Osnabrück: Blindgänger ist gesprengt

In Osnabrück ist in der Nacht nahe der Landwehrkaserne eine 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt worden. 8.000 Menschen konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. mehr

Dieselabgase: Lies fordert neue Hardware

Umweltminister Olaf Lies (SPD) fordert von Diesel-Herstellern auch bei der Hardware nachzurüsten. Nur so könnten Fahrverbote verhindert werden. Wer bezahlen soll, bleibt offen. mehr

Frauenhäuser fordern Notfalleinrichtungen

Die Frauenhäuser in Niedersachsen sind massiv überlastet. Das zeigt eine Abfrage von Hallo Niedersachsen. 2017 wurden Frauen 2.600 Mal wegen Platzmangels abgewiesen. mehr

Kurzmeldungen aus dem NDR Studio Osnabrück

Eingeklemmtes Kind gerettet

Nordhorn - Die Feuerwehr hat ein Kind befreit, das mit dem Kopf in einem Treppengeländer feststeckte. Dafür mussten die Einsatzkräfte die Gitter des Geländers mit einem hydraulischen Spreizer auseinander biegen. Laut Feuerwehr blieb der Junge unverletzt und kam mit einem Schrecken davon. | 20.02.2018 10:19

Millioneninvestitionen im Emsland

Meppen. Der Landkreis Emsland will in diesem Jahr rund 108 Millionen Euro investieren - das hat der Kreistag beschlossen. Fast 30 Millionen Euro fließen in den Breitbandausbau. Aber auch der Bildungsbereich und der Straßenbau werden mit zweistelligen Millionenbeträgen gefördert. Gleichzeitig soll der Haushalt entschuldet werden. Der Landkreis will keine neuen Kredite aufnehmen. | 20.02.2018 10:18

Keine Schuld an Hamburger Finanzproblemen

Osnabrück - Das Bistum Osnabrück sieht keine Mitschuld an den finanziellen Problemen im Erzbistum Hamburg. Das Vermögen sei gerecht aufgeteilt worden, als das Bistum Hamburg 1995 vom Bistum Osnabrück abgespalten wurde, so der Leiter der Finanzabteilung im Bistum Osnabrück, Joachim Schnieders. Das Erzbistum Hamburg ist nach eigenen Angaben mit fast 80 Millionen Euro überschuldet. Es beklagt, dass es seit seiner Gründung unterfinanziert war und fordert deshalb finanzielle Hilfe von anderen Bistümern. | 20.02.2018 10:15

Schlechtes Image der Region

Meppen - Der Region fehlen vor allem junge Arbeitnehmer zwischen 18 und 30 Jahren. Das geht aus einer Studie der Industrie- und Handelskammer hervor. Um diese Altersgruppe für das Emsland, die Grafschaft Bentheim und das Osnabrücker Land zu begeistern, müsse vor allem das Image aufgewertet werden, so Hauptgeschäftsführer der IHK Marco Graf. Viele mittelständische Unternehmen seien unbekannt, das müsse man ändern. | 20.02.2018 10:14

Bürger ignorieren Bombenentschärfung

Osnabrück - Im Stadtteil Eversburg ist in der Nacht ein Bombenblindgänger gesprengt worden. Etwa 8.000 Menschen in Eversburg und im nordrhein-westfälischen Lotte-Büren mussten am frühen Abend ihre Wohnungen verlassen. Gesprengt werden konnte allerdings erst gegen Mitternacht. Viele der betroffenen Anwohner hatten erst auf dem Heimweg von der Arbeit davon erfahren, dass sie ihre Wohnungen räumen müssen. Einige weigerten sich den Evakuierungsbereich zu verlassen und verzögerten damit die Entschärfung. | 20.02.2018 10:13

Videos aus Ihrer Region

Last-Minute-Derbysieg für Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat das Drittliga-Derby bei den Sportfreunden Lotte mit 3:2 gewonnen. Marcos Alvarez traf doppelt, Tim Danneberg erzielte den Siegtreffer in der Nachspielzeit. mehr

Neue Idee: Eine App, die vor Krankheiten warnt

Junge Wissenschaftler haben in Osnabrück Projekte zur Gesundheitsvorsorge entwickelt. Unter anderem eine App, die vorhersagt, in welchem Landkreis welche Ansteckungsgefahr droht. mehr

Osnabrücker Friedhöfe lassen sich per App erkunden

Mehr als 25 Grabmäler prominenter Osnabrücker lassen sich künftig per App ansteuern. Besucher der städtischen Friedhöfe werden über die Verstorbenen und ihre letzte Ruhestätte informiert. mehr

Die Ausfahrt der "Norwegian Bliss" im Zeitraffer

Sie haben die Ausfahrt der "Norwegian Bliss", dem neuen Kreuzfahrtschiff der Papenburger Meyer Werft, verpasst? Verfolgen Sie das Event einfach noch einmal - per Zeitraffer. mehr

Zum Schluss

Henk Visch hinterfragt mit kindlicher Fantasie

18.02.2018 11:00 Uhr
Kunstverein Grafschaft Bentheim

Der Kunstverein Grafschaft Bentheim zeigt Werke des Niederländers Henk Visch. Unter dem Titel "Der kleine Prinz" hinterfragt er die Welt der Erwachsenen - mit der Fantasie eines Kindes. mehr