Mit Live-Aufnahmen aus dem Körper zum Erfinderpreis?

Seine Erfindung macht bewegte MRT-Bilder in Echtzeit möglich - dafür ist der Göttinger Wissenschaftler Jens Frahm für den Europäischen Erfinderpreis nominiert. Die Verleihung ist im Juni. mehr

Sportboot auf Elbe-Seitenkanal gesunken

Im Landkreis Gifhorn hat ein Sportboot auf dem Elbe-Seitenkanal ein Binnenschiff gerammt. Das Boot schlug leck und sank. Die vier Insassen blieben unverletzt. mehr

Pflegenotstand: Reimann fordert Hilfe vom Bund

In Niedersachsen fehlen aktuell fast 3.000 Pflegekräfte. Laut einer Prognose wird sich der Mangel deutlich verschärfen. Sozialministerin Reimann fordert Hilfe aus Berlin. mehr

Strandkorb fällt vor Auto - zwei Verletzte

Zwei Personen sind in Peine bei einem Unfall verletzt worden. Eine Autofahrerin war einem von einem Transporter gerutschten Strandkorb ausgewichen und gegen einen Baum geprallt. mehr

8 Bilder

Zu Besuch im Hexen-Fundus

Die Walpurgis-Sippe widmet sich in Braunlage jedes Jahr den traditionellen Hexenpuppen. Diese verschönern den Harz anlässlich des Walpurgis-Festes. Am 30. April ist es wieder soweit. Bildergalerie

Kurzmeldungen aus dem NDR Studio Braunschweig

Neue Wohnungen für Braunschweig

Braunschweig. Die Stadt arbeitet weiter daran, neuen Wohnraum zu schaffen. Der Rat gab am Abend grünes Licht für den zweiten Bauabschnitt in dem geplanten Quartier "Nordanger" und damit dem Bau von 500 Wohnungen. Bis 2020 sollen in Braunschweig insgesamt 5.000 neue Wohnungen gebaut werden, so Stadtbaurat Heinz-Georg Lauer. | 25.04.2018 11:04

Bad Sachsa auf der Suche nach Partner

Bad Sachsa. Der Rat der Stadt hat sich am Abend für eine mögliche Fusion mit einer oder mehreren anderen Kommunen ausgesprochen. Die Ratsmitglieder plädierten dafür, Sondierungsgespräche aufzunehmen. Mögliche Kommunen könnten Walkenried, Bad Lauterberg, oder auch Braunlage sein. Braunlages Bürgermeister Grote hatte diese Idee vor kurzem angeregt. | 25.04.2018 11:03

Havarie auf dem Elbe-Seitenkanal

Osloß. Ein Sportboot ist nach einem Zusammenstoß mit einem Binnenschiff auf dem Elbe-Seitenkanal gesunken. In Höhe der Hafenstelle Osloß im Landkreis Gifhorn kam es kurz nach Mitternacht durch einen Lenkfehler des Sportbootführers zu der Havarie, teilte die Polizei mit. Auf dem Sportboot waren vier Männer im Alter von 39 bis 61 Jahren. Sie konnten sich aus dem Wasser retten. Alle vier hätten leicht unter Alkoholeinfluss gestanden, so die Polizei. | 25.04.2018 11:03

Unfall durch Strandkorb

Peine. Weil ein Strandkorb von der Ladefläche eines Transporters gerutscht ist, ist es auf der Bundesstraße 65 bei Peine am Abend zu einem Unfall. Eine 51-jährige Autofahrerin wurde schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Die Autofahrerin hatte dem Strandkorb ausweichen wollen, dabei prallte ihr Wagen gegen einen Baum. Ihre 16-jährige Tochter auf dem Beifahrersitz wurde leicht verletzt. Ein nachfolgender Wagen kollidierte mit dem verunglückten PKW. | 25.04.2018 11:02

Vorbilder gesucht

Northeim. Die Polizei und die Opferhilfsorganisation "Der Weiße Ring" suchen Kandidaten für ihren gemeinsam Zivilcouragepreis. Bürger sollen dafür ab sofort Kandidaten nominieren. Die künftigen Preisträger sollen Vorbilder sein, und dazu ermutigen, couragiert einzugreifen oder Erste Hilfe zu leisten anstatt mit dem Handy Fotos von einer Unfallstelle zu schießen. Der Zivilcouragepreis wird im November verliehen. | 25.04.2018 11:01

Brandstiftung in Salzgitter

Salzgitter. In der Nacht haben im Stadteil Lebenstedt sechs Abfall-Container gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt. Die Container standen an drei verschiedenen Stellen, aber in Sichtweiter zueinander. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.| 25.04.2018 11:00

Hexen und viele Besucher im Harz

Braunlage. Zu den Walpurgis-Feiern in der Nacht zum 1. Mai werden im Harz wieder Zehntausende Besucher erwartet. Insgesamt wird in mehr als 20 Orten gefeiert. Die größten Feste gibt es in Bad Grund, Hahnenklee, Sankt Andreasberg, Schierke und Thale. Walpurgis geht auf ein heidnisches Frühlingsfest zurück. | 25.04.2018 10:59

Videos aus Ihrer Region

Gasleck wieder dicht, Sperrung bei A 7 aufgehoben

Eine kaputte Gasleitung im Landkreis Northeim ist am Dienstagabend repariert worden. Die Sperrung der A-7-Abfahrt wurde aufgehoben. Ein Bagger hatte die Pipeline beschädigt. mehr

Rechtsextreme sagen Aufmarsch in Göttingen ab

Der für Mittwoch angemeldete Aufmarsch der rechtsextremen Partei "Die Rechte" in Göttingen ist abgesagt worden. Auch die meisten Gegendemonstrationen finden nicht statt. mehr

Marode Straßen: Verbesserung nicht über Nacht

In Stade fährt es sich am schlechtesten, im Heidekreis am besten: Niedersachsens Kreisstraßen sind nach NDR Recherchen unbedingt sanierungsbedürftig. Das sieht auch der Landkreistag so. mehr

Zulieferer Prevent: Milliardenklage gegen VW

Die Zulieferergruppe Prevent plant eine Milliardenklage gegen VW, weil der Autokonzern Verträge kurzfristig gekündigt hatte. Außerdem soll eine Anzeige wegen "Eingehungsbetrug" dazukommen. mehr

Zum Schluss

Für Pressefreiheit: PEN-Ausstellung in Göttingen

Vor 70 Jahren wurde die Schriftstellervereinigung PEN neu gegründet. Eine Ausstellung im Alten Rathaus in Göttingen zeigt die Geschichte des Vereins in Deutschland. mehr