NDR Radiophilharmonie

Orpheus und Eurydike - eine verlorene Liebe

Donnerstag, 30. Januar 2020, 20:00 bis 22:00 Uhr

Die Hannoversche Hofkapelle. © Forum Agostino Steffani

Zweimal "Orpheus" mit der Hannoverschen Hofkapelle

NDR Kultur - NDR Radiophilharmonie -

Im ersten Barockkonzert der NDR Radiophilharmonie 2020 war die Hannoversche Hofkapelle zu Gast und lud mit Siri Karoline Thornhill und Anne Röhrig ins Galeriegebäude Herrenhausen.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Die Sopranistin Siri Thornhill ist zu Hause auf den Bühnen dieser Welt: Philharmonie in Berlin, Alte Oper Frankfurt, Concertgebouw Amsterdam, Théâtre des Champs-Élysées und viele mehr.

Der Konzertsaal wird zur Opernbühne. Dass im Galeriegebäude von Schloss Herrenhausen Oper konzertant geboten wird, passiert nicht zum ersten Mal. Neu ist allerdings die Idee, zwei Werke zum selben Thema einander gegenüberzu- stellen. Im ersten Barockkonzert der Saison waren dies die "Orpheus"-Opern von Telemann und Gluck, präsentiert von der Hannoverschen Hofkapelle um Konzertmeisterin Anne Röhrig.

Tragischer Verlust

Bild vergrößern
Geigerin Anne Röhrig ist Gründungsmitglied des Ensembles "Musica Alta Ripa" für Alte Musik und künstlerische Leiterin der Hannoverschen Hofkapelle.

Christoph Willibald Glucks "Orpheus und Eurydike" (1762) zählt zu den bekanntesten Vertonungen des Stoffes. Anders als in der griechischen Mythologie gelingt es Orpheus hier, seine verstorbene Gattin aus der Unterwelt zu entführen. Mit der berühmten Arie "Ach, ich habe sie verloren" rührt er selbst Götter zu Tränen. Der "Orpheus" Georg Philipp Telemanns hingegen, uraufgeführt 1726 in Hamburg, erzählt gewissermaßen die Vorgeschichte: die Liebe des Sängers zur Nymphe Eurydike und deren tragischer Tod durch einen Schlangenbiss.

Beide Werke wurden im Barockkonzert der NDR Radiophilharmonie auszugsweise gespielt. Mit der norwegischen Sopranistin Siri Karoline Thornhill und dem aus Hannover stammenden Bassisten Albrecht Pöhl sangen zwei ausgewiesene Barockspezialisten.

Das Programm


Orpheus und Eurydike - eine verlorene Liebe
Auszüge aus:
Georg Philipp Telemann
"Die wunderbare Beständigkeit der Liebe oder Orpheus"
Christoph Willibald Gluck
"Orfeo ed Euridice"

Siri Karoline Thornhill Sopran
Albrecht Pohl Bass
Ernst-Erich Buder, Sprecher
Hannoversche Hofkapelle / Ltg.: Anne Röhrig

Aufzeichnung vom 01.01.2020 im Galeriegebäude Herrenhausen in Hannover

Übersicht
NDR Radiophilharmonie

Die NDR Radiophilharmonie

NDR Radiophilharmonie

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von Mahlers 3. Sinfonie als Saisonauftakt über ein Beethoven-Festival bis zum NDR Klassik Open Air reicht das aktuelle Programm. mehr

Weitere Informationen

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr