Ortssuche
Stand: 25.02.2021 19:52 Uhr

Vorhersage Niedersachsen

In der Nacht gebietsweise Regen, in Südniedersachsen teils schauerartig verstärkt, zur Küste hin oft trocken, dort im Verlauf größere Auflockerungen. 8 bis 3 Grad. Am Freitag anfangs vor allem nach Süden hin noch etwas Regen, im Verlauf neben Wolkenfeldern wieder längere freundliche Abschnitte. Kühler mit 7 bis 12 Grad.

Wetterlage

In der Nacht überquert uns eine Kaltfront, die gebietsweise Regen bringt. Am Freitag zieht der Tiefausläufer ab und das Wetter bessert sich.

Heute

In der Nacht überwiegend stark bewölkt und gebietsweise Regen, in Südniedersachsen teils schauerartig verstärkt und vereinzelt mit Blitz und Donner, zur Küste hin oft trocken und dort im Verlauf größere Auflockerungen. Tiefstwerte 8 Grad in Königslutter am Elm bis 3 Grad in Otterndorf, im Oberharz rund 4 Grad. Schwacher nordwestlicher Wind.

Morgen

Am Freitag anfangs vor allem südlich des Mittellandkanals noch etwas Regen, bis zum Mittag über das Eichsfeld südostwärts abziehend, im Verlauf meist trocken und neben dichten Wolkenfeldern im Verlauf von der Küste her wieder längere freundliche Abschnitte. Vom Emsland bis zur Unterelbe überwiegend heiter. Kühler mit maximal 7 Grad auf Norderney und im Oberharz bis 12 Grad in Wunstorf. Schwacher bis mäßiger, gebietsweise böiger West- bis Nordwestwind.

In der Nacht zum Sonnabend Wolken- und Nebelfelder, mitunter stark bewölkt, anfangs auch größere Auflockerungen oder gering bewölkte Phasen, verbreitet trocken. Tiefstwerte +4 bis 0 Grad. Schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind.

Weitere Aussichten

Am Sonnabend aufgelockert bis stark bewölkt, anfangs mitunter neblig, im Verlauf teils freundliche Phasen, vor allem zur Nordsee und zum Weser-Ems-Gebiet hin längerer Sonnenschein. Weitgehend trocken. Dazu maximal 7 bis 12 Grad. Schwacher Nordwestwind.

Am Sonntag nach möglichem Nebel tagsüber neben dichteren Wolken vor allem nach Süden hin gebietsweise auch sonnige Abschnitte, weitgehend trocken. Höchstwerte 5 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus westlichen bis nördlichen Richtungen.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen