Blindgänger in Osnabrück: Ärger über Anwohner

Die Stadt Osnabrück denkt nach den Verzögerungen bei der Bombenentschärfung wegen renitenter Anwohner über Konsequenzen nach. Anwohner ärgern sich derweil über entstandene Schäden. mehr

Dieselabgase: Lies fordert neue Hardware

Umweltminister Olaf Lies (SPD) fordert von Diesel-Herstellern auch bei der Hardware nachzurüsten. Auch den Bund nimmt Lies in die Pflicht: Er verlangt Soforthilfen in Milliardenhöhe. mehr

"Renegade"-Fall: Drei AKW evakuiert

Wegen des Verdachts, dass ein Flugzeug als Waffe eingesetzt werden könnte, wurde am Montag "Renegade"-Alarm ausgelöst. Die AKW Emsland, Grohnde und Unterweser wurden evakuiert. mehr

Kurzmeldungen aus dem NDR Studio Osnabrück

Falsche Dateneingabe führten zu Alarm in AKWs

Lingen. Das Atomkraftwerk Emsland musste am Montagkurzzeitig evakuiert werden. Grund war ein Flugzeug, das versehentlich als entführt gemeldet worden war. Der Pilot hatte sich bei einem Code versehen und statt des Notsignals für Funkprobleme die Zahl für eine entführte Maschine eingegeben. Eine Alarmrotte der Luftwaffe stieg vom Stützpunkt Wittmund auf und näherte sich der vermeintlich entführten Maschine. In allen drei niedersächsischen Kernkraftwerken wurde der Voralarm ausgelöst, darunter auch in Lingen. | 20.02.2018 16:30

Bistum sieht keine Verpflichtung

Osnabrück. Das Bistum Osnabrück sieht keine Mitschuld an den finanziellen Problemen im Erzbistum Hamburg. Das Vermögen sei gerecht aufgeteilt worden, als das Bistum Hamburg 1995 vom Bistum Osnabrück abgespalten wurde, so der Leiter der Finanzabteilung im Bistum Osnabrück, Joachim Schnieders. Das Erzbistum Hamburg ist nach eigenen Angaben mit fast 80 Millionen Euro überschuldet und hat angekündigt, 8 von 21 katholischen Schulen zu schließen. Es beklagt, dass es seit seiner Gründung unterfinanziert war und fordert deshalb finanzielle Hilfe von anderen Bistümern. | 20.02.2018 16:30

Emsland will Breitbandausbau fördern

Meppen. Der Landkreis Emsland will in diesem Jahr rund 108 Millionen Euro investieren. Das hat der Kreistag beschlossen. Fast 30 Millionen Euro fließen in den Breitbandausbau. Aber auch der Bildungsbereich und der Straßenbau werden mit zweistelligen Millionenbeträgen gefördert. Gleichzeitig soll der Haushalt entschuldet werden. | 20.02.2018 16:30

Schwerer Arbeitsunfall in Neuenhaus

Neuenhaus. Ein 39-jähriger Bauarbeiter ist bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stürzte er Montagnachmittag bei Gerüstarbeiten rund viereinhalb Meter tief auf eine Betonplatte. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei und das Gewerbeaufsichtsamt ermitteln nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. | 20.02.2018 16:30

Gesuchter Lkw-Fahrer festgenommen

Lastrup. Die Polizei hat einen per Haftbefehl gesuchten Lkw-Fahrer festgenommen. Der 42-Jährige war einer Streife aufgefallen, weil er auf der Bundesstraße Richtung Löningen verbotenerweise überholte und zu schnell fuhr. Der Fahrer hatte außerdem mehrfach gegen Lenkzeit verstoßen und seinen Lkw überladen. Dafür musste er 2.500 Euro zahlen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten auch fest, dass der Mann polizeilich gesucht wird. Mit weiteren 2.500 Euro entging er einer drohenden Gefängnisstrafe von 30 Tagen. | 20.02.2018 16:30

Videos aus Ihrer Region

NDR Fernsehen

Frauenhäuser fordern Notfalleinrichtungen

Die Frauenhäuser in Niedersachsen sind massiv überlastet. Das zeigt eine Abfrage von Hallo Niedersachsen. 2017 wurden Frauen 2.600 Mal wegen Platzmangels abgewiesen. mehr

Last-Minute-Derbysieg für Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat das Drittliga-Derby bei den Sportfreunden Lotte mit 3:2 gewonnen. Marcos Alvarez traf doppelt, Tim Danneberg erzielte den Siegtreffer in der Nachspielzeit. mehr

Neue Idee: Eine App, die vor Krankheiten warnt

Junge Wissenschaftler haben in Osnabrück Projekte zur Gesundheitsvorsorge entwickelt. Unter anderem eine App, die vorhersagt, in welchem Landkreis welche Ansteckungsgefahr droht. mehr

Osnabrücker Friedhöfe lassen sich per App erkunden

Mehr als 25 Grabmäler prominenter Osnabrücker lassen sich künftig per App ansteuern. Besucher der städtischen Friedhöfe werden über die Verstorbenen und ihre letzte Ruhestätte informiert. mehr

Die Ausfahrt der "Norwegian Bliss" im Zeitraffer

Sie haben die Ausfahrt der "Norwegian Bliss", dem neuen Kreuzfahrtschiff der Papenburger Meyer Werft, verpasst? Verfolgen Sie das Event einfach noch einmal - per Zeitraffer. mehr

Zum Schluss

Henk Visch hinterfragt mit kindlicher Fantasie

18.02.2018 11:00 Uhr
Kunstverein Grafschaft Bentheim

Der Kunstverein Grafschaft Bentheim zeigt Werke des Niederländers Henk Visch. Unter dem Titel "Der kleine Prinz" hinterfragt er die Welt der Erwachsenen - mit der Fantasie eines Kindes. mehr