A 7 bleibt nach Lkw-Unfall bis Mittwoch gesperrt

Nach dem Brand eines Lkw auf der A 7 im Landkreis Northeim kommt es zu erheblichen Verkehrsproblemen. In Fahrtrichtung Hannover bleibt die Autobahn bis Mittwochmittag voll gesperrt. mehr

Wolfsburg gewinnt auch in Kiel und hält die Klasse

Der VfL Wolfsburg hat in Kiel den Klassenerhalt perfekt gemacht. Der Bundesligist setzte sich auch bei der KSV Holstein durch und entschied die Relegation so deutlich für sich. mehr

70.000 neue Buchen für den Nationalpark Harz

In den vergangenen Wochen haben Mitarbeiter des Nationalparks Harz für die Waldentwicklung rund 70.000 Buchen gepflanzt. Eine neue Methode scheint sich dabei zu bewähren. mehr

Videos aus Ihrer Region

Kurzmeldungen aus Ihrer Region

Staus nach Lkw-Brand auf A 7 bei Echte

Echte. Aufräumarbeiten nach einem Lkw-Unfall sorgen auf der A 7 im Kreis Northeim seit dem Morgen für lange Staus. Die Autobahn ist laut Polizei in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt. In Richtung Süden ist nur ein Fahrstreifen befahrbar. Bei Echte hatte ein Sattelzug Feuer gefangen. Nach Angaben der Polizei wurde der Fahrer schwer verletzt. Die Fahrbahn wurde durch den Brand und ausgelaufenen Kraftstoff erheblich beschädigt. | 22.05.2018 11:42

Tödlicher Stromschlag an Bahnstrecke bei Gifhorn

Gifhorn. Ein 19-jähriger Mann ist an der Bahnlinie zwischen Hannover und Wolfsburg durch einen Stromschlag getötet worden. Der Jugendliche war nach Angaben der Polizei am Wochenende auf den Masten einer Oberleitung geklettert. Er kam den Kabeln zu nah und erlitt einen Stromschlag. Der 19-Jährige stürzte vom Mast. Seine 17 Jahre alte Freundin rief einen Notarzt, der den Tod des jungen Mannes feststellte. | 22.05.2018 11:40

Polizei zieht frisierte Autos aus dem Verkehr

lsede. Die Polizei hat am Rande eines Tuning-Treffens im Kreis Peine zahlreiche Verstöße gegen Pkw-Betriebsvorschriften festgestellt. Von insgesamt etwas mehr als 160 überprüften Autos seien am Wochenende mehr als 50 beanstandet worden. Häufige Mängel seien falsche Reifen, zu laute Auspuffanlagen oder nicht erlaubte Scheinwerfer gewesen. In 16 Fällen untersagten Beamte den Fahrzeughaltern weiterzufahren. | 22.05.2018 11:38

Walkenried entscheidet über Fusionsgespräche

Walkenried. Der Gemeinderat des Ortes im Kreis Göttingen will heute darüber entscheiden, ob erneut Fusionsverhandlungen mit Bad Sachsa geführt werden sollen. Bad Sachsa hatte Ende April mögliche Fusionsgespräche mit Bad Lauterberg, Braunlage oder Walkenried beschlossen. 2011 hatten sich die Menschen in Walkenried in einer Bürgerbefragung gegen eine Fusion mit Bad Sachsa ausgesprochen. | 22.05.2018 11:32

Aufatmen nach Suche nach gekenterter Kanufahrerin

Hann.Münden. Mit einem Großaufgebot haben Polizei und Feuerwehr im Kreis Göttingen nach einer Kanufahrerin in der Werra gesucht. Ein Passant hatte gesehen, wie die Frau aus dem Boot ins Wasser fiel und hatte die Rettungskräfte alarmiert. Diese suchten gestern auf dem Fluss, entlang des Ufers und aus der Luft nach der Frau. Die Bootsfahrerin fand man schließlich. Sie war zwar gekentert, hatte ihre Fahrt dann aber unversehrt fortsetzen können. | 22.05.2018 11:04

Ausklang der Göttinger Händel-Festspiele

Göttingen. In der Stadt sind die Internationalen Händel-Festspiele zu Ende gegangen. Mit rund 9.500 Besuchern lagen die Verkaufzahlen unter dem Niveau des Vorjahres, teilten die Veranstalter mit. Trotzdem sei man zufrieden. Die Veranstaltungen waren demnach zu 80 Prozent ausgelastet. Im vergangenen Jahr waren es 70 Prozent. In diesem Jahr bot das Festival in Göttingen weniger Konzerte und andere Spielstätten. | 22.05.2018 11:03

VfL Wolfsburg holt Schmadtke als Manager

Nach dem Fast-Abstieg muss beim VfL Wolfsburg ein Neuanfang her. Neuer starker Mann dafür ist Jörg Schmadtke, der laut übereinstimmenden Medienberichten den Posten des Geschäftsführers Sport übernimmt. mehr

Auf Mast geklettert: Mann stirbt an Stromschlag

Ein 19 Jahre alter Mann ist bei Gifhorn an einem Stromschlag gestorben. Er war vor den Augen seiner Freundin auf einen Mast einer Bahnoberleitung geklettert. mehr

VfL Wolfsburg: Kurz vor dem Totalschaden

Nach einer desaströsen Saison auf allen Ebenen hat der VfL Wolfsburg den Bundesliga-Klassenerhalt geschafft. In Zukunft muss sich beim Meister von 2009 jedoch eine Menge ändern. mehr

VW: Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht

Ex-VW-Chef Winterkorn will im Fall möglicher Schadenersatz-Ansprüche gegen ihn offenbar ein weiteres Jahr lang keine Verjährung geltend machen. Er wolle bis Ende Mai 2019 darauf verzichten. mehr

Goslar: Streit um Sanierung der Kaiserpfalz

Die Kaiserpfalz in Goslar muss in den kommenden Jahren saniert werden. Darüber, wer das bezahlt, sind sich Stadt und Land uneins. Es geht um mehrere Millionen Euro. mehr

Zum Schluss

Das Harzer Rotvieh treibt's auf die Sommerwiesen

Beim traditionellen Viehaustrieb in Wildemann im Harz waren die Kühe der Rasse Harzer Rotvieh am Sonntag die Stars. Die Rinder gehören zu den ältesten Nutztierrassen und sind vom Aussterben bedroht. mehr