Deinste: Mit Feld- und Kleinbahn durch die Stader Feldmark

Stand: 25.03.2024 12:17 Uhr

Feldbahnen transportierten einst schwere Lasten in der Landwirtschaft. Heute zeigt ein Museum in Deinste bei Stade die Mini-Eisenbahnen, Ehrenamtliche laden zu Fahrten auf einer Vorführstrecke ein.

Die Kleinbahnen mit Spurbreiten von 40 bis 100 Zentimetern waren früher weit verbreitet, um auf Firmengeländen oder in der Landwirtschaft Lasten zu befördern. Inzwischen sind die Mini-Eisenbahnen bis auf wenige Ausnahmen stillgelegt worden. In dem kleinen Ort Deinste bei Stade hat das Deutsche Feld- und Kleinbahnmuseum etliche der historischen Schienenfahrzeuge gesammelt.

Auf zwei Kilometern durch die Felder bei Stade zuckeln

Zum Museum, das von einem Verein betrieben wird, gehört eine rund zwei Kilometer lange Vorführstrecke. An mehreren Terminen im Jahr laden die Mitglieder des Vereins zu Fahrten ein. Dann ziehen die historischen Lokomotiven verschiedene Wagen, meist ehemalige Lazarettwagen, die 1919 für die Heeresfeldbahn gebaut worden waren.

An den Fahrtagen hat auch die Sammlung des Museums geöffnet. Zu ihr gehören neben einer Dampflokomotive des Baujahrs 1927 mehrere Dieselloks, eine Elektrolok und ein Triebwagen - jeweils mit nur 600 Millimeter Spurbreite. Auch mehrere Güterwagen zählen zum Bestand.

Bereits seit 1967 ist der Museumsverein aktiv. In ehrenamtlicher Arbeit sammeln, reparieren und pflegen die Vereinsmitglieder die Feldbahn-Fahrzeuge, richten die Gleise und halten den Fahrbetrieb aufrecht.

Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum

Bahnhofstraße 3
21717 Deinste

Strecke: zwei Kilometer durch die Felder nördlich des Ortes
Termine 2024: 31. März/1. April (Ostern), 19./20. Mai (Pfingsten), 8. September (Tag des Offenen Denkmals), 3. Oktober ("Oktoberdampf"), Nikolausfahrten am 7./8. Dezember sowie 14./15. Dezember
Abfahrten stündlich zwischen 10.40 und 15.40 Uhr
Eine Fahrt inklusive Museumsbesuch dauert etwa 50 Minuten, weitere Informationen auf der Website des Museums.

Karte: Feld- und Kleinbahnmuseum Deinste

Weitere Informationen
Die Angelner Dampfeisenbahn in Fahrt. © Ostseefjord Schlei GmbH Foto: Matzen

Mit der Dampflok unterwegs: Museumsbahnen im Norden

Vielerorts in Norddeutschland laden ab Ostern historische Eisenbahnen zu Ausflugsfahrten ein. Eine Auswahl schöner Strecken. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordtour: Den Norden erleben | 24.02.2024 | 18:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

mit Kindern

Nordseeküste und Altes Land

Die Elbe im Alten Land © picture-alliance / ZB

Die Elbe: Auen, Deiche und Fahrrinnen

Mehr als 24 Millionen Menschen leben im Einzugsgebiet der fast 1.100 Kilometer langen Elbe. Die letzten 100 Kilometer des Stroms werden von den Gezeiten beeinflusst. mehr

Segelboote liegen auf dem Eutiner See vor dem Schloss. © Norbert Schmäling Foto: Norbert Schmäling

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung, oder Städtetrip: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Urlaubsregionen im Norden