Kuhfuß-Attacke: Polizei sucht immer noch Täter

Die Polizei sucht weiter nach dem Täter, der vor einem Jahr vor dem Spiel Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig einen Polizisten mit einem Kuhfuß geschlagen hat. Sie hat ein Bild veröffentlicht. mehr

Bald tickt die Braunschweiger Atomuhr noch genauer

Heutige Atomuhren gehen sehr genau. Forscher aus Braunschweig haben dennoch einen Schritt zu noch präziserer Zeitmessung gemacht - und einen Atomkern mit ultraviolettem Licht bestrahlt. mehr

Prozess um Volksverhetzung: Wohnung durchsucht

Ein Offizier aus Hann. Münden soll NS-Zeichen und volksverhetzende Kommentare auf Facebook gepostet haben. Dafür steht er vor Gericht. Am Mittwoch wurde seine Wohnung durchsucht. mehr

Kurzmeldungen aus dem NDR Studio Braunschweig

Region bekommt weniger Geld vom Land

Peine. Das Landwirtschaftsministerium will 46 Millionen Euro Fördergelder für den ländlichen Raum bis 2020 zum Nachteil der Region neu verteilen. Der Amtsbezirk Braunschweig erhält nur noch 20 Prozent der Mittel statt bisher 25. Es dränge sich der Verdacht auf, das CDU-geführte Ministerium wolle den Schlüssel zugunsten der von CDU-Wählern dominierten Region Weser-Ems verschieben, kritisiert der Braunschweiger SPD-Landtagsabgeordnete Christos Pantazis. | 19.04.2018 11:04

200 Erzieher fehlen in der Region

Goslar. Für die Betreuung von Kita-Kindern fehlen in der Region etwa 200 Erzieher. Das teilten die Arbeitsagenturen Braunschweig-Goslar sowie Helmstedt mit. Grund für den Fachkräfte-Mangel sei der starke Ausbau der Kinder-Betreuung in den vergangenen Jahren. Dass Kita-Plätze künftig beitragsfrei sein sollen, könnte das Personal-Problem weiter verschärfen, fürchten Einrichtungen. | 19.04.2018 10:58

Stadthalle in Göttingen wird saniert

Göttingen. Die Fassade und das Umfeld der 1964 erbauten Stadthalle soll von Architekten aus Dortmund umgestaltet werden. Ihr Plan sieht vor, die markanten violetten Kacheln am Gebäude zu erhalten und neu zu ordnen. Außerdem soll der Bereich zwischen der Göttinger Stadthalle und dem Deutschen Theater verändert werden. Dieser Entwurf habe das größte Potential, hieß es nach der Jury-Entscheidung. | 19.04.2018 10:56

Public Viewing in Braunschweiger Innenstadt

Braunschweig. Zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gibt es ab Mitte Juni in der Innenstadt wieder ein Public Viewing. Auf dem Platz an der Martinikirche wird eine etwa 20 Quadratmeter große LED-Wand aufgestellt, teilte das Stadtmarketing Braunschweig mit. Die Arena bietet Platz für 3.000 Zuschauer. Übertragen werden alle WM-Spiele mit deutscher Beteiligung sowie das Finale. Die Fußball-WM in Russland findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli statt. | 19.04.2018 10:54

Eishockey-Länderspiel in Wolfsburg

Wolfsburg. In der Eis-Arena wird heute Abend erstmals ein Eishockey-Länderspiel ausgetragen. Die deutsche Nationalmannschaft trifft auf Frankreich. Es ist eines der letzten Testspiele vor der Weltmeisterschaft. Zum deutschen Kader gehört Björn Krupp vom DEL-Klub Grizzlys Wolfsburg. Beginn ist um 19 Uhr 15. | 19.04.2018 10:52

Videos aus Ihrer Region

Bundespolizei geht gegen Zwangsprostitution vor

Polizisten haben bundesweit mehr als 60 Bordelle und Wohnungen durchsucht - unter anderem in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Es ging um Zwangsprostitution und Menschenhandel. mehr

Rechtsterror: "Für unser Volk das Beste"

Bei einer norddeutschlandweiten Razzia gegen "Nordadler" wurde in Katlenburg-Lindau die Wohnung von Wladislav S. untersucht. Gegenüber dem NDR äußert er sich zu den Terror-Vorwürfen. mehr

Gesetzesänderung für Sonntags-Flohmärkte kommt

Mit einer Änderung des Feiertagsgesetzes sollen Kommunen künftig auch Sonntags-Flohmärkte genehmigen können. Allerdings soll der gewerbliche Charakter eingeschränkt werden. mehr

Zum Schluss

Arnd Peiffer Ehrenbürger von Clausthal-Zellerfeld

Biathlet Arnd Peiffer wird Ehrenbürger von Clausthal-Zellerfeld im Harz. Das hat der Stadtrat entschieden. Damit ist der 31-jährige Olympiasieger der jüngste Titelträger in der Stadt. mehr