Lkw-Unfälle: Drei Tote auf der A 2 und der A 27

Auf Niedersachsens Autobahnen hat innerhalb eines Tages mehrere schwere Unfälle gegeben. Drei Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Die A 2 und die A 39 waren zeitweise gesperrt. mehr

Triple-Traum der Wolfsburger Frauen platzt jäh

Für die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg bleibt es beim Double. Der Traum vom Triple platzte am Donnerstagabend. Die "Wölfinnen" unterlagen im Champions-League-Finale Olympique Lyon. mehr

Land zahlt 1,4 Milliarden für gebührenfreie Kita

Ab August müssen Eltern keine Kita-Beiträge mehr zahlen. Streit gab es bislang um die Finanzierung. Nun haben sich Kommunen und Land auf eine milliardenschwere Finanzhilfe geeinigt. mehr

Neonazis in Goslar: ver.di kritisiert Stadt

"Zum Tag der deutschen Zukunft" am 2. Juni wollen sich mindestens 300 Neonazis in Goslar treffen. Die Gewerkschaft ver.di kritisiert die Stadt, dass sie das Treffen nicht untersagt hat. mehr

Internetbetrüger nutzen neue EU-Verordnung

Experten der "Task Force Cybercrime" der Polizei Göttingen raten zu besonderer Vorsicht im Umgang mit E-Mails. Kriminelle nutzen demnach Mails zur EU-Datenschutzverordnung aus. mehr

Videos aus Ihrer Region

Hallo Niedersachsen

Kurzmeldungen aus Ihrer Region

Gefahr von Waldbränden: Höchste Warnstufe

Wittingen. In der Region besteht weiterhin die Gefahr von Waldbränden. In Wittingen gilt heute und morgen die höchste Warnstufe 5 - in Celle und Faßberg noch bis einschließlich Sonnabend. Besonders Kiefernwälder seien anfällig, sagte ein Sprecher der Landesforsten. Am Wochenende erwartet der Deutsche Wetterdienst Temperaturen von bis zu 31 Grad. | 24.05.2018 17:49

Psychisch kranke Mutter drückt Kind unter Wasser

Seesen. Eine junge Mutter hat im Kreis Goslar offenbar ihr Kleinkind in einem Bach unter Wasser gedrückt. Das 14 Monate alte Mädchen sei mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig. Lebensgefahr bestehe nicht. Zeugen hatten die Frau mit dem Kind im Arm schreiend in dem flachen Gewässer gefunden. Ein Tötungsvorsatz ist nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht nachweisbar. Die Frau ist offenbar psychisch krank. | 24.05.2018 17:48

Stahlkonzern Salzgitter warnt vor Strafzöllen

Salzgitter. Der Stahlkonzern Salzgitter setzt angesichts drohender US-Strafzölle weiter auf eine diplomatische Lösung. Er hoffe, dass nicht noch etwas hinterher komme, sagte Konzernchef Fuhrmann bei der heutigen Hauptversammlung in Braunschweig. Präsident Trump hatte zuerst Zölle auf Stahlimporte in die USA angekündigt, die EU dann jedoch befristet von den Zöllen befreit. Ob es dabei bleibt, ist offen. Trumps Pläne hatten zu Beginn des Jahres auch die Salzgitter-Aktie in Turbulenzen gebracht. | 24.05.2018 17:46

Gewinne in Millionenhöhe bei Nordzucker AG

Braunschweig. Der Gewinn der Nordzucker AG ist im vergangenen Geschäftsjahr leicht gestiegen. Das Braunschweiger Unternehmen verdiente 118 Millionen Euro und damit 19 Millionen Euro mehr als ein Jahr zuvor. Neben Einsparungen trugen laut Nordzucker vor allem stabile Marktpreise in den ersten drei Quartalen zu dem verbesserten Ergebnis bei. Im laufenden Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen hingegen damit, dass die Gewinne wegen des Preisverfalls für Zucker deutlich zurückgehen werden. | 24.05.2018 17:44

Erneute Lkw-Unfälle auf der A 2 und A 39

Braunschweig. Die Aufräumarbeiten nach einer Massenkarambolage auf der A 2 dauern an. Bei dem Unfall war am Morgen bei Braunschweig ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Ein Fahrzeuginsasse wurde schwer, drei weitere wurden leicht verletzt. Nach Polizeiangaben fuhr ein Laster in ein Stauende und erfasste dabei ein Auto. Weitere nachfolgende Laster und Pkw prallten in die Unfallstelle. Und auf der A 39 bei Salzgitter behindern Aufräumarbeiten nach einem Lkw-Unfall weiter den Verkehr. | 24.05.2018 17:43

In Deutschland geborener Straftäter wird abgeschoben

Ein in Deutschland geborener 20-Jähriger, der straffällig geworden ist, darf in die Heimat seiner Eltern abgeschoben werden. Das hat das Verwaltungsgericht Göttingen entschieden. mehr

Reitelite beim Burgturnier: Holt Haßmann das Triple?

Im niedersächsischen Nörten-Hardenberg steht das 40. Burgturnier an. Die Springreitelite um Titelverteidiger Felix Haßmann kommt. Der Sportclub überträgt am Sonnabend und Sonntag live. mehr

Triple-Traum der Wolfsburger Frauen platzt jäh

Für die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg bleibt es beim Double. Der Traum vom Triple platzte am Donnerstagabend. Die "Wölfinnen" unterlagen im Champions-League-Finale Olympique Lyon. mehr

Knorr und Droste bekommen "Göttinger Elch"

Der Satiriker und Autor Pit Knorr sowie der Kolumnist und Sänger Wiglaf Droste erhalten den "Göttinger Elch". Sie sind die 21. und 22. Preisträger des Satirepreises. mehr

Erneut Autos in Wolfsburg mit Klebstoff beschädigt

Rund 330 Taten und Schäden von mehr als 600.000 Euro gehen auf das Konto von Unbekannten in Wolfsburg. Sie beschädigen immer wieder Autos mit Klebstoff - auch an Pfingsten wieder. mehr

Zum Schluss

Das Harzer Rotvieh treibt's auf die Sommerwiesen

Beim traditionellen Viehaustrieb in Wildemann im Harz waren die Kühe der Rasse Harzer Rotvieh am Sonntag die Stars. Die Rinder gehören zu den ältesten Nutztierrassen und sind vom Aussterben bedroht. mehr