Künstlerin Anne Pretzsch und die Journalistin Gina Enslin. © NDR Foto: Lisa Knauer

"Ach, nichts ..." – Warum wir manchmal schweigen (#5: Fremde)

Sendung: „Ach, nichts …“ – Warum wir manchmal schweigen | 15.12.2022 | 09:48 Uhr | von Anne Pretzsch & Gina Enslin
38 Min | Verfügbar bis 14.12.2024

Wir kommunizieren nicht nur mit Menschen, die uns nahestehen, sondern auch mit Unbekannten. Und auch hier sagen wir oft nichts. Wieso schweigen wir in der Öffentlichkeit, wenn sich jemand vordrängelt, wir einen Missstand beobachten oder angestarrt werden, obwohl wir es nicht möchten? Wieso lächeln wir schüchtern und schweigen? Das haben wir Jovana Reisinger gefragt, Autorin des Buchs "Spitzenreiterinnen". Sie schreibt über die Rollen, die Frauen in der Öffentlichkeit aufgedrängt werden, und über die Wut, die sich dadurch in ihnen aufstaut. Schreibt uns eure Schweige-Momente an achnichts@ndr.de.