Von verträumt bis mondän: Usedom

Usedom zählt zu den sonnenreichsten Regionen Deutschlands - schon das ist ein Grund, dort Urlaub zu machen. Weitere Pluspunkte: Die Insel liegt malerisch zwischen Ostsee, Achterwasser und Stettiner Haff, bietet 42 Kilometer Sandstrand, traditionelle Seebäder und viel unberührte Natur. Auch der Weg ins benachbarte Polen auf dem östlichen Teil der Insel ist nicht weit. Rad- und Wanderwege laden zu schönen Touren entlang der Küste ein, Seen und Wälder prägen das Hinterland. Tipps für Urlaub auf Deutschlands östlichster Insel.

Blick über die Seebrücke in Ahlbeck. © NDR Foto: Tino Pfundt aus Leipzig

Heringsdorf, Bansin, Ahlbeck: Usedoms Kaiserbäder

Schmucke Villen und schöne Strände prägen die drei Orte. Eine Promenade verbindet sie und führt bis ins polnische Swinemünde. mehr

Blick auf den Strand und die Seebrücke in Koserow auf Usedom © imago images / Westend61

Die stillen Bernsteinbäder auf Usedom

Steilküsten, Wälder, Achterwasser: Die sogenannten Bernsteinbäder Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz liegen in reizvoller Umgebung an der schmalsten Stelle der Insel. mehr

Ein Fischerboot am Strand von Trassenheide. © NDR Foto: Gabi Donner aus Oldenhagen

Junge Seebäder in Usedoms Norden

Weitläufige, feinsandige Strände prägen den Norden Usedoms. Über Jahrzehnte waren große Teile des Gebiets rund um den Ort Peenemünde militärisches Sperrgebiet. mehr

Lichtblicke über dem Haff bei Kamminke © NDR Foto: Ute Spohler aus Zinnowitz

Zwischen Achterwasser und Stettiner Haff

Hügel und Seen prägen das idyllische Hinterland der Insel Usedom - das Achterland. Es liegt zwischen den Wasserflächen des Achterwassers und des Stettiner Haffs. mehr

Osteebad Zinnowitz auf der Insel Usedom © fotolia Foto:  mije shots

Zinnowitz und die Halbinsel Gnitz

Das traditionsreiche Seebad Zinnowitz mit seiner Bäderarchitektur ist einer der Anziehungspunkte Usedoms. Wander- und Radwege durchziehen die südlich gelegene Halbinsel Gnitz. mehr

Die blaue Peenebrücke in Wolgast. © dpa Foto: Jens Büttner

Anreise nach Usedom

Mit dem Festland ist Deutschlands östlichste Insel über zwei Brücken verbunden. Urlauber können Usedom sowohl mit Auto oder Bus als auch mit der Bahn und dem Flugzeug erreichen. mehr

Radfahrer entspannt im Gras neben einem Baum © Fotolia.com Foto: Dudarev Mikhai

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung oder ein Tag am Strand: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2021/22 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden