Historisches Museum Hannover mit Beginenturm und Zeughaus. © picture alliance /Bildagentur-online Foto: Schoening

Historisches Museum Hannover: Einblick in die Stadtgeschichte

Stand: 01.07.2020 14:30 Uhr

Zentrales Thema des Historischen Museums in Hannover ist die Geschichte der Stadt und des Landes. Ein Rundgang zeigt die Entwicklung vom mittelalterlichen Marktflecken zur heutigen Großstadt.

Dazwischen liegen fünf Jahrhunderte. Die Ausstellung befasst sich dabei auch mit dem Leben der "kleinen Leute", zeigt Alltagsgegenstände und Hausmodelle ebenso wie die Schätze der Herrscher. Dem Leben auf dem Lande widmet das Museum eine eigene Abteilung. Sie präsentiert Geräte, Trachten und Modelle von Höfen aus der Zeit vom 17. bis zum 20. Jahrhundert.

Angebote für Kinder

Blick aus dem Beginenturm des Historischen Museums Hannover. © Historisches Museum Hannover
Durch schmale Fenster fällt der Blick aus dem Beginenturm auf die Stadt.

Das Historische Museum richtet sich auch speziell an Familien mit Kindern. Um Wissen spielerisch zu vermitteln, finden am Wochenende regelmäßig Spiel- und Kreativaktionen statt. Sonderausstellungen ergänzen das Angebot. Jeden Sonnabend beginnt um 12 Uhr eine Führung durch den Beginenturm, den letzten erhaltenen Turm der einstigen Stadtmauer. Der 23 Meter hohe Turm stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Historisches Museum Hannover

Pferdestraße 6
30159 Hannover
Tel. (0511) 168 439 45 oder (0511) 168 430 52

Die Dauerausstellung ist wegen Umbaus derzeit geschlossen. Es können die Sonderausstellung "Ausblicke - Einblicke" und die Kutschenhalle besucht werden.

Öffnungszeiten und weitere Informationen auf der Website des Museums

Weitere Informationen
Das Hauptgebäude der Leibniz Universität © HMTG Foto: Isabell Adolf

Hannover: Sehenswürdigkeiten in der Messestadt

Die historischen Herrenhäuser Gärten und ein Museum mit 400 Werken von Picasso gehören zu den Highlights der Stadt. mehr

Ein Mädchen beobachtet im Phaeno Wolfsburg einen Nebeltornado. © Phaeno Foto: Nina Stiller

Niedersachsen spielerisch erleben

Höhlen im Harz erkunden, im Wissenschaftsmuseum experimentieren oder historische Räder ausprobieren: Viele Museen vermitteln Wissen spielerisch. mehr

Außenansicht der Kunsthalle Emden © Erhard Bühle Foto: Erhard Bühle

Museen und Bildende Kunst in Niedersachsen

Von der Kunsthalle Emden bis zum Sprengel Museum Hannover: NDR.de stellt Ihnen eine Auswahl von Museen in Niedersachsen vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 02.09.2016 | 19:30 Uhr

Radfahrer entspannt im Gras neben einem Baum © Fotolia.com Foto: Dudarev Mikhai

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung oder ein Tag am Strand: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2021/22 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden