mit Video

Unwetterwarnung: Sturmtief "Friederike" zieht auf

Sturmtief "Friederike" ist im Anmarsch: Für große Teile Niedersachsens gilt eine Unwetterwarnung. Auf den Straßen ist es zudem noch immer glatt - es gab bereits zahlreiche Unfälle. mehr

mit Audio

Der Unternehmer und ein Traum von einem Kiosk

Julius Frilling aus Lingen betreibt acht Kioske und hat 50 Mitarbeiter - dabei ist er gerade 23 Jahre alt. Die Geschichte eines Jugendtraumes, der Realität geworden ist. mehr

mit Video

Haftstrafe auf Bewährung für Ex-Landvolk-Chef

Der Ex-Vorsitzende des Diepholzer Landvolks ist wegen Untreue zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt worden. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. mehr

Kurzmeldungen

Grönefeld schlägt erfolgreich auf

Melbourne. Anna-Lena Grönefeld hat bei den Australian Open die zweite Runde im Damen-Doppel erreicht. Zusammen mit der US-Amerikanerin Raquel Atawo bezwang die Nordhornerin das australische Doppel Sharma/Woolcock - in zwei Sätzen mit 7:6 und 6:3. | 17.01.2018 18:29

Tierpark Nordhorn macht Inventur

Nordhorn. Der Tierpark in der Grafschaft Bentheim beherbergt mehr als 2.000 Tiere in rund 100 verschiedenen Arten. Das ist das Ergebnis einer Inventur des Familienzoos zum Jahreswechsel. Dabei werden die Tiere nicht nur gezählt, sondern auch gemessen und gewogen. Seit dem vergangenen Jahr leben auch amerikanische Strumpfbandnattern im Nordhorner Zoo. | 17.01.2018 18:28

400 Metaller gehen auf die Straße

Bramsche. Rund 400 Beschäftigte haben am Mittwoch im aktuellen Tarifstreit für mehr Geld demonstriert. Nach Angaben der IG Metall handelte es sich um Mitarbeiter der Firmen Essex, Nexans, FRIMO, Elster und Lear, die in einem Demonstrationszug durch Bramsche zogen. Die IG-Metall fordert sechs Prozent mehr Lohn - die Arbeitgeber haben bisher zwei Prozent angeboten. | 17.01.2018 18:25

Homann setzt auf Leiharbeiter

Dissen. In dem Homann-Werk in Dissen versucht man zurzeit den Abgang zahlreicher Mitarbeiter mit Leiharbeitern aufzufangen. Das teilte die Nahrungsmittel-Gewerkschaft NGG dem NDR mit. Durch den angekündigten Umzug Homanns nach Sachsen hätten an den vier westdeutschen Standorten 150 Mitarbeiter der Stammbelegschaft gekündigt. Dem Werk in Bad Essen sind demnach besonders viele Mitarbeiter verloren gegangen. Dort springt zurzeit ein polnisches Leiharbeiterunternehmen ein. | 17.01.2018 18:24

Landgericht verhandelt über Wahlbetrug

Quakenbrück. Fünf Männer müssen sich demnächst wegen Wahlfälschung bei der Kommunalwahl im Artland verantworten. Das Landgericht Osnabrück hat die Anklage jetzt zugelassen. Bei den Männern handelt es sich unter anderem um Politiker, die bei der Kommunalwahl 2016 für die Linken kandidiert haben. Sie sollen die Briefwahl zu ihren Gunsten beeinflusst haben.| 17.01.2018 18:22

Jubiläumssammlung bringt fast fünf Millionen Euro

Osnabrück. Das Kinderhilfswerk „terre des hommes“ mit Sitz in Osnabrück hat in einer Spendenaktion zum 50-jährigen Bestehen rund 4,8 Millionen Euro eingenommen. Nach Angaben eines Sprechers haben Einzelpersonen und Unternehmen gespendet, die schon lange mit dem Hilfswerk kooperieren. | 17.01.2018 10:54

Videos aus Ihrer Region

mit Video

Prozess um misshandeltes Baby: Vater bestreitet Tat

Ein 26-Jähriger hat vor dem Landgericht Osnabrück bestritten, seine vier Monate alte Tochter heftig geschüttelt zu haben. Das Kind erlitt schwerste Hirnschäden und ist mehrfach gelähmt. mehr

mit Audio

Eurobahn startet - und scheitert an Stromsystem

Die Eurobahn soll eigentlich zwischen Bielefeld und Hengelo in den Niederlanden pendeln - ohne Lokwechsel, weil sie mit den zwei Stromsystemen zurechtkommt. Doch es gibt Probleme. mehr

mit Video

Unfallursache Handy: Niedersachsen startet Studie

"Wir müssen dringend mehr über die Unfallursache Handy erfahren", sagt Niedersachsens Innenminister Pistorius (SPD). Deshalb wird in einer Studie nun die Ablenkung durch Handys untersucht. mehr

mit Video

Tempo 80: Polizei begrüßt Ende der Kampagne

Tempo-80-Kampagne im Emsland: Der Landkreis will prüfen, auf welchen Straßen weiter ein Limit gelten soll. Die Unfallzahlen seien nicht zurückgegangen, erklärt die Polizei. mehr

mit Video

Tuberkulose: Massentest an Osnabrücker Schule

Etwa 100 Schüler einer Osnabrücker Schule, an der zwei Lehrer an Tuberkulose erkrankt waren, sind am Montag auf die Krankheit getestet worden. Ergebnisse werden Ende Januar erwartet. mehr

mit Video

Brückenarbeiten: A 1 wieder freigegeben

Die A 1 bei Osnabrück ist wieder frei. Die Strecke war wegen Brückenbauarbeiten seit Freitagabend gesperrt. Autofahrer müssen im Raum Osnabrück dennoch weiter mit Behinderungen rechnen. mehr

mit Video

Melle: Brand zerstört denkmalgeschütztes Haus

Ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus ist im Landkreis Osnabrück in Flammen aufgegangen. Die Brandursache ist unklar. Verletzt wurde niemand - das Gebäude hatte zuletzt leer gestanden. mehr

Zum Schluss

mit Video

Nesthocker: Immer mehr Störche bleiben im Land

Niedersachsen statt Namibia: Immer mehr Weißstörche bleiben im Winter im Land. Auch weil die kalte Jahreszeit hierzulande gar nicht mehr so kalt ist - und es gibt viel Futter. mehr