Kuhfuß-Attacke: Polizei sucht immer noch Täter

Die Polizei sucht weiter nach dem Täter, der vor einem Jahr vor dem Spiel Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig einen Polizisten mit einem Kuhfuß geschlagen hat. Sie hat ein Bild veröffentlicht. mehr

Wolfsburg: Kuriose Trainerserie gegen Gladbach

Vier verschiedene Wolfsburger Trainer blieben in den jüngsten vier Bundesliga-Duellen gegen Mönchengladbach ungeschlagen. Bruno Labbadia ist am Freitag der fünfte - setzt er die Serie fort? mehr

Land verteilt Fördergelder neu - Weser-Ems gewinnt

Dorfläden, ländlicher Wegebau, Tourismus auf dem Land - Projekte, die das Land mit Fördergeldern unterstützt. Nun wurde neu gerechnet: Zwei Regionen verlieren, zwei erhalten mehr. mehr

Lieberknecht: "Punkte statt Schönheitspreis"

Schweres Restprogramm und Verletzungspech - Zweitligist Eintracht Braunschweig hat harte Wochen vor sich. Trainer Torsten Lieberknecht ist vor dem Bielefeld-Spiel dennoch optimistisch. mehr

Bald tickt die Braunschweiger Atomuhr noch genauer

Heutige Atomuhren gehen sehr genau. Forscher aus Braunschweig haben dennoch einen Schritt zu noch präziserer Zeitmessung gemacht - und einen Atomkern mit ultraviolettem Licht bestrahlt. mehr

Kurzmeldungen aus dem NDR Studio Braunschweig

Einnahmen des Hauptzollamtes steigen

Braunschweig. Das Hauptzollamt Braunschweig hat mit seinen sechs Zollämtern in Braunschweig, Goslar, Göttingen, Helmstedt, Hildesheim und Wolfsburg im vergangenen Jahr fast 1,4 Milliarden Euro an Steuern eingezogen. Damit sind die Einnahmen laut Behörde deutlich gestiegen. Mehr als 915 Millionen Euro entfallen demnach auf die Einfuhrumsatzsteuer. Mit knapp 210 Millionen Euro und fast 140 Millionen Euro folgen die Kraftfahrzeugsteuer und die Stromsteuer, die ebenfalls vom Zoll verwaltet werden. | 19.04.2018 17:47

Forscher entwickeln noch genauere Atomuhren

Braunschweig. Forscher der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt sind dabei, eine Methode zu noch präziserer Zeitmessung zu entwickeln. Es könne bald möglich sein, eine verfeinerte Atomuhr zu bauen, so die Wissenschaftler. Die sogenannte Kernuhr sei bis zu 100-mal genauer. Die Wissenschaftler hatten den Kern eines bestimmten Atoms mit einem Laser angeregt und dabei neue, wichtige Erkenntnisse gewonnen. | 19.04.2018 17:46

Polizei erwischt illegalen Müllentsorger

Meine. Nach Hinweisen eines Zeugen hat die Polizei im Landkreis Gifhorn einen Umweltsünder ermittelt. Er hatte zwischen Meine und Rethen acht Säcke mit Grünabfällen und Hausmüll entsorgt. Der Zeuge beobachtete, wie der Mann mit einem voll beladenen Wagen in das Waldstück fuhr. Unweit der Straße fand er dann den illegal entsorgten Müll und informierte die Polizei. Der Müllsünder musste die Säcke abholen. Ihm droht zudem ein Bußgeld. | 19.04.2018 17:44

Störche nisten auf ausrangierter Euro-Palette

Pöhlde. Störche haben sich im Südharz einen ungewöhnlichen Brutplatz ausgesucht. In Pöhlde bei Osterode im Landkreis Göttingen baute ein Vogelpaar auf einer alten Euro-Palette sein Nest. Ein 36 Jahre alter Tischler aus dem Ort hatte die Palette erst vor einer Woche in 15 Metern Höhe in einem Baum als potenziellen Nistplatz angebracht. Nach Informationen des NABU ist es das erste Mal seit Jahrzehnten, dass in Pöhlde wieder ein Storchenpaar brütet. | 19.04.2018 17:42

VfL Wolfsburg hat weiter hohen Krankenstand

Wolfsburg. Bundesligist VfL Wolfsburg plagen vor dem Spiel bei Borussia Mönchengladbach morgen Abend erneut große Personalsorgen. Das teilte der Verein mit. Neben dem gesperrten Innenverteidiger Uduokhai fallen demnach auch Kapitän Camacho und die Spieler Guilavogui sowie Bruma verletzungsbedingt aus. | 19.04.2018 17:40

Videos aus Ihrer Region

Prozess um Volksverhetzung: Wohnung durchsucht

Ein Offizier aus Hann. Münden soll NS-Zeichen und volksverhetzende Kommentare auf Facebook gepostet haben. Dafür steht er vor Gericht. Am Mittwoch wurde seine Wohnung durchsucht. mehr

Bundespolizei geht gegen Zwangsprostitution vor

Polizisten haben bundesweit mehr als 60 Bordelle und Wohnungen durchsucht - unter anderem in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Es ging um Zwangsprostitution und Menschenhandel. mehr

Rechtsterror: "Für unser Volk das Beste"

Bei einer norddeutschlandweiten Razzia gegen "Nordadler" wurde in Katlenburg-Lindau die Wohnung von Wladislav S. untersucht. Gegenüber dem NDR äußert er sich zu den Terror-Vorwürfen. mehr

Gesetzesänderung für Sonntags-Flohmärkte kommt

Mit einer Änderung des Feiertagsgesetzes sollen Kommunen künftig auch Sonntags-Flohmärkte genehmigen können. Allerdings soll der gewerbliche Charakter eingeschränkt werden. mehr

Zum Schluss

Arnd Peiffer Ehrenbürger von Clausthal-Zellerfeld

Biathlet Arnd Peiffer wird Ehrenbürger von Clausthal-Zellerfeld im Harz. Das hat der Stadtrat entschieden. Damit ist der 31-jährige Olympiasieger der jüngste Titelträger in der Stadt. mehr