mit Video

Nach Orkan: Bahnverkehr weiter eingeschränkt

Orkan "Friederike" ist abgezogen, doch es kommt auch heute Morgen in Niedersachsen zu Behinderungen im Bahnverkehr. Viele Züge fallen nach Bahnangaben aus - vor allem im Fernverkehr. mehr

mit Audio

Der Unternehmer und ein Traum von einem Kiosk

Julius Frilling aus Lingen betreibt acht Kioske und hat 50 Mitarbeiter - dabei ist er gerade 23 Jahre alt. Die Geschichte eines Jugendtraumes, der Realität geworden ist. mehr

mit Video

Haftstrafe auf Bewährung für Ex-Landvolk-Chef

Der Ex-Vorsitzende des Diepholzer Landvolks ist wegen Untreue zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt worden. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. mehr

Kurzmeldungen

Lastwagenfahrer sitzt ohne Pause am Steuer

Osnabrück. Ein Lkw-Fahrer hat 41 Stunden ohne Pause hinter dem Steuer seines 40-Tonners gesessen. Die Autobahnpolizei kontrollierte den Mann auf dem Rastplatz Hasetal-West. Ihm droht nun ein Bußgeld von bis zu 14.500 Euro. | 18.01.2018 18:39

Professuren für Kunstgeschichte laufen aus

Osnabrück. Die Universität schließt ihr Institut für Kunstgeschichte. Das hat heute das Präsidium entschieden. Demnach werden die drei Professorenstellen für das Fach ab 2023/ 2024 nicht mehr neu besetzt. Ein Studiengang zum Bachelor soll bereits zum Wintersemester 2019 auslaufen. Drei Jahre später endet dann auch der Masterstudiengang. | 18.01.2018 18:34

Erste Hühner nach Skandal aufgestallt

Nordhorn. Nach dem Fipronil-Skandal hat ein Landwirt in der Grafschaft Bentheim wieder Hühner in seinen Stall gebracht. Die 40.000 Jungtiere werden aber vom Veterinäramt genau beobachtet. Drei Betriebe aus der Grafschaft waren im vergangenen Jahr mit dem Insektengift Fipronil belastet. Die Hühner wurden getötet und die Ställe standen monatelang leer.| 18.01.2018 18:05

Sturmtief verursacht Schäden und Unfälle

Meppen. Sturmtief Friederike hat auch in der Region zahlreiche Schäden angerichtet, verletzt wurde aber bislang niemand. Die Polizei zählte fast 200 Einsätze im Raum Osnabrück und im Emsland – vor allem wegen umgestürzter Bäume und abgedeckter Dächer. Außerdem verursachte der Sturm mehr als zehn Verkehrsunfälle. | 18.01.2018 17:51

Gedenkstätte erinnert an Widerstand

Esterwegen. Die Gedenkstätte Esterwegen im Emsland erinnert ab Sonntag mit einer Sonderausstellung an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Die Dokumentationen zeigen, wie vielfältig die Formen des Widerstandes gegen das Hitler-Regime gewesen seien, heißt es. Unter anderem werden die Aktivisten Georg Elser, Hans und Sophie Scholl porträtiert. Die Wanderausstellung ist in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand entstanden. | 18.01.2018 10:41

Polizei kämpft gegen Handy am Steuer

Osnabrück. Die Polizei beteiligt sich an einer Studie des Innenministeriums zu den Folgen der Handynutzung am Steuer. So sollen Unfälle analysiert werden, bei denen Ablenkung die Ursache sein könnte. Dazu sucht die Polizei in den Unfallwagen nach Mobiltelefonen und wertet diese aus. Die Polizei erhofft sich von der Studie, Unfälle zielgerichteter zu verhindern und so die Verkehrsteilnehmer besser zu schützen. | 18.01.2018 10:40

Videos aus Ihrer Region

mit Video

Prozess um misshandeltes Baby: Vater bestreitet Tat

Ein 26-Jähriger hat vor dem Landgericht Osnabrück bestritten, seine vier Monate alte Tochter heftig geschüttelt zu haben. Das Kind erlitt schwerste Hirnschäden und ist mehrfach gelähmt. mehr

mit Audio

Eurobahn startet - und scheitert an Stromsystem

Die Eurobahn soll eigentlich zwischen Bielefeld und Hengelo in den Niederlanden pendeln - ohne Lokwechsel, weil sie mit den zwei Stromsystemen zurechtkommt. Doch es gibt Probleme. mehr

mit Video

Unfallursache Handy: Niedersachsen startet Studie

"Wir müssen dringend mehr über die Unfallursache Handy erfahren", sagt Niedersachsens Innenminister Pistorius (SPD). Deshalb wird in einer Studie nun die Ablenkung durch Handys untersucht. mehr

mit Video

Tempo 80: Polizei begrüßt Ende der Kampagne

Tempo-80-Kampagne im Emsland: Der Landkreis will prüfen, auf welchen Straßen weiter ein Limit gelten soll. Die Unfallzahlen seien nicht zurückgegangen, erklärt die Polizei. mehr

mit Video

Tuberkulose: Massentest an Osnabrücker Schule

Etwa 100 Schüler einer Osnabrücker Schule, an der zwei Lehrer an Tuberkulose erkrankt waren, sind am Montag auf die Krankheit getestet worden. Ergebnisse werden Ende Januar erwartet. mehr

mit Video

Brückenarbeiten: A 1 wieder freigegeben

Die A 1 bei Osnabrück ist wieder frei. Die Strecke war wegen Brückenbauarbeiten seit Freitagabend gesperrt. Autofahrer müssen im Raum Osnabrück dennoch weiter mit Behinderungen rechnen. mehr

mit Video

Melle: Brand zerstört denkmalgeschütztes Haus

Ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus ist im Landkreis Osnabrück in Flammen aufgegangen. Die Brandursache ist unklar. Verletzt wurde niemand - das Gebäude hatte zuletzt leer gestanden. mehr

Zum Schluss

mit Video

Nesthocker: Immer mehr Störche bleiben im Land

Niedersachsen statt Namibia: Immer mehr Weißstörche bleiben im Winter im Land. Auch weil die kalte Jahreszeit hierzulande gar nicht mehr so kalt ist - und es gibt viel Futter. mehr