Sendedatum: 18.02.2017 19:00 Uhr  | Archiv

St. Marien in Rendsburg

Die Marienkirche in Rendsburg beherbergt sieben Kirchenglocken, die aus unterschiedlichen Zeiten stammen und nun hier zusammengefunden haben. Die größte und schwerste der sieben wiegt rund 2.750 Kilogramm. Der Glockengießer Johann Annowitz schuf sie 1753 in Lübeck und verewigte drei Konsuln und sechs Senatoren namentlich mit einer Inschrift. Die knapp 1.800 Kilogramm schwere zweitgrößte Glocke wurde dagegen erst 1961 in der Karlsruher Glockengießerei hergestellt. Die weiteren Glocken stammen aus den Jahren 1437, 1535 (Stundenglocke für den Uhrenschlag), 1682 (Viertelstundenglocke) und nochmals 1961. Das Alter und der Gießer der siebten, rundherum mit Emblemen geschmückten Glocke sind unbekannt.

Ein Kirchenfenster vom Portal der Kirche Sankt Marien in Rendsburg. © Sankt Marienkirche Foto: Sankt Marienkirche

Glocken der St. Marienkirche in Rendsburg.

NDR Kultur

5 bei 14 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Kurzinfos zur Kirche

Bau: 1287 begonnen, 1454 Fertigstellung des Turms
Kirchenpatronin: Heilige Maria, Mutter Jesu
Konfession: Evangelisch-Lutherisch
Besonderheit: Kanzel von 1597 vom Rendsburger Schnitzer Hans Peper

Der Bau von St. Marien begann 1287 auf dem höchsten Punkt der Stadt, nachdem eine Vorgängerkirche in den Flammen eines großen Stadtbrands zerstört worden war. Die einzelnen Bauabschnitte wurden im Laufe der folgenden Jahrzehnte fertiggestellt. 1454 war auch der Turm fertig.

Im Innern der Kirche finden sich Gewölbemalereien aus dem 14. Jahrhundert, also aus den ersten Anfängen des Baus - darunter ein auferstehender Christus, der Heilige Christophorus und etwas Laubwerk. Bemerkenswert ist auch ein Taufbecken aus Bronze aus dem 14. Jahrhundert.

Karte: St. Marienkirche Rendsburg

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Musica | 18.02.2017 | 19:00 Uhr

Mehr Ratgeber

06:02
Visite
08:38
Mein Nachmittag

Köstliche Zitronen-Omelettes backen

20.02.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
11:04
Mein Nachmittag

Tipps gegen Schlafstörungen

20.02.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag