der Film

NDR Kultur - NDR Kultur à la carte -

Markus Lüpertz zählt zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der Gegenwart. Wie groß der Einfluss des Films auf sein Werk ist, zeigt erstmals eine Schau in München.

4,38 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Schwer arbeitend, gut angezogen: Der Künstler Markus Lüpertz.

Malerfürst, Staatskünstler, Kompaktmaler - viele Etiketten sind Markus Lüpertz im Laufe der Jahrzehnte schon verpasst worden. Er selbst sieht sich vor allem als "schwer arbeitenden älteren Herrn, der sich gut anzieht". Den ihm manchmal nachgesagten Größenwahn kontert der Künstler mit den Worten: "Kunst ist die einzige Möglichkeit, wahnsinnig zu werden, ohne seine bürgerlichen Rechte zu verlieren."

Lüpertz Werk ist vielfältig: Er malt, ist aber auch Bildhauer, dichtet und macht Musik. Großen Einfluss auf sein Schaffen hatte und hat der Film, das zeigt jetzt erstmals eine Ausstellung in München. Durch die Auseinandersetzung unter anderem mit Arbeiten von Alain Resnais und Jean Cocteau fand der Maler zu einer neuen Bildsprache. Darüber und über das Verhältnis von Kunst und Spiel spricht er in Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Katja Weise.

Weitere Informationen

Lüpertz-Fenster - jetzt geht's vor Gericht

Der Streit um ein neues Fenster für die Marktkirche in Hannover geht vor Gericht. Der Erbe des Marktkirchen-Architekten beruft sich auf das Urheberrecht seines Stiefvaters. mehr

sendungsübersicht

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Markus-Luepertz-und-der-Film,sendung992470.html