Stand: 17.11.2017 11:30 Uhr

Der Koalitionsvertrag zum Download

Ein zusätzlicher Feiertag, kostenlose Kindergartenplätze und Schulnoten ab Klasse 4: Der Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU steht seit Donnerstag. Seit Anfang vergangener Woche hatten die künftigen Koalitionäre verhandelt - auf insgesamt 138 Seiten ist nun die Vernunftehe zwischen Sozialdemokraten und Christdemokraten besiegelt. Zusätzliche 1.000 neue Lehrer sollen laut Vertrag ebenso eingestellt werden wie 1.500 zusätzliche Polizisten. Im neuen Kabinett bekommen SPD und CDU jeweils fünf Ministerposten; die SPD stellt mit Stephan Weil zusätzlich noch den Ministerpräsidenten. CDU-Landeschef Bernd Althusmann wird künftig stellvertretender Ministerpräsident - darüber hinaus Minister für Wirtschaft, Arbeit und Digitales. Nach jahrzehntelangem Streit zwischen den beiden Parteien sprach Weil von einem "Neustart in den Beziehungen", der beginne. Hier gibt es den kompletten Koalitionsvertrag zum Herunterladen:

Downloads

Koalitionsvereinbarung zwischen SPD und CDU

Die Koalitionsvereinbarung zwischen SPD und CDU ist am Freitag veröffentlicht worden. Der Vertrag gilt für die 18. Wahlperiode des Niedersächsischen Landtages 2017 bis 2022. Download (881 KB)

Weitere Informationen
mit Video

SPD stimmt Koalitionsvertrag zu

Das letzte Wort hat die Basis: Auf Parteitagen wollen SPD und CDU über den Koalitionsvertrag abstimmen lassen. Dieser ist bereits jetzt komplett online einsehbar. (17.11.2017) mehr

mit Video

GroKo: Die Vernunft-Ehe von Hannover

Eine Liebeshochzeit ist die Große Koalition in Niedersachsen nicht - dennoch: die Verhandlungsführer zeigen sich zufrieden. Ein Überblick zum Koalitionsvertrag und der neuen Landesregierung. (17.11.2017) mehr

Überblick: Der Weg zur GroKo

Bei der Landtagswahl ist die SPD überraschend stärkste Partei geworden, sie kann ihr Bündnis mit den Grünen aber nicht fortsetzen. Ein neuer Partner muss also her: die CDU. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 17.11.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:30

Glyphosat Thema im Landtag

13.12.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:13

Verstößt Amazon gegen Arbeitnehmerrechte?

12.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen